Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 11. Dezember 2010

Maria Bertani – Aurelia - Nymphe der Lust

Verlag: blue panther books (August 2010)

Klappentext:
Das unschuldige Mädchen Aurelia darf bei dem Meistermaler Romero in die Lehre der Farben gehen. Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen und als Nackt-Modell posieren. Dabei eröffnet sich ihr eine Welt voller Gelüste und erotischer Abenteuer.
Historischer Erotik-Roman
Quelle von Cover und Klappentext: blue panther books

Meine Einschätzung:
Italien 1742:
Die junge Aurelia hat einen großen Traum: Sie will Malerin werden. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als ihr Vater bereit ist eine große Menge Geld zu zahlen, damit der berühmte Hofmaler Romero sie zu sich nimmt und ihr die Kunst der Malerei lehrt. Das ist allerdings nicht alles, wie die junge unschuldige Aurelia bald erkennt. Im Haushalt des großen Meisters lernt sie auch erstmals das Leben in vollen Zügen zu genießen. Bald wird aus dem schüchternen Mädchen eine Frau, die die ungezügelte Lust kennen gelernt hat. Ihr Mitschüler Marco und die Hausdame Francesca zeigen ihr eine neue Welt, in der es scheinbar keine Hemmungen gibt und sie sich verliebt…

Maria Bertani entführt die Leser in die faszinierende Epoche des Rokoko. Mit ihrer zauberhaften und bildlichen Sprache fesselt die Autorin gleich von Beginn an. Die heißen, erotischen Szenen sind durch eine schöne Rahmenhandlung mit einander verbunden und machen den Roman zu einer unterhaltsamen Lektüre. Die liebenswerten Personen und das schöne Setting dieses Romans machen das Buch zu einem Juwel für alle, die gerne historische Erotikromane lesen.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Hey, klingt gut. Das Buch ist diese Woche zu mir gekommen und ich war unschlüssig, ob ich es anlesen soll oder gleich verschenken. Ich werde es aber nun wenigstens mal versuchen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mich hat zuerst der Titel etwas abschreckt, aber als ich zu lesen angefangen habe, war ich echt positiv überrascht. Lies mal an, vielleicht gefällt es dir auch...

    Lg Marina

    AntwortenLöschen