Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 17. November 2010

Suzanne Brockmann – Harvard – Herz an Herz

Originaltitel: Harvard’s Education
Verlag: Mira Taschenbuch (Oktober 2010)

Klappentext:

Der fähigste Mann in seinem Team? PJ Richards aber sie ist eine Frau! Zeit für Commander Harvard, in seinem Herzen die weiße Fahne zu hissen

Operation Heartbreaker: Besiege die Gefahr, vertraue deinen Freunden und verschenke nie dein Herz.

Stahlhart durchtrainiert und mit dem Mut einer Wildkatze: Die zierliche PJ Richards gehört zu den Besten der Besten. Jetzt soll die schöne Agentin acht Wochen lang das legendäre Team der Navy SEALs unterstützen. Doch ausgerechnet ihr neuer Boss, Commander Harvard Becker, legt ihr Steine in den Weg! So sehr sich PJ auch bemüht, nichts scheint ihn zu überzeugen, dass sie die Richtige für den Job ist. Und dass es dann auch noch zwischen ihr und dem sexy Macho mit den breiten Schultern heiß knistert, macht alles noch viel komplizierter! Bis Harvard bei einem gefährlichen Einsatz in einen Hinterhalt gerät. Jede Sekunde zählt: Kann PJ ihm jetzt beweisen, dass sie der beste Mann in seinem Team ist und sein Leben retten?
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
P.J. Richards ist eine FInCOM Agentin und besucht mit einigen Kollegen ein Trainingscamp, in dem die Agenten von dem Alpha Squad Team ausgebildet werden sollen. Obwohl sie eine der fähigsten Agentinnen ist, traut ihr Commander Harvard Becker scheinbar gar nichts zu! Doch P.J. denkt nicht einmal daran sich in dieser männerdominierten Welt unterkriegen zu lassen! Auch wenn sie sich von Harvard stark angezogen fühlt, will sie nicht nachgeben. Doch ihr Gefühlen lassen sich nicht einfach unterdrücken…

Suzanne Brockmann kann gute Romane schreiben und auch dieser Teil der SEAL Serie ist wieder gelungen. Der Roman punktet mit einer spannenden Geschichte, Knistern zwischen den beiden Hauptprotagonisten und einem angenehmen Schreibstil. Mit diesem Roman setzt die Autorin die Serie solide fort und sorgt für unterhaltsame Stunden. Zu Beginn braucht der Leser etwas Geduld, denn das Buch gewinnst nicht gleich an Fahrt, aber für diese kleine Schwäche gibt es nur einen Punkt Abzug.

Infos zur Serie:
Suzanne Brockmann - Operation Heartbreaker

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen