Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Dienstag, 3. Mai 2016

Leisa Rayven - Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein

Originaltitel: Broken Juliet
Verlag: Argon (Oktober 2015)
Sprecherin: Eva Gosciejewicz
Format: ungekürztes Hörbuch, 2 MP3s, ca. 12 Std. 15 Min

Covertext:
Ethan und Cassandra teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalshaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist. Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen. Wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen?
Quelle von Cover und Klappentext: Argon

Meine Einschätzung:
Cassandra Taylor und Ethan Holt spielen die Hauptrollen in einer aktuellen Produktion des Grautmann Theaters in New York. Durch dieses Projekt kommen sich die beiden, die einst ein Liebespaar waren und sich anschließenden wieder getrennt haben, wieder näher. Ethan setzt alles daran um eine zweite Chance bei Cassie zu bekommen, doch sie ist zunächst zurückhaltend. Kann sie Ethan wirklich trauen und hat er sich verändert? Der Schmerz der Vergangenheit sitzt noch sehr tief und sie ist nie ganz über Ethan hinweggekommen. Um wieder einen Platz in Cassies Herz zu bekommen überlässt Ethan ihr seine Tagebücher und sie erfährt seine Sichtweise der Vergangenheit. Wird ihr das helfen ihm zu verzeihen und wieder zu vertrauen?

Der zweite Teil der Bad Romeo und Broken Juliet Serie der Autorin Leisa Rayven schließt gleich an den ersten Teil der Serie an und man sollte hier auf jeden Fall zuerst Teil 1 lesen / hören. Auch dieser Teil spielt wieder auf zwei Zeitebenen: In der Gegenwart im Jahr 2013 und im Jahr 2007 in dem Cassandra und Ethan ihre Schauspielausbildung absolvieren. Langsam und nur Schrittweise verrät die Autorin was in der Vergangenheit zwischen Ethan und Cassie passiert ist. Leider bremst das die Geschichte und es passiert einfach zu wenig. Bereits im ersten Teil war das ständige Hin und Her des Heldenpaars zu viel und in diesem Teil ist stellenweise sehr nervend und einfach zu viel. Während der erste Teil noch recht fesselnd war, so hat der zweite und finale Teil leider einige Längen und es fehlt einfach das gewisse Etwas um wirklich in den Bann zu ziehen. 

Dieses ungekürzte Hörbuch wird auch wieder von der talentierten Sprecherin Eva Gosciejewicz gesprochen, die auch schon den ersten Teil brillant vertont hat. Ihre Stimme passt sehr gut zu den Figuren und sie fängt die Emotionen der Protagonisten sehr gut ein. 

Mehr Infos zur Serie:
Leisa Rayven - Bad Romeo & Broken Juliet

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten

Montag, 2. Mai 2016

Olivia Miles - Briar Creek

Olivia Miles entführt ihre Leser in ihrer Briar Creek Serie in den kleinen idyllischen Ort Briar Creek, wo ihre Heldenpaare die große Liebe finden. 

Die Serie erscheint als Printbuch und E-Book bei Lyx.

Teil 1: Winter in Briar Creek (Mistletoe on Main Street)
Autorin Grace Madison kehrt nach fünf Jahren das erste Mal zurück nach Briar Creek und muss feststellen, dass sich in ihrem Heimatort nichts verändert hat. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein, und die weihnachtliche Behaglichkeit des idyllischen Örtchens schreckt sie nach all den Jahren in der Großstadt regelrecht ab. Sie kann sich nicht vorstellen, jemals wieder in Vermont zu leben. Doch der plötzliche Tod ihres Vaters und sein kleiner Buchladen, um den sich sonst niemand kümmern kann, lassen ihr erst einmal keine Wahl. Und dann begegnet ihr auch noch Luke Hastings, der Mann, den sie nie wiedersehen wollte – und der ihr Herz immer noch höher schlagen lässt …




Teil 2: Neuanfang in Briar Creek (A Match Made on Main Street)
Als Anna Madisons geliebtes kleines Café in Briar Creek niederbrennt, steht sie vor einem großen Scherbenhaufen. Der einzige Ausweg: Anna muss in dem Diner anheuern, das von ihrem Exfreund Mark Hastings geführt wird. Und der sieht nicht nur sündhaft gut aus, sondern lässt Annas Herz immer noch höher schlagen. Auch wenn die beiden sehr unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was gute Küche ist ...




Teil 3: Herbstzauber in Briar Creek (Hope Springs on Main Street)
Als Jane Madison erfährt, dass ihr Exmann zum zweiten Mal heiratet, gerät ihre Welt erneut ins Wanken. Sie ist sich sicher, nie wieder glücklich zu werden. Doch dann taucht Henry Birch in Briar Creek auf, der Mann, der Jane die Heirat bis zu ihrem Hochzeitstag ausreden wollte - und ihr Herz auch nach all den Jahren höher schlagen lässt. Aber eine alleinerziehende Mutter kann doch nicht den besten Freund ihres Exmanns lieben ... oder etwa doch?



Teil 4: ? (Love Blooms on Main Street)


Teil 5: ? (Christmas Comes to Main Street)


Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Sonntag, 1. Mai 2016

Meredith Wild - Hardwired - verführt

Orignialtitel: Hardwired
Verlag: Lyx (Mai 2016)

Klappentext:
Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin …
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Erica Hathaway musste früh auf eigenen Beinen stehen und hat während ihres Studiums mit zwei Freunden das Internet-Startup Unternehmen Clozpin gegründet. Nun brauchen sie dringend Kapital und Erica ist auf der Suche nach einem Investor. Aufgeregt geht sie zu ihrem Termin bei der Angelcom Venture Groupe und trifft dort beim Meeting auf den geheimnisvollen Self-Made-Milliardär Blake Landon. Sie ist gut vorbereitet, doch Blake macht all ihre Hoffnung zu Nichte und sagt ihr gleich ab. Doch einer der möglichen Investoren hat noch Interesse und es besteht noch Hoffnung auf die benötigten 2 Millionen Dollar. Erica ist trotzdem wütend auf den arroganten Blake, der sie so einfach abgeschrieben hat. 

Eigentlich will Erica Blake nie wiedersehen, doch irgendwie geht ihr der Mann unter die Haut und ihre Wege kreuzen sich immer wieder. Da die Uni abgeschlossen ist braucht sie nun eine neue Wohnung und sie findet eine schöne in der sie sich wohlfühlen wird. Doch es stellt sich heraus, dass das Haus Blake gehört und er direkt über ihr wohnt! Sie kommen sich näher und Erica verliert ihr Herz an den starken Mann. Doch auch wenn es ihr gefällt, dass er im Schlafzimmer den Ton angibt, so ist sie im Berufs- und Privatleben eine starke und unabhängige Frau. Wird Blake das akzeptieren? 

Auf den ersten Blick mag der Debütroman und erste Teil der Hard Serie von Meredith Wild nach bereits bekannten Muster ablaufen: Junge Frau verliebt sich in dominanten Millionär. Dieser Plot ist schon ausreichend bekannt, doch der Schein trügt. Der Autorin ist es mit dem Auftaktband gelungen eine echte Überraschung zu präsentieren. Der Roman fesselt durch den packenden Schreibstil und die geheimnisvollen Figuren. Der Roman wird in der Ich-Form aus der Sicht von Erica erzählt und erst nach und nach erfahren die Leser mehr aus der Vergangenheit von Erica und Blake. Erica ist eine starke Heldin, die dem Helden ebenbürtig gegenübersteht und sich nicht alles gefallen lässt. Sie fühlt sich zwar magisch von Blake angezogen, der sehr verführerisch ist, dennoch bietet sie ihm immer wieder die Stirn. Es gibt viel Romantik, Leidenschaft und Erotik in dem Roman, aber die Geschichte selbst kommt nicht zu kurz, durch die Geheimnisse, die nach und nach gelüftet werden, wird es immer wieder recht spannend und so weckt die Autorin schon große Vorfreude auf die weiteren Teile.  

Mehr Infos zur Serie:
Meredith Wild - Hard Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Freitag, 29. April 2016

Annie West - 1001 Nacht mit dir

Originaltitel: The Sheikh's Ransomed Bride
Verlag: Cora Verlag, Julia 1782 (September 2007)

Klappentext:
Scheich Rafiq befreit Belle aus den Händen ihrer Entführer und bringt sie in seinem märchenhaften Palast in Sicherheit. Auf den ersten Blick ist die schöne Archäologin fasziniert von dem attraktiven Herrscher des exotischen Inselreichs, kann sich seiner erotischen Ausstrahlung nicht entziehen. Doch so sehr es zwischen ihr und Rafiq knistert, auf eine romantische Liebeserklärung wartet die heiß verliebte Belle vergebens. Stattdessen verlangt Rafiq plötzlich, dass sie ihn heiratet. Eine reine Vernunftehe, weil die Sitten seines Landes es so verlangen ... 
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Die junge australische Meeresbiologin Belle und ihr Kollege Duncan werden bei ihrer Forschungsreise im Orient von einer kleiner Gruppe Aufständischen entführt. In letzter Minute gelingt es Scheich Rafiq Belle zu retten. Aber die Rettung der beiden Forscher hatte einen großen Preis: Die Entführer wollten ein altes, wertvolles Schmuckstück haben. Nach der Rettung bringt der Scheich Belle in seinen märchenhaften Palast. Nun kann sich Belle wieder erholen. Für Rafiq wird die ganze Situation nun sehr schwierig, denn das Schmuckstück bleibt immer in der Familie bis es an die Braut des Herrschers gereicht wird. Durch die Übergabe ist Belle nun in den Augen seines Volks zu Rafiqs Braut geworden. Obwohl es heftig zwischen Belle und Rafiq knistert, muss er doch all seine Verführungskünste einsetzten um Belle davon zu überzeugen ihn zu heiraten. 

Belle traut ihren Ohren nicht, als sie erfährt, dass sie nun wegen einer alten Tradition den Scheich Rafiq heiraten soll. Sie will ein unabhängiges Leben und auch wenn der attraktive Mann ihr Herz schneller schlagen lässt, so will sie nicht aus Pflicht, sondern aus Liebe heiraten. Doch dann überrascht Rafiq sie mit einem romantischen Ausflug in die Wüste...

Dieser Scheich-Liebesroman von Annie West sorgt für gute Unterhaltung und bietet eine gute Mischung aus Romantik, Leidenschaft, etwas Spannung und fremder Kultur. Die Figuren sind sehr liebenswert und der Scheich Rafiq mag zwar ein starker, dominanter Mann sein, doch er hat auch durchaus einfühlsame und geduldige Charakterzüge. Der Roman ist durchgängig sehr flüssig und leicht lesbar geschrieben, dadurch kann er recht zügig gelesen werden. Ein guter Tipp für Fans von orientalischen Liebesgeschichten. 

Mehr Infos zur Serie:
Cora Serie - Surrender to the Sheikh

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Donnerstag, 28. April 2016

Barbara Freethy - Das also ist Liebe

Originaltitel: So this is Love
Verlag: Self-Published (August 2014)

Klappentext:
Max Harrison ist überzeugt, dass die Liebe verführt und dann zerstört. Seinen Bruder brachte die Liebe ins Gefängnis. Sein Vater hatte wegen einer Liebe die Familie verlassen. Und Max ist entschlossen, nicht in ihre Fußstapfen zu treten, bis er Emma begegnet ... 

Emma rennt ohne eine Spur von Angst in brennende Gebäude und geht das Leben an, als wäre jeder Tag ein neues Abenteuer. Sie ist zwar mutig bei ihrer Arbeit, aber wenn es um die Liebe geht, ist sie ein Feigling. Seit sie von ihrem Ex-Freund betrogen wurde, ist sie nicht mehr bereit, ihr Herz aufs Spiel zu setzen, bis sie Max begegnet ... 

Als Brände in der Stadt wüten, entzündet sich die Hitze zwischen ihnen zu einer lodernden Leidenschaft, die weitaus gefährlicher ist. Wird sie sie vernichten oder werden sie endlich all das erhalten, was sie sich seit jeher wünschen …? 
Quelle von Cover und Klappentext: Barbara Freethy

Meine Einschätzung:
Emma Callaway ist eine Brandermittlerin, die ihren Job sehr gerne macht. Ihr neuster Fall handelt von einem Brandstifter, der bereits einige Brände gelegt hat. In einer abgebrannten Bar wird die Leiche von einer Nonne gefunden. Gemeinsam mit dem Polizisten Max Harrison versucht Emma den Fall zu lösen. Zuerst ist sie nicht erfreut über die Zusammenarbeit mit Max, doch sie kann nicht leugnen, dass der Mann sie einfach fasziniert. Ihre Beziehung soll rein beruflich bleiben, denn sie hat erst kürzlich eine Trennung hinter ihr.

Der Polizist Max Harrison ist kein Mann für große Gefühle oder gar Liebe! Sein Bruder Spencer musste wegen der Frau, die er geliebt hatte ins Gefängnis, und Max will keine so nah an sich heranlassen. Als sein Bruder aus dem Gefängnis kommt zieht Max zurück nach Hause nach San Francisco um seiner Familie zu helfen. Die Ermittlungen in seinem neusten Fall erfordern eine enge Zusammenarbeit mit Emma Callaway, einer starken  Frau. Auch wenn er sich von ihr angezogen fühlt, will er auf keinen Fall sein Herz verlieren...

Der zweite Teil der Callaway Saga von Barbara Freethy  schließt gleich an den ersten Teil an und Max und Emmas Geschichte beginnt eigentlich schon im ersten Teil, deshalb sollte hier die Reihenfolge eingehalten werden. Wieder gibt es gefährliche Brände, viele Geheimnisse und eine wunderbar romantische Liebesgeschichte. Der Autorin ist ein sehr guter Mix zwischen Romantic und Thrill gelungen, dass den Roman zu einer sehr unterhaltsamen Lektüre macht. Sowohl der Held als auch die Heldin wollen eigentlich keine Beziehung, doch sie können nicht gegen ihre Gefühle ankämpfen und finden langsam zueinander. Es ist wieder schön auch von den anderen Mitgliedern des Callaway Clans zu lesen und es werden schon die Weichen für die nächsten Teile gelegt. 

Mehr Infos zur Serie:
Barbara Freethy - Callaway Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Mittwoch, 27. April 2016

"Waiting On" Wednesday: Priest. Eine Liebesgeschichte

Ab sofort möchte ich euch jeden Mittwoch die Romane vorstellen, die schon auf meinem Wunschzettel warten und auf die ich mich schon sehr freue und ich schon sehr gespannt bin. 

Ich starte mit einem E-Book von Lyx, dass mich durch den interessanten Plot anspricht: 


Sierra Simone - Priest. Eine Liebesgeschichte
Es gibt viele Regeln, die ein Priester nicht brechen darf. Ein Priester darf nicht heiraten. Ein Priester darf seine Gemeinde nicht im Stich lassen. Ein Priester darf seinen Gott nicht verlassen. Ich war immer so gut darin, Regeln zu befolgen. Bis sie kam und ich neue Regeln lernte. Mein Name ist Tyler Anselm Bell. Ich bin 29 Jahre alt. Vor sechs Monaten habe ich mein Keuschheitsgelübde gebrochen, auf dem Altar meiner eigenen Kirche. Und so wahr mir Gott helfe, ich würde es wieder tun. Ich bin ein Priester, und das ist meine Beichte.



Auf die Aktion Waiting on Wednesday bin ich durch den Bücherblog Romantic Bookfan aufmerksam geworden. Die Aktion wurde durch den Blog Breaking the Spine ins Lebengerufen. 





Quelle von Cover und Klappentext: Lyx / Quelle von Logo WoW: Breaking the Spine

Dienstag, 26. April 2016

Coreene Callahan - Feuer: Tödliches Verlangen

Originaltitel: Fury of Fire
Verlag: Heyne (Juni 2013)

Klappentext:
Düster, erotisch und brandheiß – die Drachen sind los
In den Straßen Seattles tobt ein gefährlicher Krieg zwischen den Drachen des Nightfury- und des Razorback-Clans. Die Nightfury haben einst geschworen, die Menschen zu beschützen, doch die Razorback sind entschlossen, die Stadt in Schutt und Asche zu legen – und Nightfury-Anführer Bastian und seine Drachenkrieger sind am Ende ihrer Kräfte. Als Bastian der schönen Myst begegnet, scheint sie die Lösung all seiner Probleme zu sein. Doch der Preis dafür ist hoch ...
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Meine Einschätzung:
Bastian ist ein Drachenwandler und der Anführer des Nightfury Drachen Clans. Schon seit langem bekriegen sie sich mit dem Razorback-Clan, die wahllos Menschen töten und sehr rücksichtslos und gefährlich sind. Die viele Kämpfe finden in Seattle neben den Menschen statt, doch den Drachen ist es gelungen, unbemerkt unter dem Menschen zu leben. Die vielen Kämpfen haben beide Drachenclans geschwächt und sie brauchen dringend Nachwuchs. Das Problem ist, dass es nur männliche Drachen gibt und dass die Geburt eines Drachen für die menschliche Mutter immer tödlich endet. Als Bastian und sein Freund Rikar erfahren, dass eine junge Frau bei der Geburt eines Razorback Drachen gestorben ist, eilen sie sofort hin um das Baby zu holen und vor dem Razorback Clan zu retten. Dabei treffen sie auf die Krankenschwester Myst Munroe, die verzweifelt versuchte die junge Frau und das Baby zu retten. Sie gerät zwischen die Fronten der kriegerischen Drachen Clans und Bastian nimmt sie und das Baby mit. Obwohl er weiß, dass es Mysts Todesurteil ist, so fühlt er sich doch sehr stark von ihr angezogen...

Myst Munroe ist eine junge Krankenschwester und hat schon viel gesehen, doch das viele Blut und der Tod ihrer Freundin Caroline nehmen sie sehr mit. Zum Glück konnte sie wenigstens das Baby retten. Doch dann gerät ihre Welt noch mehr aus den Fugen: gemeinsam mit dem Baby ist sie plötzlich von kämpfenden Drachen umgeben! Obwohl sie sich von Bastian angezogen fühlt, so traut sie dem Drachenwandler doch nicht über dem Weg und ist empört als er sie mitnimmt und nicht mehr gehen lassen will....

"Tödliches Verlangen" ist der erste Teil der Drachen Serie und handelt von Bastian dem Anführer des Nightfury Drachen Clans und von Myst einer engagierten Krankenschwester. Generell bietet der Serienauftakt nicht viel neues, der Grundplot ist vielen anderen Romantasy Serien ähnlich, dennoch unterhält der Roman ganz gut. Das liegt zum einen an den sehr flüssigen Schreibstil der Autorin. Außerdem hat der Roman eigentlich alles was man sich von einem guten Roman wünscht: Liebe, Leidenschaft, Action, Spannung und eine interessante Geschichte. Die Figuren sind recht interessant und die Autorin baut auch schon einige Nebenpersonen ein, die in den Folgebänden in die Heldenrollen schlüpfen werden und sie hat auch schon den Grundstein für Teil 2 gelegt. 

Mehr Infos zur Serie:
Coreene Callahan - Feuer Serie

Bewertung:
4 von 5 Punkten