Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 6. August 2010

Patricia Amber - Kosakensklavin

Verlag: Plaisir d'Amour

Klappentext:
Russland im 18. Jahrhundert: Die adelige Sonja ist die einzige Hoffnung ihrer Familie - nur durch eine reiche Heirat Sonjas kann der finanzielle und gesellschaftliche Ruin aufgehalten werden. Als der reiche Fürst Baranow um Sonjas Hand anhält, ist ihre Familie begeistert. Sonja ist die Heirat mit dem grausamen Fürst jedoch zuwider. Auf der Reise zu Baranows Gut wird die Kutsche von rebellischen Kosaken überfallen und Sonja von ihnen entführt! Andrej, der wilde Anführer der Kosaken, beansprucht die schöne Beute für sich, und obwohl Sonja sich zuerst noch abweisend zeigt, schmilzt sie bald unter seinen Verführungsversuchen dahin ...
Quelle von Klappentext und Cover: Plaisir d'Amour

Meine Einschätzung:
Russland, 18. Jahrhundert:
Sonjas Familie ist verarmt und Sonjas Hochzeit mit dem Fürst Baranow ist die letzte Chance. Doch die junge Frau ist von dem brutalen Mann eingeschüchtert und will auf keinen Fall bis zum Tod an diesen Mann gebunden sein.

Als sie auf dem Gut ihres Verlobten in die Hände des wilden Kosaken Andrej fällt, glaubt sie wieder in der Gewalt es grausamen Mannes zu sein. Doch schon bald entwickelt sie Gefühle für den stolzen russischen Rebellen. Als Andrejs Vater in Gefangenschaft gerät, steht Andrej vor einen schweren Entscheidung: Das Leben seines Vaters oder die Frau, die er heiß begehrt.

Dieser Roman bietet gute erotische Unterhaltung und ist immer wieder mit erotischen Szenen von  verschiedenen Personen ausgeschmückt. Die Personen werden rauer und wilder dargestellt, als in manch anderen erotischen Liebesromanen, das lässt Buch realistischer scheinen. Mir hat es sehr gut gefallen, einmal ein Roman, der Russland spielt, zu lesen. Die Autorin schreibt wundervoll, man kann sich die Landschaft und die Personen sehr gut vorstellen.

Ich freue mich auf weitere Romane von Patricia Amber.

Bewertung:
4,5 von 5 Punkte

DIESER ROMAN IST NICHT FÜR LESER UNTER 18 JAHREN GEEIGNET!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen