Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 30. September 2010

Natalie Anderson – Cocktails und heiße Küsse

Originaltitel: Pleasured in the Playboy’s Penthouse
Verlag: Cora Verlag (Julia 212009, 2009)

Klappentext:
Allein an einer Hotelbar – wie typisch für mich! denkt Isabella traurig. Doch dann entdeckt sie in dem schummrigen Raum einen Traummann, der sie praktisch mit Blicken auszieht. Und weil Isabella gerade heute, an ihrem einsamen Geburtstag und einen Tag vor der Hochzeit ihrer Schwester, dringend süßen Trost nötig hat, erwidert sie mutig den provozierenden Blick. Mit umwerfenden Erfolg: Die Uhr hat noch nicht Mitternacht geschlagen – da ist sie schon in der Suite des Fremden! Verheißungsvoll flüstert er: „Happy birthday, Darling“. Dann küsst er sie heiß…
Quelle von Klappentext und Cover: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Isabella feiert ihren Geburtstag ganz alleine in einer Hotelbar, ihre Familie hat ganz auf sie vergessen, denn alles dreht sich um die Hochzeit ihrer Schwester. Auf einmal entdeckt sie einen attraktiven Mann, der sich zu ihr an die Bar setzt. Sofort funkt es zwischen ihnen und nach ein paar Cocktails später beschließen sie spontan eine heiße Nacht zusammen zu verbringen. Am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege und keiner der beiden ahnt, dass das Schicksal sie wieder zusammen führen wird.

Isabella beschließt nun endlich ihr Leben in den Griff zu bekommen und ihre Träume zu verwirklichen. Sie zieht in eine neue Stadt, nimmt sich eine Wohnung und sucht sich einen Job als Kellnerin um nebenbei endlich ihre Leidenschaft Theater zu spielen verwirklichen zu können. Doch alles läuft schief, ihr Auto gibt den Geist auf und ihre Wohnung wird durch ein Feuer zerstört. Da tritt Owen, der fremde Mann, mit dem sie eine leidenschaftliche Nacht verbrachte, wieder in ihr Leben….

Herrlich witzig und locker erzählt die Autorin Natalie Anderson die Geschichte von zwei ganz unterschiedlichen Menschen, die das Schicksal zweimal zusammen bringt. Gelungen verbindet sie heiße Leidenschaft, mit romantischen Szenen und humorvollen Wortgeplänkel der Protagonisten. Ein toller Lesespaß, der sofort Lust auf weitere Romane dieser Art macht. Für mich wieder ein super Roman aus der neuen dunkelroten Julia Reihe.

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen