Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 4. August 2010

Mona Vara - Versuchung / Venezianisches Maskenspiel

Originaltitel: Laura - Venezianisches Maskenspiel / Katharina -Schatten der Vergangenheit
Verlag: Plaisir d'Amour (Mai 2010)

Klappentext:
Venezianisches Maskenspiel:
Die schüchterne Laura wird mit dem venezianischen Adeligen Domenico verheiratet, der nach der Hochzeit ungeniert sein ausschweifendes Junggesellenleben weiterführt. Plötzlich erhält die verschmähte Laura glühende Liebesbriefe eines unbekannten Verehrers, der sie zu einem erotischen Stelldichein einlädt. Laura verfällt dem Charme ihres geheimnisvollen maskierten „Cavaliere d'Amore“, der ihr bei jedem Treffen die Augen verbindet. Der Unbekannte verführt Laura nach allen Regeln der Kunst, und im Rausch des venezianischen Karnevals beginnt eine leidenschaftliche Beziehung ...

Versuchung:
Von Katharinas Großvater einst gedemütigt und aus seinem Heimatland vertrieben, will Nikolai Brandanowitsch nichts anderes, als sich an Katharina für das damals erlittene Unrecht zu rächen, indem er sie heiratet. Tatsächlich unterwirft er Katharina, die seinen erotischen Künsten nicht widerstehen kann, nach der Hochzeit in jeder Hinsicht seinem Willen, und Katharina verfällt Nikolai mit Haut und Haar.
Doch Nikolai hat in keinster Weise mit der wilden Leidenschaft gerechnet, die seine Frau schon bald in ihm zu wecken versteht ...
Quelle von Klappentext und Cover: Plaisir d'Amour

Meine Einschätzung:
Venezianisches Maskenspiel:
Als die junge Laura mit dem venezianischen Adeligen Domenico verheiratet wird, ist sie erst sehr glücklich, denn sie ist heimlich in ihren Mann verliebt. Doch seine Geliebte macht ihr klar, dass ihr nie sein Herz gehören wird. Deshalb zieht sie sich von Domenico zurück und dieser verlässt seine junge Frau bald um sich mit seinen Geliebten zu amüsieren. Als er wieder zurückkehrt, findet er nicht die graue Maus vor, die Laura einst war, sondern eine junge Schönheit. Um ihre Treue zu testen schickt er ihr heimlich Liebesbriefe und schon bald hat Laura ihr erstes hoch erotisches Treffen mit ihrem "Cavaliere d'Amore" und kann kaum mehr von ihm lassen. Doch auch Domenico, der immer eine Maske trägt um seine Identität nicht zu verraten, verfällt immer mehr dem Charme seiner Frau!

Versuchung:
USA: Sacramento, 1887
Kate Duvallier trifft nach langen Jahren ihren Jugendschwarm Nikolai Brandanowitsch wieder. Er hat früher auf dem Gut ihres russischen Großvaters gearbeitet, doch nach einer Intrige wurde er vertrieben und will sich an der Frau, die ihm damals so grausam verraten hat rächen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen: Kate, die ihn immer noch liebt, nimmt mit Freude seinen Heiratsantrag an. Ohne zu ahnen was Nick plant: Er demütigt seine junge Frau und unterwirft sie sexuell. Doch schon bald wendet sich das Blatt, denn auch Nick beginnt für seine junge Frau zu empfinden...


In dieser Neuauflage gibt es zwei schöne Mona Vara Romane im Doppelpack! Der erste Roman entführt den Leser nach Italien und überzeugt mit einer romantischen Liebesgeschichte, die mit einigen anregenden erotischen Szenen gefüllt ist, die nie geschmacklos werden und die Phantasie anregen. Im zweiten Roman sind die Liebesakte wilder und rauer, doch der Leser kann sich in beide Personen hineinversetzten und die Handlungen der Helden nachvollziehen. Kate, am Anfang eine graue Maus, wandelt sich zu einer würdigen Partnerin für Nick. Ein Roman um das uralte Spiel der Verführung!

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen