Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Montag, 2. August 2010

Nora Roberts - Zeit der Träume

Originaltitel: Key of Light
Verlag: Blanvalet (September 2004)

Klappentext:
Der jungen Galeristin Malory Price unterbreitet man bei einer mysteriösen Einladung zum Dinner ein ungewöhnliches Angebot: Wenn es ihr gelingt, das Rätsel um drei keltische Prinzessinnen mithilfe eines Gedichts und eines alten Bildes zu lösen, soll sie eine Million Dollar erhalten. Die einzige Bedingung: auch ihre Freundinnen Dana und Zoe müssen ein Rätsel lösen. Natürlich glaubt Malory kein bisschen an keltische Prinzessinnen, aber so viel Geld kann sie nicht einfach ausschlagen. Zusammen mit dem Journalisten Flynn macht sie sich an ihre Aufgabe – und steckt bald bis über beide Ohren in Problemen. Denn plötzlich muss Malory sich entscheiden: zwischen der Erfüllung all ihrer Träume – und Flynn, ihrer großen Liebe...
Quelle Klappentext und Cover: Blanvalet

Meine Einschätzung:
Malory Price hat ihr Leben genau geplant, doch auf einmal scheint es als ob alles anders werden würde. Ihr Chef, der Leiter einer Kunstgalerie, heiratet eine junge Frau, die nun statt Malory die Managerin in der Galerie sein will. Als ob das noch nicht genug wäre erhält Malory eine mysteriöse Einladung zum Anwesen Warriors Peak. Dort trifft sie zwei weiter Frauen, Dana Steele und Zoe McCourt. Die drei Frauen haben scheinbar nichts gemeinsam, doch dann stellt sich heraus, dass sie alle drei dabei sind ihren Job zu verlieren. Die bizarren Gastgeber Pitte und Rowena machen ihnen ein atemberaubendes Angebot: Wenn sie ihnen helfen drei magische Schlüssel zu finden bekommte jede gleich 10.000 Dollar und am ende 1 Million Dollar. Der Haken: Wenn sie versagen, verlieren sie ein Lebensjahr.

Sie erzählen den drei Frauen die Geschichte es keltischen Gott, der sich in eine sterbliche Frau verliebte und drei Töchter mit ihr hatte. Doch ein dunkler Zauberer stahl die Seelen der Töchter und sperrte sie ein. Nur drei sterbliche Frauen können die Schlüssel finden und sie retten, doch jede von ihnen hat nur 28 Tage Zeit. Da sie gerade einen Wendepunkt in ihrem Leben haben beschließen Malory, Dana und Zoe mitzumachen.

Die erste auserwählte ist Malory, ist hat nur 28 Tage Zeit um den ersten Schlüssel zu finden. Gerade jetzt wo sie sich ganz auf die Suche nach dem Schlüssel konzentrieren soll, tritt ein Mann in ihr Leben: der sexy Journalist Flynn, der Halbbruder von Dana. Gemeinsam recherchieren Flynn und Malory und schon bald ist sie in den Mann verliebt, doch er wurde einst so verletzt, dass er sich nicht binden will. Je näher sie dem Schlüssel kommen desto gefährliche wird es für alle, den der dunkle Magier, will mit aller Macht verhindern, dass die Seelen befreit werden…

Wieder einmal ein atemberaubender Start einer neuen Trilogie von Nora Roberts. Obwohl bereits im ersten Band klar ist, welche Paare in den nächsten Büchern zusammenfinden, ist es trotzdem sehr spannend zu lesen. Nora Roberts überzeugt in diesem Buch nicht mit einem neuen Plot, aber mit wundervollen Charakteren, witzigen Dialogen und viel Romantik und einer fesselnden Hintergrundsgeschichte, die sehr mystisch angehaucht ist. Malory ist eine Heldin, die sich bald über ihre Gefühle klar ist und den Helden heiraten will, auch wenn sie ihm erst noch überzeugen muss. Flynn ist ein liebeswerter Held, der etwas Zeit braucht, um zu erkennen, dass er für immer mit Malory zusammen sein will. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Teile und auch ein wieder sehen mit den Helden.

Mehr Infos zur Serie:
Nora Roberts - Die Zeit-Trilogie

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen