Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Dienstag, 17. August 2010

Betina Krahn- Der Liebesfluch

Originaltitel: The Husband Test
Verlag: Mira Taschenbuch (Mai 2005)

Klappentext:
Südengland, 13. Jahrhundert: Gestern noch bereitete sich die schöne Novizin Eloise im Kloster auf ihr Gelübde vor - heute befindet sie sich mit Peril, Earl of Whitmore, auf dem Weg zu seinem Castle. Im Auftrag der Äbtissin soll sie herausfinden, ob er würdig ist, eine ihrer frommen Schwestern zu heiraten: Er braucht eine keusche Braut, um den bösen Zauber zu brechen, der auf seinem Land lastet. Doch täglich wächst in Eloise der Zwiespalt. Denn Perils kraftvoller Ausstrahlung kann sie sich nicht entziehen, und sein erster Kuss weckt in ihr das Feuer des Verlangens. Was soll Eloise tun? Urteilt sie schlecht über ihn, wird er sie hassen, urteilt sie gut, wird er bald eine andere heiraten ...
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
England im 13. Jahrhundert:
Die junge Novizin Eloise versucht alles um endlich das Gelübde ablegen zu können, doch mit ihren ständigen Eifer und Tatendrang macht sie der Äbtissin of das Leben schwer, aber Eloise meint es nur gut, als sie wieder einmal in der Küche ein totales Chaos anrichtete oder bei der Erneuerung der Brunnens, als dieser einstürzt…

Da kommt es der Äbtissin gerade recht als Peril, Earl of Whitmore, sie um Hilfe bittet: Er braucht eine Ehefrau mit höchster Tugend, nur so kann er den Fluch brechen, der auf seinen Land lastet. Die Äbtissin will dem verdutzten Earl, jedoch keine Braut geben – erst muss er beweisen, dass er ein würdiger Gemahl ist. Als Prüferin wird Eloise auserkoren, die sich sogleich mit Peril auf dem Weg zu seinen Landsitz macht.

Peril ist erst sehr verärgert nun eine Nonne am Hals zu haben, die ihm auf Schritt und tritt folgt, doch mit jedem Tag fühlt er sich mehr zu der schönen Eloise hingezogen.

Auch in Elois, die diese Aufgabe als Chance sieht endlich ihr Gelübte abzulegen bekommt Zweifel. Nach der ersten Leidenschaftlichen Kuss, weiß sie, dass sie ohne ihn nicht mehr leben kann. Doch mit jedem Tag, den sie mit der Vorbereitung des Hauses für die zukünftige Braut verbringt, wächst die Angst vor der Trennung und vor ihrer Entscheidung. Wenn sie ein gutes Urteil über ihm gibt, wird er eine andere heiraten, doch wenn sie ihm durchfallen lässt, wird er sie hassen…

Das Buch ist wunderbar witzig geschrieben und man verliebt sich auf jeder Seite mehr in die Geschichte. Betina Krahn beweiß ihr hervorragendes Talent, denn das Buch wird man längere Zeit nicht vergessen.

PS: Das Buch gab es auch als Historical Gold 129 unter dem Titel: Die Novizin

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen