Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 18. August 2010

Amy Jo Cousins – Ein heißes Geständnis

Originaltitel: At your service
Verlag: Cora Verlag, Baccara 1305 (2004)

Klappentext:
Christopher Tyler, Besitzer einer Bar in Chicago, ahnt bereits, dass die neue Kellnerin Grace Haley nicht die ist, für die sich ausgibt. Und spätestens als es zwischen Grace und dem attraktiven Tyler zu einem heißen Flirt kommt, wäre der Moment für die Wahrheit gewesen. Aber Grace, selbst Besitzerin einer bekannten Restaurantkette, hat eine Menge Probleme zu lösen. Und der Zeitpunkt für ein Geständnis scheint ihr wenig geeignet. Außerdem hat sie Angst, ihren aufregenden Liebhaber zu verliere. Da sorgt der Zufall für eine dramatische Wende in Graces Spiel…
Quelle von Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Grace Haley braucht nach dem Tod ihrer Großmutter dringend eine Auszeit und verlässt kurzerhand ihre Restaurantkette. Als ihr das Geld ausgeht braucht sie einen Job und Christopher Tyler, der gerade eine Bar eröffnen will braucht dringend eine Kellnerin! Nachdem Grace ihm von sich überzeugt hat, kann sich Tyler gar nicht mehr satt sehen! Seine neue Kellnerin geht ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf, auch wenn er die ganze Zeit den Verdacht hat, dass Grace nicht ehrlich zu ihm ist, beginnt eine leidenschaftliche Liebe zwischen den beiden zu wachsen…

Irgendwie liebe ich den Plot „heißer sexy Barkeeper“ und die Autorin hat mich mit diesem Roman nicht enttäuscht! Die Geschichte plätschert locker, flockig dahin und schenkt den Leser eine unterhaltsame Zeit. Die Protagonisten wirken sympathisch und ich fand die Pointe mit Tylers Namen herrlich komisch! Die Nebenpersonen machen den Roman einfach liebeswert. Zum Glück gibt es ein Wiedersehen in:

Teil 2: Ein Schloss, ein Ehemann - und Liebe? (Cora, Baccara)

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen