Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Freitag, 22. Mai 2015

Lisa Marie Rice - Midnight Serie

Die Midnight Serie von Lisa Marie Rice ist eine erotische Romanitic Thrill Serie. Wie auch schon in anderen Romanen der Autorin bekommen die Leser heiße erotische Momente und spannende Suchen nach gefährlichen Mördern serviert. Die Helden der Romane sind starke Alpha-Männer, doch die Heldinnen finden einen Weg in deren Herzen.


Bei Lyx sind derzeit die ersten drei Teile der Serie als Printbuch und E-Book erschienen. 



Teil 1: Midnight Man: Gefährliche Mission (Midnight Man)
Der neue Untermieter von Innendekorateurin Suzanne Barron könnte gefährlicher nicht sein – und auch nicht anziehender. Ex-Navy SEAL John Huntington – der Midnight Man – weckt nie gekannte Leidenschaften in Suzanne. Doch die junge Frau hat Angst vor ihren eigenen Gefühlen und versucht jeden Kontakt zu ihm zu vermeiden. Doch als Killer auf sie angesetzt werden, bleibt Suzanne nur noch eine Möglichkeit, ihr Leben zu retten: John!



Teil 2: Midnight Fever: Verhängnisvolle Nähe (Midnight Run)
Nach einer schweren Krankheit ist Claire Parks endlich wieder auf den Beinen und bereit, das Leben zu genießen. In einem Dance Club lernt sie den gut aussehenden Bud kennen und verbringt eine heiße Liebesnacht mit ihm. Was sie nicht weiß: Bud ist in Wahrheit ein Polizist im Undercover-Einsatz. Als Claire in Schwierigkeiten gerät, ist Bud ihre einige Hoffnung ...


Teil 3: Midnight Angle: Dunkle Bedrohung (Midnight Angle)
In einer einzigen Nacht geht das Leben der talentierten Musikerin Allegra Ennis in die Brüche: Durch einen Angriff verliert sie ihr Augenlicht, ihren Vater und ihre Karriere. Jetzt ist sie völlig auf sich allein gestellt, gefangen in einer Welt aus Dunkelheit und Alpträumen. Da trifft sie den Ex-Navy-SEAL Douglas Kowalski, der Himmel und Hölle in Bewegung setzt, als Allegras Leben erneut in Gefahr gerät …



Novelle: ? (Midnight Shadow)

Teil 4: ? (Midnight Vengeance)

Teil 5: ? (Midnight Promises)

Teil 6: ? (Midnight Secrets)

Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Donnerstag, 21. Mai 2015

Crystal Green - Der Milliardär und das Kindermädchen

Originaltitel: The Texas Billionaire's Bride
Verlag: Cora Verlag, Bianca 1738 (Juli 2010)



Klappentext: 
Eine Stelle als Kindermädchen bei dem faszinierenden Milliardär Zane Foley scheint für die hübsche Melanie die Eintrittskarte in ein neues Leben. Zanes kleine Tochter ist einfach bezaubernd, er selbst entpuppt sich immer mehr als verführerischer Traummann, der sie unwiderstehlich anzieht. Heiß verliebt lässt sie sich auf eine leidenschaftliche Romanze mit ihm ein und fühlt sich bald wie in einer glücklichen Familie. Doch was auch geschieht, Zane darf nicht hinter ihr Geheimnis kommen! Zu sehr fürchtet sie, dass er ihr die Sünden der Vergangenheit nicht vergeben wird.
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag


Meine Einschätzung:
Melanie Grandy will alles tun um den Job als Kindermädchen für die kleine sechs Jahre alte Olivia Foley zu bekommen, doch dazu muss sie erst dem Vater des Mädchens, den faszinierenden Milliardär Zane Foley, überzeugen. Für Melanie ist der Job eine Chance um endlich ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und schließlich bekommt sie den Job. Die kleine Olivia ist bezaubernd und auch ihr Vater könnte ein wahrer Traummann sein, wenn er nicht so kalt zu seiner Tochter wäre. Er bietet ihr alles was man mit Geld kaufen kann, nur ist er nie für sie da und lebt nur für seinen Job. Das will Melanie ändern und Vater und Kind wieder zusammen bringen...

Nachdem Zane Foley seine Frau verloren hat ist er ein anderer Mensch geworden und er hält auch seine kleine Tochter auf Abstand. Das ändert sich allerdings als das neue Kindermädchen Melanie Grandy in ihr Leben tritt. Sie bringt ihn immer öfter dazu Zeit mit seiner kleinen Tochter und auch mit Melanie zu verbringen. Zu der jungen Frau fühlt er sich von Anfang an hingezogen und schon bald scheint es als wären sie drei eine kleine Familie. Zane und Melanie beginnen eine leidenschaftliche Affäre, aber es gibt Geheimnisse, die alles zerstören könnten...

Der erste Teil der "Santa Magdalena - der Liebesdiamant" Serie wurde von der Autorin Crystal Green verfasst und die ersten Details zu den Familiengeheimnissen kommen ans Licht. Allerdings steht die Liebesgeschichte von Zane und Melanie klar im Vordergrund. Es ist schön zu lesen wie es Melanie gelingt Zane aus seinem Schneckenhaus zu holen und ihn wieder mit seiner kleinen Prinzessin zu vereinen. Der Schreibstil der Autorin war schön zu lesen und der Roman ist ein netter Zeitvertrieb für Zwischendurch.



Bewertung: 
4 von 5 Punkten



Mittwoch, 20. Mai 2015

Rita Falk - Franz Eberhofer

Bei der Franz Eberhofer Krimi Reihe handelt es sich um eine amüsante Provinzkrimi Serie, die von der Autorin Rita Falk geschrieben wird. Die Serie spielt in Bayer und punktet vor allem durch den vielen Witz, die skurrile Charaktere und der unterhaltsamen Mordfälle. 

Die Serie erscheint beim DTV (Deutscher Taschenbuch Verlag) als Buch, E-Book, Hörbuch und zwei Romane wurden auch verfilmt. Als Hörbuchsprecher konnte Christian Tramitz gewonnen werden, der die Geschichten zu einem Hörbuchhighlight vertont hat.


Teil 1: Winterkartoffelknödel
Nachdem der Eberhofer Franz seinen Dienst bei der Münchner Polizei quittieren musste und in sein niederbayerisches Heimatdorf Niederkaltenkirchen strafversetzt wurde, schiebt er eine ruhige Kugel. Seine Streifegänge führen ihn immer zum Wolfi auf ein Bier oder an den Küchentisch seiner stocktauben Großmutter. Sehr erholsam, bei all dem Zoff mit einem hanfanbauenden Vater (Alt-68er), der ihn mit Beatles-Dauerbeschallung noch in den Wahnsinn treibt. Aber manchmal muss der Eberhofer Franz auch in ziemlich grausigen Todesfällen ermitteln. So wie bei seinem ersten Fall: Da ist diese Geschichte mit den Neuhofers, die an den komischsten Dingen sterben. Mutter Neuhofer: erhängt im Wald. Vater Neuhofer (Elektromeister): Stromschlag. Jetzt ist da nur noch der Hans. Und wer weiß, was dem bevorsteht ... 




Teil 2: Dampfnudelblues
Gerade läuft’s für den Eberhofer Franz mit der Susi einwandfrei, sein heimischer Saustall ist so gut wie fertig eingerichtet, da überschlagen sich die Ereignisse in Niederkaltenkirchen: »Stirb, du Sau!« hat jemand mit roter Farbe an Realschulrektor Höpfls Eigenheim geschmiert, und kurz drauf liegt er auch noch tot auf den Gleisen! Selbstmord? Mord? Mal wieder Stress pur für den Franz …  




Teil 3: Schweinskopf al dente
Ein blutiger Schweinskopf im Bett von Richter Moratschek führt Franz Eberhofer auf die Spur eines gefährlichen Psychopathen. Hannibal Lecter ist ein Dreck gegen Dr. Küstner, der in Niederkaltenkirchen sein Unwesen treibt.»Ekelhafte Sache, das mit dem Schweinskopf im Bett vom Richter Moratschek. „Es ist der Pate“, sagt der Moratschek und erschreckt mich zu Tode. „Welcher Pate?“, frag ich den Moratschek. „Na, der vom Fernsehen halt. Der mit dem Corleone, dem Marlon Brando, wissen`S schon.“ „Das war aber ein Pferdekopf.“ „Pferdekopf … Schweinskopf … was spielt denn das für eine Rolle. Jedenfalls ist es grauenvoll.“ „Besonders für die Sau.“« Auszug aus ›Schweinskopf al dente‹  


Teil 4: Grießnockerlaffäre
Im Polizeihof Landshut wird ein toter Polizist gefunden. Der Letzte, der mit dem Barschl zu tun hatte, war der Franz. Nun war der Tote ausgerechnet sein direkter Vorgesetzter – und absoluter Erzfeind. Blöderweise handelt es sich bei der Mordwaffe auch noch um Franz’ Hirschfänger. Sieht also nicht gut aus für den Eberhofer!



Teil 5: Sauerkrautkoma 
Weil sich der Eberhofer in Niederkaltenkirchen bei der Verbrechensbekämpfung so verdient gemacht hat, wird er in die bayerische Metropole des Verbrechens versetzt. Gut nur, dass die Oma ihn mit Care-Paketen versorgt. Doch kaum hat der Franz den Sessel im Präsidium angewärmt, da geht’s auch schon los mit der großstädtischen Kriminalität. Als nämlich der Papa zum ersten Mal im Admiral daherkommt, wird ihm sogleich der Wagen geklaut. Der taucht zwar bald wieder auf, doch damit fängt der Stress erst richtig an: Im Kofferraum befindet sich die Leiche einer jungen serbischen Frau. Offenbar erwürgt. Die Spuren führen den Franz in eine ihm völlig fremde Welt: nach Grünwald. 


Teil 6: Zwetschgendatschikomplott
Der Rudi zieht ins Schlachthofviertel und staunt, als ihm eine riesige Krähe einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt. In ihrem sechsten Fall ermitteln der Eberhofer und der Rudi im Münchner Rotlichtmilieu – denn der Finger gehörte einer ermordeten Prostituierten. Während der Wiesn sterben weitere Frauen durch eine rätselhafte Mordwaffe …



Teil 7: Leberkäsjunkie
Schluss mit Fleischpflanzerln von der Oma oder mit »Warmen« vom Simmerl – die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon.
Und dann dieser grausame Mord an einem Fremden in der Pension von der Mooshammer Liesl, der mit Brandpaste beschmiert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt wurde. Warum hatte sich dieser Gast nach Niederkaltenkirchen verirrt? Und warum wollte man ihn so brutal aus dem Weg schaffen? Als ausgerechnet der angolanische Fußballspieler Buengo vom FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen unter Mordverdacht gerät, nimmt der Eberhofer die Ermittlungen auf.


Zusatzbücher: 
Knödel-Blues: Das Provinz Kochbuch aus Bayern - Oma Eberhofers bayerische Rezepte rund um Knödel, Brotzeit & Co


Knödel, Dampfnudel & Schweinskopf - jetzt wird aufgekocht in Niederkaltenkirchen. Jetzt hat Oma Eberhofer alle 70 Rezepte aufgeschrieben, die der Franz so gern mag: Schweinsbraten mit Knödel, Kalbshax’n, Krautwickerl, Dampfnudeln... Der Polizistenalltag ist hart, selbst im niedersten Niederbayern. Und wenn dem Franz das auf den Magen schlägt, dann geht er zur Oma. Denn da gibt’s was Gscheits zum Essen: Schweinsbraten mit Knödel oder Kalbshaxn oder Krautwickerl oder Dampfnudeln, richtig urig bayrisch und omamäßig eben. Und jetzt hat sie sie endlich aufgeschrieben, ihre Rezepte. Da ist sie mit fast neunzig doch tatsächlich noch Kochbuchautorin geworden, die Oma. 



Arnika und Bohnerwachs: Oma Eberhofers Rezeptbuch mit bewährten Hausmitteln und Haushaltstipps rund um die Themen Haushalt, Küche und Pflege: Oma Eberhofers bewährtes Wissen für Haushalt und Küche


"Wie ging das noch mal, Oma?" In Sachen Haushalt und Küche waren unsere Omas die besten. Nun verrät uns Oma Eberhofer ihre Rezepte und Tricks von früher und erzählt auf ihre gewohnt schrullige Art aus dem Nähkästchen. Ohne angestaubt zu sein, verbindet ihr Haushaltsbuch das Wissen früherer Generationen mit dem Anspruch heutiger Haushaltsführung: natürlich und nachhaltig und dabei schnell und effizient! 


Quelle von Cover und Klappentext: Deutscher Taschenbuch Verlag

Dienstag, 19. Mai 2015

Catherine Bybee - Ab Montag verheiratet

Originaltitel: Married by Monday
Verlag: Audible (November 2014)
Sprecherin: Uschi Hugo
Format: ungekürzter Hörbuch Download, ca. 08 Std. 38 Min

Covertext:
Carter Billings: Der rotblonde Carter Billings lässt mit seinem hollywood-tauglichen guten Aussehen Frauenherzen höher schlagen. Doch nur ein solider Familienmensch kann die Wahl zum Gouverneur von Kalifornien gewinnen. Als Wahlkampfhelferin holt er sich die Partnervermittlerin Eliza Havens ins Bett.

Eliza Havens: Eliza freut sich für ihre beste Freundin, die einen wohlhabenden, liebevollen Ehemann gefunden hat. Aber dessen bester Freund, Carter Billings, bringt sie um den Verstand. Noch nie hat Eliza sich mit einem Mann so gefetzt wie mit dem gutaussehenden und unglaublich heißen Wahlkämpfer. Noch nie hatte sie solches Herzklopfen. Ihren Lebensunterhalt verdient sie mit einem Eheanbahnungsinstitut. Aber ein lange gehütetes Geheimnis sorgt dafür, dass sie selbst nie gewagt hat, ans Heiraten zu denken. Bis jetzt. 
Quelle von Cover und Covertext: Audible

Meine Einschätzung:
Eliza Havens beste Freundin Sam fand in Blake den Mann ihrer Träume, nun wollen sie jedes Jahr in einem anderen Bundesstaat heiraten und Eliza ist jedes Mal dabei. Dieses Mal geben sich die beiden im heißen Texas das Ja Wort. Natürlich trifft Eliza da auch immer wieder auf dem attraktiven Carter Billings, dem besten Freund von Blake. Der Richter steckt gerade mitten im Wahlkampf, denn er kandiert als Gouverneur von Kalifornien. Da kann er einen Skandal auf keinen Fall brauchen. Doch genau dazu kommt es als Eliza und Gwen, Blakes Schwester, in einer Bar von Cowboys belästigt werden. Es kommt zu Handgreiflichkeiten und Carter eilt den Frauen zu Hilfe und landet prompt in der Klatschpresse. Auch Eliza wird ungewollt ins Rampenlicht gezogen, dabei kann das ihr Leben in große Gefahr bringen.

Carter ist klar, dass seine Chancen die Wahl zu gewinnen von Tag zu Tag schwinden, die Bevölkerung will keinen Junggesellen, der in eine Schlägerei verwickelt ist, sondern einen soliden Familienmensch. Doch dazu braucht er dringend eine Ehefrau. Wer würde sich da besser eignen als Eliza, sie beiden wurden schon zusammen gesehen, sie arbeitet in einem Eheanbahnungsinstitut und außerdem findet er sie unbeschreiblich sexy. Obwohl auch Eliza die magische Anziehungskraft, die Carter auf sie ausübt nicht ignorieren kann, weiß sie, dass eine Ehe mit ihm, sie unweigerlich zu einer Person der Öffentlichkeit macht und das kann sie sich eigentlich nicht leisten...

Nachdem gelungenen Serienstart kann die Autorin Catherine Bybee mit diesem zweiten Band gleich anknüpfen. Die Autorin versteht es ihre Figuren facettenreich und menschlich darzustellen und neben den Hauptprotagonisten noch Platz für bekannte und neue Nebenpersonen zu schaffen, die in den Folgebänden ihre großen Auftritte haben. Hitzige Wortgefechte, romantische Liebe und ein spannender kleiner Thrill Plot machen das Hörbuch zu einem interessanten Hörvergnügen. Als Sprecherin wurde wieder Uschi Hugo beauftragt, die bereits den ersten Teil der Serie recht unterhaltsam vorgetragen hat und auch dieses Hörbuch wieder gut vertont.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten

Montag, 18. Mai 2015

Roxanne St. Claire - Barfuß durch den Regen

Originaltitel: Barefoot in the Rain
Verlag: Lyx (Februar 2015)

Klappentext:
Ein Medienskandal bedroht die Karriere von Jocelyn Bloom, und sie muss vorübergehend von der Bildfläche verschwinden. Als sie in ihre Heimat Barefoot Bay zurückkehrt, werden nicht nur alte Erinnerungen wach. Sie trifft außerdem ihren einstigen Geliebten Will Palmer wieder. Und er weckt Gefühle in ihr, die sie längst vergessen glaubte ...
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Nach einem schrecklichen Vorfall in ihrer Jungend wollte Jocelyn Bloom nie mehr nach Hause in ihre Heimat Barefoot Bay zurückkehren. Den jungen Mann, an den sie ihr Herz verloren hatte musste sie zurücklassen. Als ihre Freundin Lacey ihre Hilfe brauchte kehrte sie kurz zurück und lief dabei ausgerechnet Will Palmer über dem Weg, den sie auch nach all den Jahren nicht vergessen konnte. Nun zwingt ein Medienskandal die erfolgreiche Lebensberaterin Jocelyn dazu unterzutauchen und sie kommt wieder nach Hause in die Barefoot Bay. Nun muss sie sich nicht nur um ihre Karriere kümmern, sondern sich auch mit ihrer Vergangenheit auseinander setzten. Sie wohnt bei ihrer Freundin Lacey, die gerade ein exklusives Resorts - das "Casa Blanca" mit ihrem Mann errichtet. Unterstützt werden die beiden ausgerechnet durch Will Palmer und so kommen sich Jocelyn und Will wieder näher...

Früher waren Will Palmer und Jocelyn Bloom Nachbarn und als Teenager entwickelte sich eine zarte Romanze zwischen ihnen, die abrupt endete. Nun ist Jocelyn wieder da und Will will ihrer Liebe eine zweite Chance geben. Doch dazu muss er erst mal Jocelyn aus ihrem Schneckenhaus holen. Dann ist da noch  Jocelyns Vater, der an Alzheimer leidet und Will für seinen Sohn hält. All die Jahre hat sich Will um ihm gekümmert und nun will Jocelyn ihn einfach in ein Heim bringen. Warum will sie sich nicht mit ihrem Vater aussöhnen? Welches Geheimnis hat Jocelyn? 

Dieser Roman von Roxanne St. Claire ist ein sehr emotionales Buch, das zu tiefst berührt. Langsam lässt die Autorin die Leser an den Gefühlen und an den Geheimnissen der Hauptpersonen teil haben. Vieles ist nicht so wie es am Anfang scheint und auch Figuren, die man bereits aus dem Vorgängerband kennt, werden in ein neues Licht gerückt. Jocelyn ist eine sympathische Frau, die sich lange hinter ihrem Schutzpanzer versteckt und auch ihren Freundinnen nicht alles erzählt. Doch Wills Liebe gibt ihr Kraft und es ist schön zu lesen, wie die beiden nach all den Jahren zusammenfinden. Natürlich haben auch die anderen Damen Lacey, Zoe und Tessa wieder Platz im Buch und es gibt schon erste Hinweise auf Zoes Geschichte. 

Mehr Infos zur Serie:
Bewertung:
5 von 5 Punkten
 

Sonntag, 17. Mai 2015

Thomas Thiemeyer - Das verbotene Eden

Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben die Geschlechter in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in städtischen Ruinen hausen, haben die Frauen auf dem Land ein neues, streng abgeschottetes Leben angefangen. Kinder gibt es kaum noch, und wieder drohen neue Kämpfe. (Quelle Knaur)

Diese dreiteilige Serie von Thomas Thiemeyer erschien ursprünglich im Pan Verlag als HC und ist nun im Knaur Verlag als E-Book, Taschenbuch und Teil 1 auch als Hörbuch verfügbar.


Teil 1: David und Juna - Das Erwachen
Als die 17-jährige Kriegerin Juna ausgesandt wird, einen Gefangenen zu nehmen, stößt sie ausgerechnet auf den jungen Mönch David, der nichts lieber tut, als sich in verbotene Schriften der alten Zeit zu flüchten. »Romeo und Julia« ist seine Bibel – und als plötzlich ein leibhaftiges Mädchen vor ihm steht, reißt es ihn in einen Wirbel der Gefühle. Nichts scheint undenkbarer, gefährlicher, tödlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen Juna und David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer ...




Teil 2: Logan und Gwen - Erkenntnis
Seit Juna aus dem Land der Frauen geflohen ist – mit einem Mann –, fühlt sich die junge Heilerin Gwen einsam und nichtswürdig. Sie schließt sich einem Spähtrupp an, der durch verlassene U-Bahn-Schächte in die Stadt der Männer vordringen soll. Doch der Einsatz scheitert grausam, und Gwen fällt in die Hände des jungen Kämpfers Logan, der sie als Sklavin verkaufen will. Logan aber hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht – und setzt damit Ereignisse in Gang, die das Ende beider Welten bedeuten könnten … 




Teil 3: Magda und Ben - Entscheidung
Der Kampf der Geschlechter steuert seinem Höhepunkt entgegen. Als die Frauenarmee immer tiefer ins Herz der Männerstadt vorrückt, treffen ein alter Mann und eine alte Frau aufeinander - und machen eine unglaubliche Entdeckung: Magda, die oberste Heilerin, und Benedikt, der Prior der Abtei, waren vor fünfundsechzig Jahren ein junges Paar, das durch den Virus auseinandergerissen wurde. Inzwischen trennen sie Welten. Ob sie nach all den Jahren noch immer etwas füreinander empfinden? Kann es gelingen, die Zeit zurückzudrehen und den blutigen Konflikt beizulegen? Wenn es eine Kraft gibt, die das möglich macht, so ist es die Liebe.


Quelle von Cover und Klappentext: Knaur

Samstag, 16. Mai 2015

Lara Adrian - Berührung der Nacht

Originaltitel: Marked by Midnight
Verlag: Lyx (Mai 2015)

Klappentext:
Um eine Reihe von brutalen Morden aufzuklären, muss der Vampirkrieger Mathias Rowan mit der Tattoo-Künstlerin Nova zusammenarbeiten – denn ihre Kontakte und Talente sind seine größte Chance, den Täter zu finden. Doch die junge Künstlerin mit der dunklen Vergangenheit entfacht eine Leidenschaft in ihm, die sowohl ihre Herzen als auch ihr Leben in Gefahr bringt …
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Der Vampirkrieger Mathias Rowan und seine Kriegerkollegen sind dabei eine Reihe von brutalen Morden aufzuklären, als wieder eine Leiche aus dem Fluss in London gezogen wird. Auffällig ist hier, das der Tode ein Tattoo hat, das erst kürzlich gestochen wurde und noch nicht fertig ist. Also machen sich die Krieger auf die Suche nach dem Tattoo Künstler. Die Suche bringt Mathias zu Nova, einer Tattoo-Künstlerin, die ihm sofort unter die Haut geht. Doch Nova hat ein dunkles Geheimnis...

Diese Novelle von Lara Adrian gehört zur Midnight Breed Serie und die Autorin hat sich interessante Figuren und einen spannenden Plot überlegt. Leider hat sie dafür zu wenige Seiten verwendet. So bleibt die Liebegeschichte nur oberflächig und nicht alles wird am Schluss ausreichend aufgedeckt. Die Geschichte ist gewohnt gut geschrieben und auch spannend, doch aus dem Stoff hätte die Autorin eine längere Story machen können. 

Mehr Infos zur Serie:
Lara Adrian - Midnight Breed Serie

Bewertung:
4 von 5 Punkten