Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Dienstag, 7. September 2010

Barbara Dunlop - Heiße Nacht in New York

Originaltitel: Beauty and the Billionaire
Verlag: Cora, Baccara 1545 (Februar 2009)

Klappentext:
Was für eine Nacht! Die zarten Berührungen prickeln auf Sarahs Haut, auf ihrem Mund spürt sie noch Hunters sanfte Lippen, und sie brennt vor Verlangen, dieses sinnliche Spiel zu wiederholen. Leider ist das ausgeschlossen – Sarah und der Milliardär leben zwar beide in New York, aber in ganz verschiedenen Welten. Als der Morgen graut, gehen sie wieder getrennte Wege. Doch kurz darauf wird der Kosmetikkonzern, für den Sarah als PR-Managerin arbeitet, aufgekauft. Und ihr neuer Boss ist niemand anders als Hunter Osland – der beste Liebhaber, den sie jemals hatte …
Quelle von Klappentext und Cover: Cora

Meine Einschätzung:
Bei der Hochzeit ihrer Schwester Kristy verbrachte die schöne Sarah eine heiße Nacht mit dem Millionär Hunter Osland und nun steht er auf einmal vor ihr und ist ihr neuer Vorgesetzte! Sie sind sich beide einige: Sex am Arbeitsplatz ist keine gute Idee, doch sie können kaum die Finger von einander lassen. Hunter ist einfach perfekt, er hört sich in Ruhe Sarahs Verbesserungsvorschläge für die Firma an und unterstützt sie, er hilft ihr in seiner Freizeit beim Wohnungsrestaurieren und ist der leidenschaftlichste Mann, den sie kennt.

Sarah hat die Idee, die Kosmetikprodukte der Firma in Wellnesshotes anzubieten und so reist sie spontan mit Hunter nach Paris um dort ein passendes Unternehmen zu finden und sich außerdem einen neuen Look zu zulegen, den eine bildhübsche Konkurrentin will ihr ihren Job streitig machen, doch Hunter überzeugt Sarah, dass auch sie eine wahre Schönheit ist.

In Paris angekommen erleben die beiden Stunden der Lust, obwohl Sarah weiß, dass Hunter kein Mann zum Heiraten ist, verliebt sie sich in den Mann. Als die Verhandlungen mit dem Wellnesshotel nicht laufen wie sollen, kauft Hunter spontan die Hotelkette, ohne mit seinem Cousin Jack oder seinem Großvater zu reden. Er bittet Sarah, deshalb darüber zu schweigen, damit er es ihnen in Ruhe beibringen kann. Doch sie verplappert sich und bringt Hunter in große Schwierigkeiten. Wird er sie nun verlassen?

Der zweite Teil der Osland Serie punktet wie schon der erste Teil mit viel Romantik und Liebe. Die Helden gehen dem Leser sofort ans Herz und man will nicht mehr zu lesen aufhören. Besonders gefallen hat mir der Held, als Sarah Hunter verraten hat, habe ich mir gedacht, da ich schon über 1.000 Liebesromane gelesen habe, dass ich weiß wie er reagieren wird, doch ich hatte mich getäuscht und wurde sehr überrascht. Diese beiden Romane von Barbara Dunlop sind absolute Keeper, die ich sicher wieder lesen werde.

Osland Serie
Teil 1: Verliebt, verführt – verzaubert vor dir (Baccara 1536)
Teil 2: Heiße Nacht in New York (Baccara 1545)

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen