Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Dienstag, 10. August 2010

Nora Roberts - Die Stanislaskis 1-3: Melodie der Liebe / Verführung in Manhattan / Gegen jede Vernunft

Originaltitel: Taming Natasha/Luring a Lady/Falling For Rachel 
Verlag: Mira Taschenbuch (Jänner 2010)

Klappentext:
1. Melodie der Liebe:
Nach allem, was sie erlebt hat, kann Natasha nicht mehr an die große Liebe glauben. Bis sie dem faszinierenden Komponisten Spence Kimball begegnet und langsam beginnt, ihr Herz zu öffnen.

2. Verführung in Manhattan:
Zwei Welten prallen aufeinander, als die erfolgsverwöhnte Sydney auf Mikhail Stanislaski trifft. Ein unverschämter Macho, denkt sie sofort. Und doch stürzt dieser Mann sie nach und nach in ein Chaos der Gefühle.

3. Gegen jede Vernunft:
Für Rachel ist die juristische Verteidigung des Einbrechers Nick ein ganz normaler Job. Bis sie Nicks rauhbeinigen Bruder Zackary kennen lernt und sich gegen alle Vernunft rettungslos verliebt.
Quelle von Klappentext und Cover: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Stanislaskis I - Melodie der Liebe
Als ein gut aussehender Mann mit seiner kleinen Tochter den Spielzeugladen von der temperamentvollen Natasha Stanislaski zum ersten Mal betritt, funkt es zwischen den beiden sofort. Doch Natascha will keinen Mann in ihren Leben mehr haben, denn sie wurde vor Jahren schwer verletzt. Doch das Schicksal führt die beiden wieder zusammen, denn Spence Kimball ist ein bekannter Musikprofessor und der Professor von Nataschas Kurs. Mit jedem Treffen merkt Natascha, dass sie ein kleines Stück ihres Herzens an diesem Man verliert. Doch kann sie ihre Vergangenheit hinter sich lassen?

Stanislaskis II - Verführung in Manhattan
Sydney Hayward erbt nach dem Tod ihres Großvaters dessen Immobilienfirma, gegen den Willen ihrer Familie, übernimmt sie selbst die Leitung. Doch gleich an ihrem ersten Tag lernt sie Mikhail Stanislaski kennen. Als er wütend in ihr Büro stürmt, um sich zu beschweren, ist sie sofort von dem Mann fasziniert. Mikhail tritt für sich und all die Mieter für ein Miethaus in Soho ein, denn die Zustände sind dort erschreckend. Als Sydney „ihr“ Haus besichtigt ist sie erschüttert und verspricht sofort etwas zu ändern. Mikhail bietet ihr an, sich um die Sache zu kümmern und er engagiert Firmen, die die Schäden beheben sollen.

Doch Mikhail ist nicht der einfache Tischler für den ihn Sydney hält, sondern er ist ein berühmter Künstler. Doch ihr Ärger über die Täuschung ist bald verwunden, denn sie fühlt sich zu dem russischen, erotischen Mann hingezogen, der sie mit seinen Küssen betört. Aber eins hat sich Sydney geschworen: Sie will sich nie mehr verlieben…

Stanislaskis III - Gegen jede Vernunft
Rachel Stanislaski hat sich ihren Traum erfüllt: Sie hat Jura studiert und arbeitet nun als Juristin. Ihr neuer Fall ist ein Jugendlicher, der als einziger bei einem Raubüberfall von der Polizei geschnappt wurde. Kaum kann sie mit ihrer Arbeit beginnen, als sie auch schon Zackary Muldoon, einen Barbesitzer kennen lernt. Er ist der Bruder von ihrem Mandanten und er will die beste Verteidigung für Nick. Rachel fühlt sich bald von dem attraktiven Zach angezogen und beginnt eine heiße Affäre mit ihm.

Schön, dass es jetzt die ersten drei Stanislaski Geschichten in dieser schönen Ausgabe gibt. Besonders toll finde ich es auch, dass es Band 4 – 6 auch bald geben wird. Dann habe ich die ganze Saga in einer schönen Edition.

Zum Inhalt: Im ersten Band der sechsteiligen Stanislaski Saga lernt man die liebenswerte Familie kennen und das Schicksal dieser Menschen geht einem sofort unter die Haut. Schon nach dem ersten Band war mir Klar: Suchtgefahr!

Der zweite Band der Stanislaskis Saga hat mir noch besser gefallen als der erste Teil. Wenn man erst zu lesen begonnen hat, kann man nicht mehr aufhören, ehe das Buch zu Ende ist. Besonder gerne mochte ich hier den Helden, auf dem ich mich schon nach dem ersten Teil sehr gefreut habe.

Der dritte Teil der Stanislaski Saga ist ein schönes Buch, das ich sehr gerne gelesen habe. Es ist schön den ganzen Clan wieder zu treffen und Nora Roberts hat wieder einmal eine bezaubernde Liebesgeschichte geschrieben. Auf zum zweiten Sammelband!

Bewertung:
5 von 5 Punken


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen