Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Emma Burstall - Do you yoga?

Originaltitel: Gym and Slimline
Verlag: Knaur TB (Dezember 2010)

Klappentext:
Sonnengrüße, Beckenbodentraining und verrenkte Gliedmaßen – das regelmäßige Training macht Carmen, Patrice, Percy und Susanne zu engen Freundinnen, die auch außerhalb des Fitnessstudios viel gemeinsam haben: Sie wohnen in tollen Häusern, haben Familie und Vorzeige-Ehen. Doch noch ahnt keine von ihnen, dass die sorgsam -gepflegten Fassaden bald einstürzen werden …
Quelle von Cover und Klappentext: Knaur

Meine Einschätzung:
Im Fitnessstudio treffen vier unterschiedliche Frauen aufeinander, die bald Freundinnen werden. In diesem Buch erzählt die Autorin die Geschichten dieser vier Frauen, die ein Leben voller Liebe, Intrigen, Geheimnissen leben...

Percy lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen in einem Haus. Leider steht es um ihre Ehe nicht so gut, da die Geldprobleme immer ein Streitpunkt zwischen ihr und Mark sind. Mark arbeitet immer länger und ist kaum Zuhause und Percy fühlt sich immer einsamer, bis sie Mitglied bei einer Online Pokerrunde wird und großartige Gewinne erzielt.

Suzanne ist eine Karrierefrau durch und durch, doch ohne ihren jüngeren Mann Justin würde sie es nicht schaffen so erfolgreich im Beruf zu sein und nebenbei auch noch vier Kinder zu haben. Mit jeder Beförderung verbringt sie weniger Zeit mit ihrer Familie. Justin bietet sie kürzer zu treten, ist ihre Ehe in Gefahr?

Patrice ist reich verheiratet und hat einen kleinen Sohn, den sie über alles liebt. Wenn doch ihr Mann Jonty wieder mehr Zeit mit ihr verbringen würde, sie sehnt sich so nach seiner Liebe, doch er weist sie in letzter Zeit immer mehr zurück...

Carmen ist seit vier Jahren mit Simon zusammen, die beiden leben nicht zusammen, da sie beide ihren Freiraum wollen, nun spürt sie dass ihre biologische Uhr tickt und sie fragt sich ob sie nicht auch wie ihre Freundinnen Kinder will?

Emma Burstall überrascht mit einem Buch, dass nicht nur von Fitness handelt und wie das Cover vermuten lässt recht lustig ist, sondern schreibt über vier Frauen, die mit bekannten Problemen zu kämpfen haben. Dieses Buch bringt zum Lachen und macht auch nachdenklich und traurig. Mit viel Gefühl und Können der Autorin schenkt das Buch schöne Lesestunden. Die Protagonisten sind keine perfekten Figuren und manchmal kann man nur den Kopf schütteln und sich denken, bitte nicht, dass muss doch schief gehen. Dies macht die Helden und Heldinnen einfach menschlich und macht es den Lesern leicht mit ihnen mit zu leiden und mitzufühlen.

FAZIT: Vier Freundinnen, Fitness, Liebe und viele andere Probleme

Bewertung:
5 von 5 Punkten




1 Kommentar: