Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 25. August 2010

Nora Roberts - Diesseits der Liebe

Originaltitel: Time was
Verlag: Mira Taschenbuch (Feb. 2009) /Heyne (E-Book)

Klappentext:
Das ist mal wieder typisch, findet Libby Stone. Endlich verliebt sie sich Hals über Kopf in einen Mann, der faszinierend, charmant und sexy ist, und schon steht sie vor einem unlösbaren Problem. Denn Captain Cal Hornblower stammt aus einer anderen Zeitdimension! Durch einen Unfall ist sein Raumschiff vom Kurs abgekommen und im Hier und Jetzt gelandet. Und je länger Cal bei ihr in der einsamen Blockhütte in Oregon bleibt, desto unerträglicher kommt Libby das scheinbar Unvermeidliche vor: Wenn er sein Raumschiff repariert hat, wird er wieder in die Zukunft reisen und Libby nur mit der Erinnerung an seine leidenschaftlichen Küsse in der Gegenwart zurücklassen ...
Quelle: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Captain Cal Hornblower, ein erfahrener Raumschiff Pilot, gerät mit seinem Schiff vom Kurs ab und landet in der Vergangenheit. Er landet in einem Wald und trifft in einer einsamen Blockhütte auf die liebliche Libby Stone. Die junge Frau ist sehr verwundert über den Mann, der einerseits sehr intelligent ist und doch einfache Dinge aus dem Alltag nicht kennt. Jeden Tag fühlt sie sich stärker zu ihm hingezogen und sie verbringen auch heiße Nächte, doch dann erfährt sie, dass Cal aus der Zukunft kommt und im Jahr 2252 gelebt hat. Sobald er sein Raumschiff repariert hat, will er zurück nach Hause...

Ein nette Geschichte von Nora Roberts, die gute Unterhaltung bietet. Man erkennt, dass der Roman Anfang der 90er Jahre geschrieben worden ist, doch das macht das Buch nicht unlesenswert. Jedoch ist der Roman eher kurz gehalten und deshalb kann Nora Roberts auch nicht so in die Tiefe gehen, wie bei ihren aktuellen Büchern.

Teil 1: Diesseits der Liebe
Teil 2: Jenseits der Liebe

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen