Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 1. August 2010

Warum gibt es nun diesen Blog?

Ich wuchs in einer Familie auf, in der Bücher einen hohen Stellenwert genießen und unser Haus geht über mit Büchern, beinahe in jeden Raum findet man Regale mit Büchern. Schon immer mochte ich Märchen und Geschichten in denen Liebe eine Rolle spielt, wie z.B. die Schöne und das Biest. 

Als es im Jahr 2000 in meinen Leben gerade nicht so toll lief, schenkte mir meine Mama meinen ersten Liebesroman. Einen Cora Bianca Band, den sie selbst auch gelesen hatte, derzeit und auch noch heute ist meine Mutter ein großer Cora Fan. Liz Ireland – Hilfe, ich bin verheiratet habe ich dann innerhalb von einer Woche gelesen, für mich war das damals schnell, heute lese ich eine Cora Roman innerhalb von einem Tag! Voller Begeisterung wollte ich gleich los und mir einen weiteren Roman kaufen, da schenkte mir meine Mama all ihre Cora Romane (112 Stück) und so war mein SUB (Stapel ungelesener Bücher) geboren. Ich wurde dann ein großer Cora Fan und bin es auch noch heute! 

Als mir meine Oma dann einen Histroical Gold (Band 95 –Donna Fletcher – Lucifers Lady) schenkte, war klar, dass ich nun alle Histroicals von Cora lesen wollte (habe ich dann 2008 geschafft). Um keine Historical zu verpassen, besuchte ich regelmäßig die Cora Homepage. Dort gab es damals ein Forum, in dem Forum lernte ich Isolde Wehr kennen. Sie war die Herausgeberin der Internet Seite Die romantische Bücherecke. Dort gab es so viele Rezis über Nora Roberts Romane, dass ich gezielt nach Nora Roberts Romanen zu suchen begann und so entdeckte ich die Mira Taschenbücher für mich – binnen kurzer Zeit war ich süchtig. 

Neben Nora Roberts entdeckte ich noch viele weitere Autorinnen bei Mira Taschenbuch, die ich auch heute noch wahnsinnig gerne lese! Über die Nora Roberts Romane, die ich vollständig sammeln wollte (und heute alle habe), kam ich dann zu Heyne und Blanvalet und entdeckte dort Lady Thriller von J.D.Robb (=Nora Roberts), Linda Howard, Sandra Brown usw. Die romantische Bücherecke bot aber auch ein Forum an, durch dieses lernte ich viele Gleichgesinnte kennen, unter anderem auch Julie, und entdeckte laufend neue Romane. 

Danke Isolde schreibe ich heute Rezensionen, denn irgendwann dachte ich mir, als ich einen super Roman gelesen habe: schade, dass es keine Rezi gibt, durch diese würden auch andere auf das Buch aufmerksam werden. Also schrieb ich 2004 einfach eine Rezi. Nur was sollte ich mit meiner ersten Rezi (Wolken über Wulfdale - Patricia Frances Rowell, Cora Historical 179) machen? Isolde war dann so nett und veröffentlichte dann diese und all meine folgenden Rezis auf ihrer Homepage. Danke liebe Isolde! 

Über Mira Taschenbuch entdeckte ich dann die erotische Liebesromane, jedoch ging mir bald der Lesestoff aus und da mir der Roman „Versuchung“ von Mona Vara gut gefallen hatte, suchte ich nach weiteren Romanen der Autorin und entdeckte so durch Zufallen den Plaisir d’Amour Verlag. Und wieder wurde ich total süchtig! 

Als das Forum in der romantischen Bücherecke geschlossen werden sollte, waren wir alle sehr traurig, doch Julie entschloss sich ein neues Forum zu eröffnen in das wir übersiedeln konnten. Seit dem ist das Romance Forum ein wunderbarer Platz, an dem ich gerne über Liebesroman rede! Dort wurde ich dann auch auf den LoveLetter, einem Magazin, das 11 mal im Jahr erscheint und für alle Liebesromanfans ein Muss ist, aufmerksam und ich beschloss, dass mein Geld gut in einem Abo angelegt wäre. 

Außerdem wurde ich ein regelmäßiger Besucher von Happy-End Bücher, eine liebevoll gestaltete Seite mit vielen Infos über Liebesromane. Dort entdeckte ich dann das Liebesromanforum, in dem ich mich auch schon sehr heimisch fühle. Sowohl durch das Romance Forum als auch das Liebesromanforum, tauchte ich in die Welt der Vampire, Gestaltenwandler, Werwölfe und Co. ein und, leicht zu erraten, meine Sucht breitete sich weiter aus. Der Lyx Verlag, Pan Verlag, Knaur Verlag und Sieben Verlag wurden nun auch zu Buchlieferanten für mich. 

Irgendwann wollte ich dann aber nicht mehr so lange auf neue Romane warten und beschloss, da ich ja gut englisch kann, Originale zu lesen. Das ist zwar gut für meine Englischkenntnisse, aber schlecht für meinen Kontostand. Positiv an meinen vielen Buchkäufen ist aber, dass mein SUB (Stabel ungelesener Bücher) zu einem RUB (Regal ungelesener Bücher) wurde und nun ein ZUB (Zimmer ungelesener Bücher) ist. Wenn ich ein neues Buch lesen will habe ich meist eine größere Auswahl an Liebesromanen zuhause, als manche Buchhandlung hat! Neuerdings habe ich auch Gay Romane für mich entdeckt und bin seit dem ein Fan des Deadsoft Verlags und des Juicy Books Verlag. Durch die Autorin Inka Loreen Minden entdeckte ich dann auch die Romane des Blue panther books Verlag. Ich könnte noch ewig so weiter erzählen, aber ich sollte wohl langsam auf den Punkt kommen...


Jetzt fragt sich wahrscheinlich mancher: "Warum gibt es nun diesen Blog?"



Im Mai 2010 erfüllte mir Leo, mein Schatz, einen Traum: Wir fuhren gemeinsam zur Booklover Conference 2010 (BLC) und dort konnte ich Freundinnen aus dem Forum persönlich kennen lernen, Romane von Autoren signieren lassen und direkt Kontakt mit Verlagshäusern aufnehmen! Dank Antje, Kris, Julie, ElaEla, Susi und Sabine habe ich dann im schönen Idstein beschlossen einen eigenen Bücherblog ins Leben zu rufen.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Blog, in dem sehr viel Herzblut, Liebe und Zeit steckt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen