Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 10. November 2010

Dragon Serie von G.A.Aiken

Die Drachen sind los! Diese heiße Drachen Serie von G.A.Aiken sollte keine Fan von Romantasay verpassen! Beim Piper Verlag sind derzeit schon einige Romane erschienen und ein weiterer Band ist in kürze geplant. Aber vorsicht: Diese Serie kann süchtig machen :)

Das besondere an dieser Serie sind die herrlichen Hauptpersonen bzw. Hauptdrachen :D, die mit ihrem Humor sofort ins Leserherz hüpfen! Auch der Schreibstil der Autorin und die Geschichten rund um die Drachen sind erste Sahne. Zu G.A.Aiken Stärke zählen starke Helden, witzige Dialoge und heiße Leidenschaf!



Teil 0.5: Dragon on Top (Dragon on Top)
Ghleanna die Dezimiererin löst Konflikte lieber mit Gewalt als mit unnötigem Geschwätz. Dass ausgerechnet sie dazu auserwählt wird, den hochwohlgeborenen Bram in diplomatischer Mission durch feindliches Territorium zu geleiten, geht ihr daher gehörig gegen den Strich. Besonders, da Bram so ein furchtbar netter und friedliebender Kerl ist - und sich obendrein große Mühe gibt, Ghleanna nach nach allen Künsten zu verführen ... Fragt sich nur, ob Ghleanna Brams Charme erliegt, bevor sie ihm den Kopf abreißt ...

 
Teil 1: Dragon Kiss (Dragon Actually) - REZENSION
Die Schöne und das Biest als Drachenepos und sexy Lovestory: Du wirst einen großen, dunkelhaarigen Fremden treffen – so hätte ihr Horoskop des Tages lauten können. Eigentlich ist die Kriegerin Annwyl zäh und widerspenstig. Bis sie dem Drachen Fearghus über den Weg läuft und zu Wachs in seinen Klauen wird. Denn er ist groß, gut aussehend – und absolut tödlich. Und er hat bisher noch nie Widerworte bekommen …




Teil 2:  Dragon Dream (About a Dragon) - REZENSION
Als der Drache Briec die schöne Talaith vor einem tobenden Mob rettet, erwartet er zur Belohnung so einiges. Talaith wehrt sich jedoch mit allen Mitteln gegen die dreisten Avancen ihres arroganten Retters, der per Drachenrecht nun nach Belieben über sie verfügen kann. Doch dann findet Talaith heraus, dass Briec ein Gestaltwandler ist – und sein menschlicher Körper ist jede Sünde wert …




Teil 3: Dragon Touch (What A Dragon Should Know) - REZENSION
Gwenvael der Schöne ist bezaubert, als er dem angeblich schrecklichsten Geschöpf der Nord lande begegnet: Dagmar ist eine kleine Frau mit praktischer Kleidung und stahlgrauen Augen hinter einer strengen Brille. Ein Eisklotz in Menschengestalt, der sich ob der Reize von Gwenvael dem Schönen völlig unbeeindruckt zeigt. Doch Gwenvael setzt ihrer Zurückhaltung sein ganz eigenes Feuer entgegen. Wer wäre schließlich besser dafür geeignet, das kühlste Geschöpf der Welt zum Schmelzen zu bringen, als ein wirklich heißer Drache?




Teil 4: Dragon Fire (Last Dragon Standing)
Keita ist eine Drachin, die ihre Verehrer gern auf Schwanzeslänge Abstand hält. Bis Ragnar der Listige auftaucht, ein Warlord und Kriegsmagier der Nordländer, der absolut nicht an Keita interessiert ist. Er allein schafft es, Keita auf die Palme zu bringen. Von Stund an setzt die Drachin alles, aber auch wirklich alles daran, den attraktiven Blitzdrachen von ihren Qualitäten zu überzeugen – mit aufregenden Folgen …



Teil 5: Dragon Sin (The Dragon Who Loved Me)
Rhona die Furchtlose ist fürs Kämpfen geboren. Und als erste Tochter einer Familie von Kriegern hat sie für ihr Ansehen hart gearbeitet. Jetzt ist ihr Platz bei ihrer Truppe, dummerweise besteht diese jedoch aus ungebildeten Nordland-Drachen, die glauben, eine Frau sei nur dazu da, Kinder zu bekommen und die Höhle zu hüten. Aber Rhona heißt nicht umsonst die Furchtlose, sie wäscht ihren Jungs gehörig den Feuer speienden Kopf. Und da wäre auch noch dieser Barbar Vigholf der Abscheuliche. Der sollte besser einen großen Bogen um die feurige Drachin machen. Denn es könnte sein, dass sie dem attraktiven Vigholf sonst ordentlich einheizt – und das Spiel nach ihren eigenen Regeln spielt …


Teil 6: Dragon Fever (How to drive a Dragon craszy) 
Éibhear der Blaue ist ein mächtiger, wunderschöner und eitler Drache, der davon überzeugt ist, dass die Welt ihm gehört. Einschließlich Izzy, eine ebenso impulsive und streitlustige Menschenkriegerin, welche jeden Aspekt ihres Leben selbst bestimmt: sowohl welche Waffe sie trägt als auch welchen Liebhaber sie sich nimmt. Und natürlich lässt die sich höchst ungern von dem verliebten Drachen beschützen, besonders wenn sie gerade auf einer wichtigen Mission unterwegs ist. Éibhear wird noch so manche romantische Erniedrigung erdulden müssen, bis er die Flügel spreizen und sich mit Izzy in ungeahnte Höhen erheben kann …



Teil 7: Dragon Flame (Originaltitel: Light my Fire)
Als Leibwächter der Drachenkönigin erhält Celyn, der Schwarze, auch mal den einen oder anderen ungewöhnlichen Auftrag. Jetzt soll er ausgerechnet Elina Sheszakova beschützen, jene Menschenfrau, die er nach einem Mordanschlag auf seine Königin höchstselbst ins Gefängnis befördert hatte. Elina ist nicht nur wenig begeistert, ihn zu sehen (Menschen sind eben nachtragend), sie zeigt sich auch noch von Celyns Charme völlig unbeeindruckt. Doch so schnell gibt der stolze Drache nicht auf – er wird alles dafür tun, die Flammen der Begierde in Elina zu entfachen.




Teil 8: Dragon Night (Feel the Burn)
Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt. So heißt es zumindest. Gaius Domitus der Einäugige hat jedoch die Erfahrung gemacht, dass es genau andersherum ist. Erst recht, wenn man als Drachenkönig über die Provinzen herrscht. Um Recht und Ordnung zu wahren und sich seine blutrünstige Verwandtschaft vom Hals zu halten, muss er sich mit einer waschechten Barbarin zusammentun. Die will jedoch nichts von ihm wissen. Kachka ist nicht nur wild, sondern auch gnadenlos – und genau so stellt sie sich ihren Partner vor. Mit einem verzogenen Drachen wie Gaius kann eine stolze Tochter der Steppen wie sie nichts anfangen. Zugegebenermaßen ist dessen Augenklappe irgendwie verwegen. Fragt sich nur, ob auch Gaius selbst verwegen genug ist, um Kachkas Leidenschaft zu entfachen.


Quelle von Cover und Klappentext: Piper Verlag

Kommentare:

  1. "Dragon Kiss" liegt bei mir auch noch auf dem SuB herum, muss ich bei Gelegenheit mal einschieben :)
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der ist einfach genial! Mir gefallen auch die Originaltitel echt gut. Ich hoffe, dass Band 3 bald erscheinen wird, sonst werde ich mir das Orig. besorgen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, ich habe gerade Dragon Dream gelesen, ich finds fast noch besser als Dragon Kiss. Bin gespannt auf deine Meinung... :-)

    LG Desi

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin jetzt ca. bei Seite 100 und auch dieses Buch liebe ich!!!! Freut mich, dass es dir auch gefallen hat :)

    AntwortenLöschen
  5. der fünfte band heisst drahon sin falls es jemand interessiert

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)

    Ich muss sagen diese Reihe hat mir mega gut gefallen! Ich danke dir für deine mega TOLLE Rezession.
    Dank dir habe ich eine Tolle Serie gelesen, die sogar noch weiter geht :)

    Ein mega großen Dankeschön!
    Ich freue mich schon weitere gute Bücher zu lesen; Dank deiner Rezensionen ist das ja niht so schwer

    AntwortenLöschen