Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 5. November 2010

G. A. Aiken – Dragon Kiss

Originaltitel: Dragon Actually
Verlag: Piper (Oktober 2010)

Klappentext:
Die Schöne und das Biest als Drachenepos und sexy Lovestory: Du wirst einen großen, dunkelhaarigen Fremden treffen – so hätte ihr Horoskop des Tages lauten können. Eigentlich ist die Kriegerin Annwyl zäh und widerspenstig. Bis sie dem Drachen Fearghus über den Weg läuft und zu Wachs in seinen Klauen wird. Denn er ist groß, gut aussehend – und absolut tödlich. Und er hat bisher noch nie Widerworte bekommen …

Die Drachen erobern die Herzen der Romance-Fans – der Auftakt zum neuen sexy Fantasy-Hit aus den USA!
Quelle von Cover und Klappentext: Piper Verlag

Meine Einschätzung:
Die Kriegerin Annwyl weiß, wenn sie ihren Bruder nicht aufhält, wird er sie und ihre Männer umbringen. Eines Tages, als sie wieder mit feindlichen Kriegern kämpft, scheint es so als sein ihr Schicksal besiegelt. Da mischt sich plötzlich ein Drache in den Kampf ein und rettet ihr Leben.

Dem Drache Fearghus sind Menschen eigentlich egal, solange sie ihm nicht zu nahe kommen. Doch als er die tapfere Kriegerin Annwy sieht, will er nicht zusehen, wie sie stirbt und rettet sie wilde junge Frau vor ihren Feinden. Er pflegt sie gesund und langsam entwickelt sich zwischen den beiden eine Freundschaft. Er bietet ihr seine Hilfe beim Krieg zwischen ihren Bruder und ihr an und schickt ihr einen starken Krieger, der ihr neue Kämpfkünste lehren soll.

Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt sich Annwy zu einem Mann sexuell hingezogen und obwohl sie den arroganten Krieger nicht leiden kann, will sie ihm nur zu gerne küssen. Doch ihr Herz hat sie an den Drachen Fearghus verloren. Noch ahnt sie nicht welches Geheimnis ihr geliebter Drache vor ihr verbirgt…

WOW, das Buch ist wahnsinnig heiß, humorvoll und voller Drachen! Die Autorin G.A. Aiken präsentiert einen gigantischen Serienstart, der mich 100 Prozent überzeugen konnte. Diese Serie hat sehr viel Potenzial und ich bin gespannt auf die folgenden Bände! In diesem Buch finden Fans von Alphahelden einen wahren Leckerbissen, denn der starke, dominante Drachenhelden Fearghus überzeugt von der ersten Seite! Die Heldin ist keinesfalls Schwach, sie ist eine mutige und blutrünstige Kriegerin, die gerne ihren Feinden den Kopf abkackt. Zusammen versprühen diese Protagonisten es wahres Feuerwerk der Lust und Leidenschaft. Neben dieser Geschichte gibt es noch eine Bonus Story in diesem Buch. Es ist die leidenschaftliche Liebesgeschichte von Fearghus Eltern: Bercelak und Rhiannon!

Mehr Infos zur Serie:
G. A. Aiken - Dragon Serie
Bewertung:
5 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Tolle Rezension! Jetzt freue ich mich gleich noch mehr auf das Buch! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich auch lange auf das Buch gefreut und jetzt freue ich mich total, dass der zweite Teil schon auf dem Weg zu mir ist! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, dass die Rezension ein wenig zu viel verrät..Ich meine, es ist ziemlich durchschaubar, dass der Drache Fearghus und der starke Krieger ein und diesselbe Person sind...Das löst Annwyls Problem und es gibt ein glückliches Ende...Dadurch hat man schon fast die gesamte Handlung erfasst und es gibt kaum noch überraschungen...Ansonsten finde ich die Rezension gut gelungen:-) Das Einzige was du vielleicht noch dazufügen könntest ist, warum dich die Autorin hunderprozentig überzeugen konnte;-)

    AntwortenLöschen