Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 27. August 2010

Kathryn Smith - Schattenritter I - Unsterbliches Verlangen

Originaltitel: Be mine tonight
Verlag: RADIOROPA Hörbuch (Dezember 2009)
Gelesen: Alexander Königsmann
8 CDs + Bonus MP3
UNGEKÜRZT

Klappentext:
Seit er vor sechshundert Jahren zu einem Vampir gemacht wurde, sucht der Mann, der sich Chapel nennt, nach Erlösung. Nun folgt er einer Spur an die rauhe Küste von England. Dort begegnet er der schönen, aber todkranken Pru, die ihn vom ersten Moment in ihren Bann schlägt. Aber darf er seinem Verlangen nachgeben?
Quelle von Cover und Klappentext: RADIOROPA Hörbuch

Meine Einschätzung:
Ende 19. Jahrhundert:
Pru ist eine junge Frau, die dem Tod ins Auge sehen muss, denn sie hat Krebs und es gibt keine Heilung für sie. Doch die junge Frau gibt nicht auf und macht sich auf die Suche nach dem Heiligen Gral.

Chapel trank vor Jahrhunderten mit seinen Freunden von dem Blutgral und wurde zum Vampir. Als er erfährt, dass eine junge Frau nach dem heiligen Gral sucht, reist er mit einem Mönch zu Pru und ihrer Familie um zu verhindern, dass sie möglicherweise den Blutgral finden könnte, der ihm einst zu einem Monster machte. Nun ist er unsterblich und wandert alleine durch die Jahrhunderte und die Frau, in der er sich bald verliebt ist, wird bald sterben, während er ewig leben wird...

Ich habe mir das Hörbuch gekauft, weil ich das Buch sehr schön fand. Sehr gut finde ich, dass das Hörbuch ungekürzt ist und dem Hörer das ganze Buch bietet. Jedoch hatte ich am Anfang ein Problem mit dem Sprecher, den ich finde Johannes Speck und Simon Jäger besser. Die Stimme von Alexander Königsmann war am Anfang ungewohnt, doch desto länger ich das HB hörte, desto mehr gefiel mir dann auch die Stimme des Sprechers und dessen Interpretation des Romanes.

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten


1 Kommentar:

  1. Das hört sich gut an! Das Buch liegt noch auf meinem Sub, ich denke, das sollte ich bald lesen :)

    AntwortenLöschen