Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Freitag, 6. August 2010

Michelle Raven - Ghostwalker 01: Die Spur der Katze

Verlag: Egmont Lyx (Juli 2009)

Klappentext:

Die Journalistin Marisa Perez lebt zurückgezogen in den Bergen Kaliforniens. Eines Nachts findet sie einen verletzten nackten Mann auf ihrer Veranda. Sie nimmt sich seiner an und versorgt seine Wunden. Am nächsten Morgen seht die Polizei vor der Tür - in der Nachbarschaft wurde ein Mord verübt! Marisa ahnt nicht, dass der faszinierende Fremde ein Geheimnis hütet, das ihre Welt erschüttern wird...
Quelle von Klappentext und Cover: Egmont Lyx Verlag


Meine Einschätzung:

Kalifornien, USA:
Eines Nachts wird Marisa Pérèz von einem seltsamen Geräusch geweckt, als sie nachschaut entdeckt sie einen nackten, verletzten Mann auf ihrer Veranda. Marisa kann den Mann nicht einfach liegen lassen, also schleppt die Journalistin den Mann in ihr Haus. Im Haus kümmert sie sich um seine Wunden. Der Mann erzählt ihr, dass sein Name Coyle sei und er Zeuge eines Mordes wurde und der Täter ihn nun verfolgt und er außerdem auf der Suche nach Bowen sei. Obwohl sie diesen Mann nicht kennt, hilft sie ihm bei seiner Suche nach dem vermissten Teenager und so gerät sie in einen Strudel der Gefahr. Denn Coyle ist ein Gestaltenwandler, der sich in einem Berglöwen verwandeln kann. Er und sein Volk sind in großer Gefahr, denn ihre Feinde ruhen nicht und wollen sie töten! Coyle zeigt Marisa eine völlig neue Welt, das Leben der Wandler, doch ist in Coyles Welt auch Platz für eine Frau, die keine Wandlerin ist?

Diese Buch erfüllt alles was sich ein Leser wünschen kann: Eine spannende Jagt nach einem Mörder, eine Entführung, eine romantische Liebesgeschichte, sexy Gestaltenwandler und vieles mehr! Wer noch keinen Roman von Michelle Raven gelesen hat, sollte dies nachholen. Am Beginn des Buches nimmt sich die Autorin Zeit dem Leser Held und Heldin vorzustellen, doch schon bald gewinnt das Buch deutlich an Fahrt und Spannung! Marisa ist eine tapfere Heldin, die Coyle schon bald vertraut und ihren Traummann beschützen will. Auf Coyles Schultern lastet viel Verantwortung und auch wenn er zu Beginn eher verschlossen ist, muss man den Helden einfach ins Herz schließen!

Fazit: Ein überzeugender erster Teil der Ghostwalker Serie, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Michelle Raven –Ghostwalker Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen