Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Montag, 31. Januar 2011

Maya Banks - The darkest hour

Verlag: Berkley (September 2010)

Klappentext:
The Kelly Group International (KGI): A super elite, top secret, family-run business.

Qualifications: High intelligence, rock hard body, military background.
Mission: Hostage/kidnap victim recovery. Intelligence gathering. Handling jobs the US government can’t…

It’s been one year since ex-Navy SEAL Ethan Kelly last saw his wife Rachel alive. Overwhelmed by grief and guilt over his failures as a husband, Ethan shuts himself off from everything and everyone. His brothers have tried to bring Ethan into the KGI fold, tried to break through the barriers he's built around himself, but Ethan refuses to respond… until he receives anonymous information claiming Rachel is alive.

To save her, Ethan will have to dodge bullets, cross a jungle, and risk falling captive to a deadly drug cartel that threatens his own demise. And even if he succeeds, he’ll have to force Rachel to recover memories she can’t and doesn’t want to relive—the minute by minute terror of her darkest hour—for their love, and their lives, may depend on it.
Quelle von Klappentext und Cover: Berkley

Meine Einschätzung:
Vor einem Jahr verlor Ethan Kelly seine Frau Rachel bei einem Flugzeugabsturz. Nun ein Jahr später übersteht er ihren Todestag nur durch reichlich Alkohol. Als er ein kleines Päckchen erhält misst er ihm keine große Bedeutung zu, bis er es öffnet und den brisanten Inhalt durchsieht: Fotos von einer gefangenen Frau, die mitten im Dschungel gefangen gehalten wird und Rachel irgendwie ähnlich sieht und ein Satz: Your wife is alive.

Sofort reisen Ethan und seine Brüder, auch wenn sie sich nicht sicher sind, ob es die Wahrheit ist, nach Südamerika um eine große Rettungsaktion zu starten! Ethan kann sein Glück nicht fassen, als er seine tot geglaubte Frau wieder in den Armen halten kann, doch die lange Gefangenhaltung ist nicht spurlos an Rachel vorbei gegangen: Sie wurde immer wieder unter Drogen gesetzt und hat ihr Gedächtnis verloren.

Rachel kann es kaum fassen, dass sie nun in Sicherheit ist und wieder bei ihrem geliebten Mann sein kann. Gemeinsam reisen sie zurück nach Hause und Rachel versucht nun ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Allerdings wird es nicht einfach werden, denn Ethan hat ein Geheimnis, dass ihrem Glück im Weg stehen könnte und als Rachel in einem Unfall verwickelt wird, hat sie einen gefährlichen Verdacht...

Für mich ist Maya Banks schon lange ein neuer Stern am Romance Himmel. Mit diesem Buch hat die talentierte Autorin bewiesen, dass sie auch eine Geschichte mit großen Gefühlen in einem spannenden romantic Suspence Plot einbauen kann. Wobei der Fokus klar auf den Gefühlen und der Liebesgeschichte der Personen liegt, aber die Rahmenhandlung ist deshalb nicht weniger spannend. Die Autorin nimmt sich auch viel Zeit für die Brüder des Helden, die die Hauptprotagonisten in den nächsten Bänden sein werden. Ein gelungener Serienstart, der hundert Prozent begeistern konnte.

Teil 1: The darkest hour
Teil 2: No place to run
Teil 3: Hidden Away

Mehr Infos zur Serie:
Maya Banks – Kelley KGI Series

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Sonntag, 30. Januar 2011

Andrea Gunschera - Engelesjagd

Verlag: Sieben Verlag

Klappentext:
Violet Bardos Privatdetektei läuft nicht besonders gut. Als dann auch noch ihre verwöhnte Schwester Emily verschwindet, macht sie sich auf die Suche – und stolpert in eine ausgewachsene Verschwörung. Die Spuren führen zu einer mysteriösen Firma, die mit der Schöpfung selbst experimentiert, sowie zu einer apokalyptischen Sekte auf der Jagd nach Asâêl, dem gefallenen Engel, der wieder auf Erden wandelt.

Gabriel Eysmont ist ein Schattenläufer, geboren aus der Blutlinie eines Engels. Jahrhunderte lang kämpfte er als Söldner auf den Schlachtfeldern Europas. Doch in den Pestnächten des Jahres 1712 lud er eine entsetzliche Schuld auf sich und zog sich in die Einsamkeit zurück.

Als Violet und Gabriel einander begegnen, fühlen sie sich unwiderstehlich voneinander angezogen und verlieren sich in einer rauschhaften Nacht. Am nächsten Morgen ist jedoch nichts wie es schien und sie stehen vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Einander vertrauen zu müssen, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.
Quelle von Klappentext und Cover: Sieben Verlag

Meine Einschätzung:
Violet Bardo verdient ihren Lebensunterhalt als Privatdetektivin und kann sich gerade über Wasser halten. Als ihre Mutter sie anruft und ihr mitteilt, dass ihre verwöhnte Schwester Emily verschwunden ist und sie sie bietet nach ihr zu suchen, will sie zuerst ablehnen. Doch ihre Mutter bleibt hartnäckig und so gibt Violet nach und macht sich auf die Suche und entdeckt prompt, dass ihre Schwester dieses Mal scheinbar wirklich in Schwierigkeiten steckt: Die Spuren ihrer Schwester führen sie zu einer Sekte, die in der Mojave-Wüste ihr Unwesen treibt. Dort entdeckt sie Gabriel Eysmont, der von dem Mitgliedern gefangen gehalten wird und auch grausig gefoltert wird. Gabriel zählt zu den Schatteläufern, Menschen, die von Engeln abstammen, und die Mitglieder der Sekte wollen Informationen von ihm.

Gemeinsam mit Violet gelingt Gabriel die Flucht und von dem Moment an scheint das Schicksal die beiden zusammen zu schweißen. Zwischen ihnen beginnt sich eine kleine Romanze anzubahnen, die aber gleich zu Beginn wieder vergeht, als Gabriel erfährt, dass Violet die Schwester von Emily ist, die ihm in die Fänge der gefährlichen Sekte bracht.

Die Wege von Violet und Gabriel kreuzen sich allerdings bald schon wieder. Violets heiße Spur führt sie und Gabriel zu einem dubiosen Unternehmen, dass mit dem Blut von Schattenläufern gefährliche Experimente durchführen...

Die Autorin Andrea Gunschera greift im zweiten Teil der City of Angels wieder einige interessante Themen auf. Aus diesem spannenden Stoff webt die Autorin eine packende Geschichte mit tollen Protagonisten. Nach dem starken und mitreisenden Anfang, lässt das Buch später etwas nach, allerdings bleibt der Roman auch mit dieser kleinen Schwäche eine unterhaltsame und mitreisende Lektüre mit einer mutigen Heldin und einem düsteren Helden. Im zweiten Band enthüllt die Autorin weitere Infos über die Schattenläufer und deren Welt. Hoffentlich erscheint bald der nächste Band rund um die City der Angels.

Teil 1: Engelsbrut
Teil 2: Engelsjagd

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten


Suzanne Brockmann - Jake - Vier Sterne für die Liebe

Originaltitel: The Admiral's Bride
Verlag: Mira Taschenbuch (Januar 2011)

Klappentext:
Eine gefährliche Mission schweißt Zoe und den legendären Jake Robinson zusammen und zeigt ihnen, welches Glück möglich wäre eine Scheinehe mit Admiral Jake Robinson, dem legendären Navy SEAL? Für Zoe Lange ist das der einzige Weg, um halbwegs sicher durch eine gefährliche Mission zu kommen. Wenn die Kugeln fliegen, ist schließlich alles eine Frage des gegenseitigen Vertrauens, der Instinkte und plötzlich auch der Liebe. Denn zwischen der jungen Wissenschaftlerin und dem Vier-Sterne-Mann knistert es heiß. Doch kann ihre Liebe wirklich überbrücken, was sie beide trennt: der große Altersunterschied und die Tatsache, dass Jake schon einmal glücklich mit einer anderen verheiratet war? Können sie beide jemals privat das Traumteam werden, das sie bei ihrem riskanten Einsatz bereits sind?
Quelle von Klappentext und Cover: Mira Taschenbuch 

Meine Einschätzung:
Nach einem Attentat auf ihm bei dem er schwer verletzt wurde, hatte Admiral Jake Robinson nur noch Schreibtischarbeit zu erledigen, jetzt allerdings hat er beschlossen wieder aktiv an einer Mission teilzunehmen und sogar den Hauptpart zu übernehmen. Seine Freunde und Kollegen sind davon nicht so recht begeistert, aber Jake kann sie davon überzeugen, dass er der richtige Mann ist, auch wenn er schon auf die fünfzig zugeht.

Ein ehemaliger Bekannter von Jake plant einen grausigen Terroranschlag und hat dazu ein gefährliches Nervengas gestohlen. Nun will sich Jake in die Organisation einschleusen und will dies verhindern. Allerdings braucht er die Unterstützung der jungen Wissenschaftlerin Zoe Lange, die den Stoff identifizieren soll. Um eine gute Tarnung aufzubauen, gehen die beiden eine Scheinehe ein. Für Jake eine schwere Prüfung, da er seine geliebte Frau erst vor kurzem Verloren hat und Zoe viel zu jung für ihn ist. Er könnte ihr Vater sein!

Zoe sieht das alles anders: Für sie ist Jake der perfekte Mann und sie verliebt sich in den starken Mann und will für immer bei ihm bleiben, doch sie weiß ihre Ehe ist nur Schein und nach dieser Operation, wenn sie sie überhaupt überleben, werden sie wieder getrennte Wege gehen...

Unglaublich aber wahr: Suzanne Brockmann hat sich beim 7. Teil der Operation Heartbreaker Serie schon wieder gesteigert! In diesem Buch ist keine Seite langweilig, diese Geschichte zieht sofort in seinem Bann. Die Protagonisten passen sehr gut zur Geschichte und Jake ist ein Traummann, in dem man sich sofort verlieben kann. Diese wunderbare Serie enthält einfach alles: Sinnlichkeit, Leidenschaft, Spannung, Trauer, Zweifel, Liebe. Alle, die Seals lieben, sollten diese Serie auf keinen Fall auslassen!

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Samstag, 29. Januar 2011

Lucy Palmer - Mach mich geil!

Verlag: blue panther books (September 2010)

Klappentext:
Lucy Palmer schafft es immer wieder,

den Leser mit ihren lustvollen Geschichten
in den Bann zu ziehen …

Träumen Sie von ...
einem maskierten Lord,
zwei starken Männern im alten Rom,
einer einsamen Insel voller Begierde
oder von einem Lady-Cop?

Dann ist dieses Buch genau richtig für Sie!
Quelle von Klappentext und Cover: blue panther books

Meine Einschätzung:

Insel der Begierde
Lilian Keaton reist auf die Malediven um sich von ihrer letzten Beziehung zu erholen und lernt bald auf eine etwas andere Art einen neuen Mann kennen: Sie beobachtet ihm beim Duschen und will dann nur noch eines: In den Armen dieses Fremden liegen...

Führe mich nicht in Versuchung No. 4
Riley, ein Vampir, ist wahnsinnig verrückt nach Leah! Allerdings ist ein Mensch und noch dazu Vampirjägerin...

Arena der Lust
Für die Wissenschaftlerin Lysandra gehören Zeitreisen zum Alltag! Trotzdem ist es jedes Mal ein Abenteuer wenn sie zurück ins alte Rom reist. Im antiken Rom trifft sie auf die beiden heißen Gladiatoren Lucius und Caius, die sie beiden wollen, sich aber auch gerne gegenseitig Lust bereiten...

Ladycop
Sarah Young verabredet sich via Internet mit einem Mann, der dazu bereit ist ihr Sklave zu sein und ihr alle Wünsche zu erfüllen...

Der maskierte Lord
Alexandra Kenneth, eine junge Witwe, erfährt von ihren Freundinnen von dem "maskierten Lord" der Frauen beglückt und ihnen alle sexuellen Wünsche erfüllt. Also beschließt sie, sich auch einmal mit dem geheimnisvollen Mann zu treffen...


Die Zusammenfassung des Inhaltes des Buches zeigt, dass es der Autorin Lucy Palmer mal wieder gelungen ist einen vielfälltigen und abwechslungsreichen erotischen Roman zu Papier zu bringen. Auf hohen Niveau unterhält die Autorin ihre Leser und führt sie mal in das vergangene Rom, dann auf eine traumhafte Insel. Mal romantisch mal etwas wilder, aber eines haben alle Geschichten gleich: Sie wurden von einer Meisterin ihres Faches verfasst und überzeugen 100 Prozent.


Herzlichen Dank an Blue Panther Books für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!

Bewertung:
5 von 5 Punkten

DIESER ROMAN IST NICHT FÜR LESER UNTER 18 JAHREN GEEIGNET!

Freitag, 28. Januar 2011

Elisabeth Naughton - Gestohlene Rache

Originaltitel: Stohlen Fury
Verlag: Lyx (November 2010)

Klappentext:
Als die Archäologin Dr. Lisa Maxwell in Italien dem gut aussehenden Rafe Sullivan begegnet, schlägt sie alle Vorsicht in den Wind und verbringt eine heiße Liebesnacht mit ihm. Doch am nächsten Morgen wacht sie in einem leeren Bett auf und schlimmer noch, mit einem leeren Safe! Lisa hat es sich zum Ziel gesetzt, die drei Furien zu sammeln, ein äußerst wertvolles Set antiker griechischer Relieffiguren. Und nun ist die eine Figur, die sie bereits gefunden hatte, verschwunden. Wutentbrannt verfolgt die Archäologin Rafe nach Florida. Doch bald schon müssen beide feststellen, dass sie nicht die Einzigen sind, die es auf die Furien abgesehen haben.
Quelle von Klappentext und Cover: Lyx

Meine Einschäthzung:
Die Archäologin Dr. Lisa Maxwell steht kurz davor ihrem Lebenstraum zu verwirklichen, als sie in Jamaika in einer Höhle ein antikes griechisches Relief findet. Es gehört zu den drei Furien und nun will Lisa sich sofort auf die Suche nach den anderen beiden kostbaren Kunstgegenständen machen. Doch ihre Freude dauert nur kurz an, denn bei ihrer Vortragsreise in Italien lernt sie den sexy Latin Lover kennen, der sich jedoch als Dieb entpuppt und ihr eiskalt das teure Stück entwendet.

Lisa gehört aber nicht zu den Frauen, die einfach so aufgeben. Durch die Hilfe ihres Bruders Shane, der bei der Polizei arbeitet, findet sie die Adresse von Rafael Sullivan heraus und reist zu ihm um den Schatz wieder abzunehmen. In Florida müssen die beiden Kontrahenten feststellen, dass noch mehr Personen es auf den Schatz abgesehen haben und es für sie beide ein Gewinn wäre, wenn sie sich zusammenschließen und gemeinsam die beiden fehlenden Teile zu finden…

Elisabeth Naughtons erster Roman bringt wieder frischen Romantic Thrill Wind auf den deutschen Buchmarkt. Wieder hat der Lyx Verlag ein gutes Händchen bewiesen und einen spannenden, leidenschaftlichen Roman rund um das faszinierende Thema Schatzsuche veröffentlicht. Der Beginn des Buches führt den Leser in die Welt der Archäologie, die dann zwar kurz wieder verlassen wird, aber das Buch nicht zu einem langweiligen Roman macht. Ab der Mitte wird es wieder actionreicher und zum Schluss will man nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Fans des Genres Romantic Thrill /Lady Thriller sollten sich diese Autorin auf jeden Fall notieren.

Bewertung:
5 von 5 Punkten





Kat Martin - Perlen für eine Herzogin

Originaltitel: The Handmaiden Necklace
Verlag: Mira Taschenbuch / Cora Historical Gold

Klappentext:
In tiefster Verzweiflung glaubt Danielle, nur einen Ausweg zu haben: Obwohl sie ihren stolzen Gemahl Rafe, Duke of Sheffield, verzehrend liebt, muss sie ihn freigeben. Denn ein bitteres Geheimnis bedrückt sie so sehr, dass sie unter dieser Last fast zerbricht. Nie wagte sie es, sich Rafe anzuvertrauen und als sie sie sich auch noch in ein Gespinst aus Lügen verstrickt, scheint eine gemeinsame glückliche Zukunft aussichtslos. Heimlich verlässt sie das Schloss und gerät in die Hände von skrupellosen Entführern. Wird Rafe sie retten, obwohl sie ihn so sehr enttäuschte?
Quelle von Klappentext und Cover: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Teil 3 der Serie "Das Hochzeitscollier". Das wundervolle Schmuckstück, das im dreizehnten Jahrhundert gefertigt wurde, wird verehrt und auch gefürchtet, denn es kann ihrer Trägerin entweder unaussprechliches Glück oder schlimmes Leid bringen.

Danielle Duval und Raphael Saunders, Duke of Sheffield, sind glücklich verlobt und beide können kaum die Finger voneinander lassen. Doch ein Abend verändert das Leben der beiden. Rafe findet eine Nachricht in der Danielle seinen besten Freund auffordert sich mit ihr um Mitternacht in ihrem Zimmer zu treffen. Auch Rafe erscheint um Mitternacht und findet die beiden im Bett vor. Wütend löst er sofort die Verlobung auf. Obwohl Danielle ihre Unschuld beteuert glaubt er ihr nicht.

Jahre später treffen sie sich wieder und sofort entflammt ein heißes Begehren in den beiden. Aber Rafe ist mit einer anderen verlobt und auch Danielle hat Pläne. Sie will nach Amerika reisen um dort einen Witwer mit zwei Kindern zu heiraten. Denn durch einen Reitunfall ist sie unfruchtbar und das ist ihre einzige Chance auf eine Familie.

Nachdem nun seine beiden Freunde Cord und Ethan so glücklich verheiratet sind, und Grace ihm das Hochzeitscollier geschenkt hat, will nun auch Rafe sich lieder lasse und eine Familie gründen. Um endlich mit der Vergangenheit abzuschließen, beauftragt er einen Detektiv und dieser hat erstaunliche Neuigkeiten: Danielle ist unschuldig. Sein bester Freund war selbst in Danielle verliebt und wollte ihre Beziehung zerstören. Rafe, der nie aufgehört Danielle zu lieben, reist ihr nach Amerika nach um sich mit ihr zu versöhnen. Doch sie will weiterhin ihren Verlobten heiraten. Nur mit einer List kann er seine ehemalige Verlobte dazu bringen ihrm zu heiraten.

Die beiden machen sich auf dem Weg nach England und die junge Ehe muss viele Hürden überwinden. Danielle hat das Hochzeitscollier ihrer besten Freundin geschenkt, da diese dringend Geld brauchte. Außerdem weiß sie noch nicht, das einer der Hauptgründe für ihre Ehe Kinder sind: Rafe braucht dringend einen Sohn, dem sie ihm nie schenken wird. Danielle sieht nur mehr einen Ausweg aus ihren Lügen, sie muss Rafe wieder frei geben. Als sie jedoch heimlich das Schloss verlässt, wird sie entführt...

Ein wirklich krönender Schluss für die Serie. Zuerst dachte, das dies der schwächste Teil der Serie ist, doch schon nach den ersten Seiten wurde ich des besseren belehrt. Die Geschichte ist nicht nur wahnsinnig packend, sondern auch sehr gefühlvoll. Besonders gut gefallen hat mir Kat Martin auch in diesen Roman keine perfekten Personen geschaffen hat. Auch der Schluss ist recht überzeugend geworden und für ist die Perlen Saga eine wunderschöne Serie, die ich schon mehrmals gelesen habe und sicher noch einige Male lesen werden.

Mehr Infos zur Serie:
Kat Martin - Perlen/Hochzeitscollier Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten
 




Donnerstag, 27. Januar 2011

Viele neue Romane sind bei mir eingezogen...

Bei mir sind mal wieder viele neue Romane eingezogen und ich freue mich darauf sie alle zu lesen :)

Sarah Schwartz - Blutseelen - Aurelius
Im Anwesen des Vampirclans von Aurelius lernt Amalia neue Abgründe der Lust kennen, während die Vampire versuchen, Amalia die Erinnerung an Lairas Aufenthalt zu entlocken. Aber auch die Vampirfürstin Rene gibt nicht auf, an das Wissen um Laira zu gelangen. Sie lässt ihre Werwölfe Amalia entführen. Währenddessen kämpft Aurelius mit seinen Gefühlen, denn der Clan darf nicht von seinen wahren Gefühlen für Amalia erfahren. Dennoch will er Amalia weder zur Gespielin anderer Vampire machen, noch ihr Leben in Gefahr sehen, denn einige Vampire wollen Amalia töten, sobald sie Lairas Aufenthaltsort erfahren haben. Aurelius plant, mit Amalia zu fliehen, doch Rene kommt ihm zuvor. Als Renes Wölfe Amalia mit einer List zu sich locken, folgt er ihrer Spur, um Amalia aus den Klauen der Vampirfürstin zu befreien ...

Teil 2 der Blutseelen-Trilogie.




Zoe Archer - Warrior
The vicious attack Capt. Gabriel Huntley witnesses in a dark alley sparks a chain of events that will take him to the ends of the Earth and beyond - where what is real and what is imagined become terribly confused. And frankly, Huntley couldn't be more pleased. Intrigue, danger, and a beautiful woman in distress - just what he needs. Raised thousands of miles from England, Thalia Burgess is no typical Victorian lady. A good thing, because a proper lady would have no hope of recovering the priceless magical artefact Thalia is after. Huntley's assistance might come in handy, though she has to keep him in the dark. But this distractingly handsome soldier isn't easy to deceive...




Michelle Raven - Vertraute Gefahr
Die Bibliothekarin Autumn will ihre schreckliche Vergangenheit hinter sich lassen und wagt deshalb einen Neuanfang als Rangerin im Arches National Park in Utah. Gleich am ersten Tag verletzt sie sich jedoch und bleibt hilflos in der Wildnis liegen. Durch Zufall wird sie von dem Ranger Shane Hunter gefunden, der sofort von ihr fasziniert ist. Doch Autumn reagiert zunächst ängstlich und abweisend auf seine Hilfe. Mit viel Geduld gelingt es ihm, ihr Vertrauen zu gewinnen. Durch Shanes Aufmerksamkeit beginnt Autumn langsam ihre Angst und die schrecklichen Erinnerungen zu überwinden. Aber dann wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt, und nicht nur sie, sondern auch Shane schweben in höchster Gefahr ...




Beth Williamson - The Legacy
After an accident nearly kills his father, Noah decides to leave his large, close-knit family to find his own place in the world. Using the skills his ex-bounty hunter father taught him, Noah finds a job as a small-town sheriff. Rosalyn Benedict doesnt need a fresh-faced do-gooder sheriff trying to help her. Living on the streets since she was a child, Rosalyn is smarter, tougher and stronger than most people ever hope to be. With her stubbornness and his pigheadedness, will Noah and Rosalyn find that one place where they both belong?




Maya Banks und Shayla Black - Four Play
In Pillow Talk by Maya Banks, Zoe is a woman in a committed relationship with her boyfriend Chase. Then one night, Chase reveals his number-one fantasy, which involves his two best buddies. Is Zoe game? She sure is, because it opens the door for a secret fantasy all her own.

In Shayla Black's Her Fantasy Men, a girly-girl named Kelsey plays football, craves action movies, and loves knocking back a cold beer with her three best friends-all male. Yet she's never seemed sexually interested in any one of these hot guys. So what does Kelsey want? A fantasy come true for all four of them.





Barbara Monajem - Verrückt nach einer Vampirin
Bayou Gavotte ist ein verschlafener Ort in den Südstaaten. Daran können auch die heimischen Nachtclubs und Vampire nicht viel ändern. Doch neuerdings treibt ein Erpresser sein Unwesen, also macht sich Detective Gideon O’Toole daran, ihn aufzuspüren. Wenn ihm dabei nur nicht ständig die Vampirin Ophelia in die Quere käme …

Mittwoch, 26. Januar 2011

Mira Taschenbuch Vorschau Oktober 2011 bis März 2012 (Teil 2)

... und es geht in die zweite Runde. Ich habe noch einige interessante neue Romane gefunden, die bei Mira Taschenbuch angekündigt sind. Auch wenn es noch etwas dauert, aber Vorfreude ist ja die schönste Freude!


Loretta Chase:
Eine verführerisch unnahbare Lady (Februar 2012)
OT: Not quite a Lady, gab es auch bei Cora als Historical Gold 228

An Verehrerinnen mangelt es dem Draufgänger Darius Carsington wahrlich nicht – wohl aber an seiner Bereitschaft zur Ehe. Bis sein Vater eine List ergreift: Er vermacht Darius einen ruinösen Landsitz. Gelingt es ihm nicht, diesen binnen eines Jahres wieder in Schwung zu bringen, muss er heiraten! Grimmig entscheidet sich Darius für das in seinen Augen kleinere Übel, den Landsitz – doch da läuft ihm seine neue Nachbarin über den Weg ... Darius verliert fast die Fassung. Nicht dass er etwas gegen die schöne, unnahbare Lady Charlotte hätte, nein. Aber muss sie dabei derart verführerisch sein, dass sie nie gekannte Gelüste nach Liebe in ihm weckt?



 
Rhyannon Byrd:
Wenn das Dunkle erwacht (Dezember 2011)
OT: Edge of Danger
 



Kerrelyn Sparks:
Lizenz zum Beißen (Februar 2012)
OT: Forbidden Nights with a Vampire




Erica Spindler:
Spiel mit dem Tod (Oktober 2011)
Neuauflage, OT: Killer takes all

Ein neues Internet-Spiel von dem genialen Macher Leonardo Noble zieht alle Fantasy-Fans in seinen Bann. Doch der Einsatz von "The White Rabbit" ist hoch: Wer dem aufregenden Abenteuer mit der Hauptfigur Alice verfällt, riskiert sein Leben. Zwei Morde wurden in New Orleans bereits begangen. Jetzt arbeiten Stacy Killian und Detective Spencer Malone eng zusammen. Alles weist auf einen wahnsinnigen Täter hin, der in dieser tödlichen Märchenwelt nicht länger zwischen Wirklichkeit und Schein unterscheiden kann ...




Gena Showalter:
Die Herren der Unterwelt 6: Schwarze Lügen (Dezember 2011)
OT: The darkest lie, Gideons Story

Verflucht verliebt (März 2012)
OT: Unraveled





Das war aber noch lange nicht alles... Teil 3 kommt bald...

Dienstag, 25. Januar 2011

Maya Banks - Sweet Persuasion

Verlag: Berkley Trade (Juni 2009)

Klappentext:
For five years, Serena has run Fantasy Incorporated and has devoted her time to fulfilling her clients' fantasies. Never her own. Until now...

Her most secret desire is to give ownership of her body to a man. Someone who will command her, pleasure her, and have complete authority over her. So she seeks out Damon Roche, owner of an exclusive sex club and a man strong enough to make her do anything he wants. Anything.

Together they'll journey into a world she's only dreamed of. She's given the opportunity to immerse herself in a different life while her normal one waits for her to return whenever she wishes. Damon has no desire to let her go, however. Serena is the woman he's long searched for, and it's up to him to convince her to stay when the game is all over with. He wants their fantasy to become their reality and for Serena to remain his pampered, cherished submissive.
Quelle von Klappentext und Cover: Berkley

Meine Einschätzung:
Serenas Beruf ist es, die Wünsche ihrer Kunden zu erfüllen, allerdings hat sie dabei ganz auf ihre eigenen Wünsche vergessen. Das soll sich nun ändern! Schon lange träumt sie davon endlich all ihre sexuellen Fantasien auszuleben und endlich fasst sie den Mut und bietet ihre Freundinnen um Rat. Faith gibt ihr die Telefonnummer des heißen Sex Club Besitzers Damon Roche. In seinem exklusiven Club, in dem sexuelle Wunsche aller Art befriedigt werden, will sie einen Mann finden, der sie an ihre sexuellen Grenzen treiben soll. Ihre geheime Fantasie ist es, von einem starken Mann dominiert zu werden und sich richtig fallen lassen zu können. In diesem Club wird sie sicher auf den richten Partner dafür stoßen!

Damon fühlt sich sofort von der leidenschaftlichen Serena angezogen und bietet ihr an, ihr zu helfen, allerdings nur wenn er der Mann ist, der ihre Fantasien erfüllt. Die beiden stürzen sich eine heiße, zügellose Affäre und obwohl es nicht für immer sein soll, will Damon Serena schon bald nicht mehr gehen lassen und auch Serena kann sich ein Leben ohne Damon nicht mehr vorstellen...

Das Buch ist definitiv heiß! Maya Banks überzeugt auch mit dem zweiten Band der Sweet Serie und dieses Mal sind der sexy Clubbesitzer Damon und die leidenschaftliche Serena die Hauptprotagonisten. Allerdings gibt es auch ein Wiedersehen mit Faith, Gray, Micah, Nathan, Julie, Connor etc. und bei diesem heißen Roman sollte man aufpassen, dass man sich nicht die Finger verbrennt. Wie auch schon im ersten Teil ist Maya Banks wieder voll in ihrem Element und sie zaubert ein erotisches Feuerwerk, das man einfach nicht auslassen kann.

Teil 1: Sweet Surrender
Teil 2: Sweet Persuasion
Teil 3: Sweet Seduction
Teil 4: Sweet Temptation
Teil 5: Sweet Possession
Teil 6: Sweet Addiction

Bewertung:
5 von 5 Punkten

DIESER ROMAN IST NICHT FÜR LESER UNTER 18 JAHREN GEEIGNET!

Montag, 24. Januar 2011

Eva Isabella Leitold - Team Zero 01 - Heißkaltes Spiel

Verlag: Sieben Verlag / NA: Romance Edition (Jänner 2016)

Klappentext:
Team Zero – Special Agents mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Detective Josephine Silvers Gabe, in den Geist anderer einzudringen, hat schon oft dazu beigetragen, dass ihr SWAT-Team brutale Killer stellen konnte. Ihre überraschende Versetzung in eine andere Stadt, schreibt sie ihrem jüngsten Fall zu, bei dem nicht alles nach Plan lief, und der sie vor ein unerklärliches Rätsel stellt. Als Special Agent William Turner seine neue Mitarbeiterin kennenlernt, sprühen sofort die Funken! Diese Frau ist in jeder Hinsicht eine Herausforderung für den Leiter des Team Zero. Josy bringt eine Seite in ihm hervor, die er zu unterdrücken gelernt hat, um seine Gabe zu kontrollieren. Josy wirft ihn nicht nur als Vorgesetzten aus der Bahn, sondern auch als Mann. Doch Josys Leben ist ihn höchster Gefahr, denn ein Serienkiller ist ihr auf den Fersen – und dieser ist noch weitaus gefährlicher, als jeder andere Verbrecher, dem Josy und William je entgegen getreten sind. Doch wie erwischt man einen Mörder, der seinen Häschern immer um einen Schritt voraus ist?
Quelle von Klappentext und Cover: Sieben Verlag

Meine Einschätzung:
Detective Josephine Silver hat eine magische Gabe: Sie kann in den Geist von anderen Menschen eindringen und diese Fähigkeit verhilft ihr und ihrem SWAT Team so manchen Täter einzufangen. Bis jetzt ist sie sehr erfolgreich, bis ein Täter sie scheinbar durchschaut und sie auf eine falsche Fährte führt. Josy kann diesen brutalen Mörder nicht stellen und gerät an den Rand eines Nervenzusammenbruchs. Ihr Vorgesetzter Dan versetzt sie darauf hin nach Fort Collins. Verärgert und frustriert trinkt sie in einer Bar und landet einen heißen One Night Stand, ohne zu ahnen, dass sie Will bald wieder sehen wird.

Ihr neuer Job im Team Zero, eine Spezialeinheit des FBIs, bringt so manche Überraschung für Josy, denn alle Mitglieder verfügen über übersinnliche Kräfte. Als sie an ihrem ersten Tag ihren neuen Chef kennen lernt, kann sie kaum glauben, dass es sich hier um Will, dem Mann aus der Bar handelt. Wie soll sie eine rein Dienstliche Beziehung nach dieser heißen Nacht aufbauen? Das letzte was sie Josy will ist einen Mann in ihrem Leben.

Für Special Agent William Turner ist Josy die Frau, die sein Herz zum Schmelzen bringt und in ihm unendliche Lust weckt. Allerdings scheint es als sei nicht nur er an ihr interessiert: Der Killer, den Josy schon so lange verfolgt, hat sich an ihre Fersen geheftet und verfolgt einen grausigen Plan...

Lange erwartet, endlich da: Der erste Teil des Team Zero von Eva Isabella Leitold. Kaum aufgeschlagen, zieht das Buch die Leser in seinen Bann und man rast mit einer Mordsgeschwindigkeit direkt in eine spannende und leidenschaftliche Geschichte, die einfach nicht mehr loslässt. Der Plot ansich ist sicherlich nicht der Neueste, aber die Autorin hat mit Geschick sehr viel aus diesem interessanten Thema gemacht und nicht nur eine spannende Rahmenhandlung kreiert, sondern auch liebenswerte Persönlichkeiten geschaffen.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Samstag, 22. Januar 2011

Kat Martin - Perlen für eine Mätresse

Originaltitel: The Devil's Necklace
Verlag: Mira Taschenbuch (Juni 2008)

Klappentext:
Bestürzt erkennt Grace: Captain Ethan Sharpe hält sie für die gewissenlose Mätresse des verräterischen Viscount Forsythe! Will er sich jetzt, da sie sich auf seinem Schiff befindet, durch sie an seinem Feind rächen? Zunächst denkt Grace an Flucht, doch dann entbrennt zwischen ihr und Ethan eine glühende Leidenschaft. Noch verschweigt sie ihm ihr wahres Verhältnis zu Forsythe, noch verrät sie ihm nicht das Geheimnis des wertvollen Perlencolliers, das sie mit sich führt. Erst als sie eines Nachts die Geliebte dieses wagemutigen Mannes mit den meerblauen Augen wird, macht sie ihm ein Geständnis...
Quelle von Klappentext und Cover: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:

Teil 2 der Hochzeitscollier Serie. Das wundervolle Schmuckstück, das im dreizehnten Jahrhundert gefertigt wurde, wird verehrt und auch gefürchtet, denn es kann ihrer Trägerin entweder unaussprechliches Glück oder schlimmes Leid bringen.

England, 1804
Die schöne Grace Chastain ist auf dem Weg zu ihren Tanten als das Schiff Lady Anne" von der Sea Devil" geentert wird. Doch anstatt Geld und Juwelen zu fordern hat Capitan Ethan Sharpe nur einen Wunsch, er fordert Grace!

Nachdem Ethan viele Jahre unschuldig im französischen Gefängnis gefangen war, will er nur noch Rache. Als er hört, dass Grace Chastain, die Geliebte seines Peiniger sich auf der Lady Anne" befindet, will er für sich haben und an die englische Krone ausliefern, da sie dem verräterischen Viscount Forsythe zur Flucht verhalf. Doch Grace stellt sich als mutige junge Frau heraus, die ihm mehr unter die Haut geht als ihm lieb ist.

Große Angst durchzuckt Grace, denn sie ahnt bereits warum Ethan sie gefangen nimmt, denn sie hat Viscount Forsythe, ihren Vater, zur Flucht verholfen. Doch sie ist überzeugt, dass er unschuldig ist und nur Zeit braucht, diese zu beweisen. Doch jeden Tag auf der Sea Devil" fühlt sie sich immer mehr zu Ethan hingezogen. Bei jeder Berührung schlägt ihr Herz schneller und in einer leidenschaftlichen Nacht, zeigt ihr Ethan die schönsten Seiten der Liebe. Als Ethan bestürzt feststellt, dass sie noch Jungfrau war, gesteht ihm Grace, dass sie die Tochter seines Feindes ist.

Ethan bringt es nicht übers Herz, die Frau nach der sich sein Herz sehnt an die Krone auszuliefern, aber heiraten kann die Tochter seines Feindes auch nicht! Also bringt er sie zu ihren Tanten zurück, ohne zu ahnen, dass sie schwanger ist und seinen Sohn erwartet...

Wundervoll!!! Ich dachte nicht, dass Kat Martin es schafft den ersten Teil der Serie zu übertreffen, aber der zweite Teil dieser Serie ist wieder einmal ein Glanzstück, das ich ohne Bedenken weiter empfehlen kann. Grace ist eine mutige Heldin, die nicht einfach ihr Schicksal hinnimmt sondern für Glück mit Ethan kämpft. Ethan muss mit dem Schatten seiner Vergangenheit kämpfen und muss sich zwischen der Liebe seines Lebens und seiner lang ersehnten Rache entscheiden.

Bewertung:
5 von 5 Punkten
 




Donnerstag, 20. Januar 2011

Nalini Singh - Gilde der Jäger 01 - Engelskuss

Originaltitel: Guilde Hunter: Angels' Blood
Verlag: Lyx (Februar 2010)

Klappentext:
Die Vampirjägerin Elena Deveraux wird von dem ebenso charismatischen wie gefährlichen Erzengel Raphael angeheuert. Diesmal ist es jedoch kein entflohener Vampir, den sie aufspüren soll, sondern ein abtrünniger Erzengel. Um den Auftrag erfüllen zu können, muss Elena bis an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen und darüber hinaus! Zugleich weckt der übermenschliche Raphael eine ungeahnte Leidenschaft in ihr. Doch seine Berührung könnte für Elena den Tod bedeuten, denn im Spiel der Erzengel zahlen die Sterblichen den Preis!
Quelle von Klappentext und Cover: Lyx

Meine Einschätzung:
Elena Deveraux ist eine Vampirjägerin, deren Job es ist geflohene Vampire einzufangen. In ihrer Welt haben Engel und Erzengel die Fäden in der Hand und können Menschen unsterblich machen, indem sie sie in Vampire Verwandeln. Aber die Unsterblichkeit hat ihren Preis: Die neu geschaffenen Vampire müssen ihren Schöpfer dienen und immer wieder versuchen manche zu fliehen.

Eines Tages erhält Elena einen etwas anderen Auftrag: Der gefährlichen Erzengel Raphael stellt sie vor eine schwierige Herausforderung: Sie soll einen abtrünnigen Erzengel aufspüren, dafür will er die beste Vampirjägerin: Elena. Sie hat die Fähigkeit Vampire aufzuspüren, doch kann sie auch einen Engel finden? Elena weiß, dass sie diesen Auftrag erfüllen muss, da sonst ihr Leben in Gefahr ist. Ihr Herz allerdings auch, denn Raphael ist nicht nur ein faszinierender Engel, sondern auch ein leidenschaftlicher Mann, der nie gekannte Gefühle in ihr weckt...

Seit ich das erste Buch der Gestaltenwandler Serie von Nalini Singh gelesen habe, bin ich ein großer Fan der Autorin. Deshalb war klar, dass ich auch diese Serie versuchen werde und ich habe eine neue Serie entdeckt, die ich nun auf jeden Fall weiter verfolgen werde. Nalini Singh hat mal wieder eine atemberaubend interessante und facettenreiche neue Welt kreiert, die von überzeugenden Protagonisten bewohnt wird. Ihr packender Schreibstil macht das Buch zu einer wunderbaren Lesereise, die den Lesern mit Action, Leidenschaft und mit mit geheimnisvolle Engeln beglückt.

Die Gilde der Jäger:
Teil 1: Engelskuss
Teil 2: Engelszorn
Teil 3: Engelsblut

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Die zwei Team Zero Romane gehen an...

Es ist wieder so weit, die Lose wurden gezogen :)

Ich freue mich bekannt geben zu können, dass


Svenja N.

und

Kristin G.

gewonnen haben.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen!

Dienstag, 18. Januar 2011

Kat Martin - Die Perlen des Schicksals

Originaltitel: The Bride's Necklace
Verlag: Mira Taschenbuch (Januar 2008)

Klappentext:

Auf der Flucht vor ihrem Stiefvater, dem brutalen Baron Harwood, kommen die hübschen Schwestern Victoria und Claire nach London. Sie haben Glück: Der gut aussehende Cordell Easton, Earl of Brant, sucht für sein Stadthaus eine Haushälterin und ein Zimmermädchen. Wohlweislich verschweigt die lebenstüchtige Victoria ihm ihre eigene adelige Herkunft. Aber dann erfährt Cordell, dass Baron Harwood nach den Schwestern sucht: Sie haben ihm eine wertvolle Perlenkette gestohlen. Cordell verspricht, Victoria direkt nach einer wichtigen Seereise zu helfen. Als er jedoch zu seinem Segelschiff kommt, ahnt er nicht, dass sich dort bereits zwei reizende blinde Passagierinnen eingeschlichen haben ...
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Teil 1 der Hochzeitscollier Serie. Das wundervolle Schmuckstück, das im dreizehnten Jahrhundert gefertigt wurde, wird verehrt und auch gefürchtet, denn es kann ihrer Trägerin entweder unaussprechliches Glück oder schlimmes Leid bringen.

England, 1804
Als ihr Stiefvater sich in der Nacht in das Zimmer von Claire schleicht um ihr Gewalt anzutun, weiß Victoria Whiting nur mehr einen Ausweg um ihre Schwester zu schützen: Sie schlägt den verhassten Mann nieder und die beiden Schwestern fliehen noch in derselben Nacht. Um sich durchschlagen zu können stehlen sie das sagenumwobene Collier ihres Stiefvaters um es später zu verkaufen.

Nach einigen misslungen Versuchen Arbeit zu finden, bietet ihnen Cord Easton, Earl of Brant eine Anstellung an. Tory wird neue Haushälterin und Claire ein Zimmermädchen. Am Anfang ist Cord von Claires Schönheit bezaubert, dann findet er immer Interesse an seiner jungen, hinreißenden Haushälterin Tory. Doch erspürt, dass die beiden ein Geheimnis hüten, denn er merkt bald, dass seine neuen Angestellten von höherer Geburt sind.

Tory macht sich große Sorgen, denn sie ist sich nicht sicher ob sie ihren Stiefvater nur bewusstlos geschlagen hat oder sogar getötet hat. Obwohl sie Cord sehr anziehend findet, lehnt sie seine Annäherungsversuche am Anfang ab. Zu groß ist die Angst ihr Geheimnis zu verraten. Also beschließen die beiden Schwestern England zu verlassen und schleichen sich heimlich auf das Boot von Cord, der auf dem Weg nach Frankreich ist um seinen Cousin Ethan Sharpe aus dem Gefängnis zu befreien. Schon bald entdeckt er die beiden blinden Passagiere. Tory erzählt Cord einen Teil der Geschichte und bereichtet ihm warum sie das Land verlassen müssen, doch er will Tory schon lange zu seiner Geliebten machen und will sie auch nun nicht gehen lassen. Endlich gibt Tory seinen Drängen nach und sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht an Bord, obwohl Troy insgeheim weiß, dass Cord sie nie heiraten wird...

Eine wunderbare Liebesgeschichte, die ich sehr gerne gelesen habe und auch schon zwei Mal verschlungen habe. Die Geschichte ist mit einer Prise Humor, eine Schuss Spannung und viel Romantik und Leidenschaft gewürzt. Besonders schön fand ich, dass auch Claire einen Mann gefunden hat, der sie liebt. Der lockere Schreistil und die vielen liebenswerten Personen machen das Buch zu einer unterhaltsamen Lektüre, die sich Fans von historischen Liebesromanen nicht entgehen lassen sollten.
 
Bewertung:
5 von 5 Punkten
 

Montag, 17. Januar 2011

Suzanne Higgins - Tanz auf den Wellen

Originaltitel: Dancing on Waves
Verlag: Blanvalet (September 2008)

Klappentext:
Streng gehütete Geheimnisse – und die Liebe eines Lebens!

Monty Gilbert hat vor seinem Tod alles arrangiert: Nicht nur seine irische Familie wird üppig bedacht, sondern auch seine seit 30 Jahren geheim gehaltene Zweitfamilie in Südafrika. Der Schock sitzt auf beiden Seiten tief – und nur eine wagt, sich den »Rivalen« zu stellen: Tabitha, die sich aufmacht nach Kapstadt – und dort eine Entdeckung macht, die nicht nur ihr Leben für immer verändert …

• Ein wunderschöner Roman zum Mitlieben und -leiden! Mit Wohlfühl-Garantie!

• Für alle Leserinnen von Cathy Kelly!
Quelle von Klappentext und Cover: Blanvalet

Meine Einschätzung:
Nach dem Tod ihres geliebten Mannes macht Marieanne eine schreckliche Entdeckung: ihr Mann hatte eine zweite Familie in Südafrika. Bei der Trauerfeier erscheint eine junge Frau und behauptet Montys Tochter zu sein. Um ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen reist sie in ihren Geburtsort zurück und trifft ihre ehemalige große Liebe wieder...

Will, der Sohn von Monty und Marieanne, hat einen großen Fehler begangen und nun hat ihm seine Verlobte Lucy verlassen und hat ihren Job und ihre Wohnung aufgegeben um in Afrika bedürftigen Kindern zu helfen, kann Will sie zurück erobern?

Tabitha, die Tochter von Marieanne, reist nach Südafrika um die zweite Familie von ihren Vater kennen zu lernen und mit der Vergangenheit abschließen zu können, doch diese Reise verändert ihr Leben für immer.

Jazmine Lown ist sehr traurig als sie nach Irland reist und ihr Vater bereits tot ist. Nach dem kühlen Empfang der Familie Gilbert reist sie wütend wieder zurück nach Südamerika und ist glücklich, als ihren Freund ihr einen Heiratsantrag macht, doch ihre Mutter ist gegen diese Ehe...

Suzanne Higgins präsentiert einen wunderschönen Roman über Familie und Liebe mit interessanten Wendungen. Eine schöne Lektüre für Zwischendurch, doch leider nicht ganz so fesselnd wie ihr erster Roman "Zurück ins Glück" Aber ich habe das Buch sehr gerne gelesen und bin schon sehr auf weitere Romane von Suzanne Higgins gespannt. Das Original habe ich nicht entdecken können, scheinbar gibt es das Buch nur in deutscher Sprache und wurde es im Original nicht herausgebracht.
 
Bewertung:
4 von 5 Punkten

Sonntag, 16. Januar 2011

Sarah Schwartz - Tokyo Fever

Verlag: Plaisir d'Amour (April 2008)

Klappentext:
Kiara hat es geschafft! Sie hat ein Engagement eines renommierten Tokioter Theaters in der Tasche. Alles, was ihr jetzt zu ihrem Glück noch fehlt, ist ein Mann. Auf einer Party trifft sie den J-Rock-Star Hayato, in den sie sich verliebt. Leider ist Hayato so gar nicht ihr Typ: arrogant, sexbesessen, dominant. Kiara dagegen ist zurückhaltend und sexuelle Ausschweifungen sind ihr fremd. Während Kiara sich noch gegen ihre Gefühle wehrt, schließt Hayato heimlich eine Wette mit seinem Bandmitglied Shouta ab: Hayato soll Kiara nicht nur verführen, sondern sie in den Sexclub "Palast der Wünsche" mitbringen, einem Etablissement, das die sexuellen Wünsche der Reichen und Schönen Tokios stillt. Dort soll Hayato vor laufender Kamera beweisen, wie viel Macht er über die junge Frau hat ...
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour Verlag

Meine Einschätzung:
Als Kiara den J-Rock Star Hayato kennen lernt, will sie zuerst nichts von ihm wissen, doch die das Verlagen ist stärker und sie verbring ein leidenschaftliches Abenteuer mit dem attraktiven Mann. Doch Kiara weiß, sie darf sich nicht mit diesem Mann einlassen, er könnte ihre Karriere beim Theater schädigen. Hayato kämpft immer noch mit seiner Vergangenheit und trotzdem schafft er es nicht Kiara zu vergessen, wie er es bei den anderen Frauen immer macht. Er lässt sich auf eine Wette mit seinem Freund ein: er soll Kiara und sich beim Sex filmen...

Nach Tokyo Sins habe ich sehr gespannt auf einen weiteren Roman von Sarah Schwartz gewartet. Endlich ist Tokyo Fever" da und ich bin begeistert. Die Personen sind wieder gut ausgearbeitet und es schön wieder alte Gesichter zu treffen und neue Personen kennen zu lernen. Die Erotik ist treffend und leidenschaftlich beschrieben und macht Lust auf einen weiteren Roman von Sarah Schwartz.

Teil 1: Tokyo Sins
Teil 2: Tokyo Fever

Bewertung:
5 von 5 Punkten

ACHTUNG: DIESER ROMAN IST NICHT FÜR LESER UNTER 18 JAHREN GEEIGNET!
 

Julia Quinn - Wie bezaubert man einen Viscount?

Originaltitel: The Viscont who loved Me
Verlag: Mira Taschenbuch (Januar 2009)

Klappentext:
Der begehrteste Junggeselle der Londoner Gesellschaft und die aussichtsreichste Debütantin der Saison: Lord Anthony Bridgerton und Edwina Sheffiel gäben ohne Frage ein schönes Paar ab wären da nicht Edwinas überaus besorgte Schwester Kate und der durchaus zweifelhafte Ruf des Lords. Kate ist fest entschlossen, ihre Schwester vor dem Herzensbrecher zu schützen bis der Viscount sie eines Tages in seine Arme reißt und ihren Mund mit seinen fordernden Lippen verschließt. Erregt und entsetzt zugleich erkennt Kate, dass sie den Mann, der ihre Schwester hofiert, selbst heimlich begehrt ...
Quelle von Klappentext und Cover: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Als Erstgeborener muss der Viscount Anthony Bridgerton an seine Pflicht denken und endlich heiraten und Erben zeugen. Deshalb beschließt er der hübschen Edwina Sheffield den Hof zu machen, doch kaum kennt der die Familie Sheffield besser verliebt sich der pflichtbewusste junge Mann in Edwinas Schwester Kate. Ein heißer Kuss entfacht in Kate und Anthony dann ein heißes Verlangen und durch einen kleinen Zwischenfall geraten die beiden dann in eine komprimierende Situation, die nur einen Ausweg kennt...

Julia Quinn ist für mich die Königin, wenn es um romantische Liebesromane geht, die im zur Zeit des Regency angesiedelt sind. Die Geschichten selbst sind vielleicht nicht so spannend wie Romantic Thrill Liebesromane oder heiß wie so mancher Romantasy Roman, aber ihre Romane sind definitiv etwas Besonderes! Julia Quinn zaubert sehr menschliche und auch verletzliche Protagonisten in ihr Buch. Mit ihren erfrischenden Humor (Lady Whistledown) ergattert sie sofort einer Platz in den Herzen der Leser. Wer noch keinen Roman von ihr kennt sollte dies nach holen, aber man sollte die Reihenfolge der Serie einhalten:

Mehr Infos zur Serie:
Julia Quinn - Die Bridgerton Familie

Bewertung: 5 von 5 Punkten


Samstag, 15. Januar 2011

Debra Webb - Wie ein dunkler Fluch

Originaltitel: Nameless
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (Dezember 2008)

Klappentext:
Nie sollst du vergessen …

Liebe und Verrat, Hass und Romantik – in diesem Thriller fehlt nichts

Ihr erster Fall beim FBI – sie soll einen Kidnapper zur Strecke bringen – führt Vivian Grace sofort an die Grenzen Ihrer Belastbarkeit, denn sie war einst selbst das Opfer einer Entführung. Sie sucht Unterstützung – und findet sie bei Ryan McBride. Der Ex-Agent wollte nie wieder in eine Ermittlung verwickelt werden. Dennoch ist er bereit, Vivian zu helfen – und bereut es. Denn ihr Gegner kennt seine und Vivians dunkelsten Geheimnisse!
Quelle von Klappentext und Cover: Blanvalet

Meine Einschätzung:
Die junge Agentin Vivian Grace bekommt eine seltsame Mail, ein Wahnsinniger hat ein kleines Mädchen in seiner Gewalt. Der Entführer will sie töten, außer wenn Vivian den Ex Agenten Ryan McBride zum FBI zurückholt. Dann wird er via E-Mail Hinweise an den Agenten schicken. McBride hat zuerst die Nase voll und will von einer Rückkehr nicht wissen, doch Vivian reizt ihm sehr. Zwischen den beiden prickelt es von der ersten Minute an. Doch kaum ist er wieder im Team, so folgen der ersten Entführung weitere und es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit...

Dieses Buch von Debra Webb bietet gute Unterhaltung. Die Verfolgungsjagd ist seht rasant und spannend beschrieben. Doch wer auf eine romantische Liebesgeschichte wartet, wird nicht ganz auf seine Kosten kommen. Die Autorin vergisst zwar die Liebe und Leidenschaft nicht, doch diese spielt in diesem Buch nur eine kleine Rolle. Generell zählt die Geschichte nicht zu denen, die lange in Erinnerung bleibt, auch wenn der Erzählstil recht spannend ist. Wer einen netten Zeitvertreib sucht, liegt bei diesem Buch richtig, ansonster lieber Romane von Michelle Raven, Pamela Claire, Bella Andre und Elizabeth Naughton lesen.

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten

Freitag, 14. Januar 2011

G.A.Aiken – Dragon Dream

Originaltitel: About A Dragon
Verlag: Piper (November 2010)

Klappentext:
Humor, Erotik und Action für alle Fans von Christine Feehan und Nalini Singh! Im zweiten Band »Dragon Dream« versprühen nicht nur die Drachen mächtig Feuer. Als der Drache Briec die schöne Talaith vor einem tobenden Mob rettet, erwartet er zur Belohnung so einiges. Talaith wehrt sich jedoch mit allen Mitteln gegen die dreisten Avancen ihres arroganten Retters, der per Drachenrecht nun nach Belieben über sie verfügen kann. Doch dann findet Talaith heraus, dass Briec ein Gestaltwandler ist – und sein menschlicher Körper ist jede Sünde wert …
Quelle von Cover und Klappentext: Piper

Meine Einschätzung:
Die schöne Talaith hat ein mächtiges Geheimnis und muss seit Jahren mit einem ungeliebten Ehemann in einem kleinen Dorf ausharren. Eines Tages lernt sie einen stolzen Ritter kennen, ohne zu ahnen, dass es sich um den arroganten Drachen Briec handelt und dass sie ihm schon bald wieder über den Weg laufen wird. Schon kurze Zeit später gerät Talaith in große Gefahr, als die Menschen im Dorf sie, weil sie eine Hexe sei, töten wollen. Keiner hilft ihr und sie rechnet schon damit zu sterben, als ein großer silberner Drache sie in letzter Minute rettet. Eigentlich sollte sie nun vor Angst zittern, doch sie zittert aus einem anderen Grund: dieser Drache macht sie wahnsinnig vor Lust und Ärger.

Als Briec die schöne Talaith rettet ist für ihm der Fall klar: Er ist ihr Retter und nun schuldet sie ihm ihr Leben und nach dem Drachenrecht ist sie nun seine Geliebte und muss ihm gefügig sein. Doch der starke Drache muss erkennen, dass er in Talaith eine würdige Partnerin gefunden hat, die sich nicht unterordnen will…

Bereits der erste Teil dieser wunderbaren Drachensaga war ein voller Erfolg und die Autorin G.A.Aiken zieht die Leser auch mit ihrem zweiten Buch, über diese herrliche Drachensippe, wieder in ihren Bahn. Die Seiten fliegen nur so dahin und die hitzigen Wortgefechte und die Leidenschaft lassen einem nicht mehr los. Talaith und Briec sind ein gelungenes Heldenpaar und auch die Nebenpersonen können voll überzeugen. Am Schluss verrät die Autorin schon worum es im dritten Teil gehen wird, so dass man es kaum mehr erwarten kann.

Mehr Infos zur Serie:
G. A. Aiken - Dragon Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Mittwoch, 12. Januar 2011

Interview mit Michelle Raven

Michelle Raven wurde 1972 in Hannover geboren und arbeitet derzeit als Bibliotheksleiterin in Niedersachsen. 2002 veröffentlichte sie ihren ersten Roman. Sie hat in der Library of Congress in Washington, D. C. gearbeitet und recherchierte die Schauplätze ihrer Bücher vor Ort im Westen der USA. Ihr Roman Perfektion, den sie unter ihrem bürgerlichen Namen Michaela Rabe veröffentlichte, wurde 2008 mit dem DeLiA-Literaturpreis ausgezeichnet.


Vertraute Gefahr
Die Bibliothekarin Autumn will ihre schreckliche Vergangenheit hinter sich lassen und wagt deshalb einen Neuanfang als Rangerin im Arches National Park in Utah. Gleich am ersten Tag verletzt sie sich jedoch und bleibt hilflos in der Wildnis liegen. Durch Zufall wird sie von dem Ranger Shane Hunter gefunden, der sofort von ihr fasziniert ist. Doch Autumn reagiert zunächst ängstlich und abweisend auf seine Hilfe. Mit viel Geduld gelingt es ihm, ihr Vertrauen zu gewinnen. Durch Shanes Aufmerksamkeit beginnt Autumn langsam ihre Angst und die schrecklichen Erinnerungen zu überwinden. Aber dann wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt, und nicht nur sie, sondern auch Shane schweben in höchster Gefahr ...



Nun ist es endlich so weit: Michelle Ravens erster Roman Canyon der Gefühle ist wieder im Handel erhältlich. Mit neuen schönen Cover, ansprechenden Titel und neu überarbeitet! Viele Infos über Michelles Hunter Serie findet ihr nun im folgendem Interview:


Interview mit Michelle Raven



Liebe Michelle ich freue mich, dass wir ein Interview machen und bedanke mich herzlich dafür!

Das mache ich doch gerne.


1. Viele deiner Fans freuen sich über die Neuauflage der Hunter Serie! Wie stark wurde der erste Band „Vertraute Gefahr“ (ehem. Canyon der Gefühle) überarbeitet?

Stärker als ich vorher angenommen hatte. Wie es scheint, habe ich in den letzten acht Jahren doch einiges dazu gelernt. Die Geschichte und die Charaktere sind natürlich die Gleichen geblieben, es passiert also mehr oder weniger dasselbe. Am meisten habe ich den Stil überarbeitet und dann noch einige Szenen gelöscht oder gekürzt, die für die Geschichte völlig uninteressant waren und sie unnötig in die Länge gezogen haben. Dafür habe ich den Part des Bösewichts ausgebaut und auch in der Handlung noch eine kleine Schleife eingebaut, die für Spannung sorgt.


2. Im zweiten Band „Riskante Nähe“ ist dein Held ein SEAL und mit diesem Buch hast du zu den Vorreitern von romantischen SEAL Romanen am deutschen Markt gezählt. Könntest du dir vorstellen weitere Romane über SEALs zu schreiben?

Oh ja! Es gibt leider seit Jahren auch in den USA keine wirklich guten SEAL-Bücher mehr, das finde ich sehr schade. Und ich habe sogar schon einen fertigen Roman in der Schublade (vielmehr auf der Festplatte), in dem SEAL Team 11 wieder eine große Rolle spielt.


3. Wird dein dritter Teil der Hunter Serie „Gefährliche Vergangenheit“ ebenfall überarbeitet beim Lyx Verlag erscheinen?

Ob er auch überarbeitet wird, weiß ich nicht. Derzeit kann ich dazu leider noch nichts sagen.


4. Können sich Fans auf weitere Teile rund um die Familie Hunter freuen?

Das hoffe ich sehr, bisher ist allerdings noch nichts definitiv. Ich würde aber sehr gerne auch die Geschichten von Jay und Chloe schreiben, die warten bereits seit Jahren darauf, auch endlich mal zum Zuge zu kommen.


5. Was fasziniert dich an dem Genre „Romantic Thrill“? Liest du selbst auch gerne Romane aus diesem Genre?

Ja, ich lese sehr gerne Romantic Thrill. Leider wurde das Genre durch den Romantic Fantasy-Boom etwas zur Seite geschoben, ich hoffe, die amerikanischen Autorinnen legen bald wieder guten Romantic Thrill nach.


Mich fasziniert an dem Genre die Verbindung zwischen Liebesgeschichte und Thriller, ich finde, das erhöht die Spannung und man kann gleichzeitig sicher sein, dass die Geschichte (mehr oder weniger) gut ausgeht. Und ich schreibe gerne sowohl spannende Szenen als auch welche mit Gefühlen oder sogar Liebesszenen, daher ist das Genre genau richtig für mich.


6. Wie entsteht ein Buch bei dir?

Ich habe irgendwann eine Grundidee, die ich zuerst einmal nach und nach ausbaue, genauso wie die passenden Charaktere dazu, meist während ich noch ein anderes Buch schreibe. Es entsteht dabei ein ungefähres Handlungsgerüst. Wenn das fertig ist, fange ich mit dem Schreiben an. Immer von Anfang bis Ende (also nicht Kapitel durcheinander) und auch immer nur eine Geschichte zur gleichen Zeit. Diese erste Version liest dann meine Kritikleserin, die mir immer gute Anregungen gibt, wo noch etwas fehlt oder verbessert werden muss. Ich überarbeite dann das ganze Manuskript noch einmal, bevor ich es an den Verlag schicke.


7. Woran arbeitest du gerade?

Derzeit schreibe ich den fünften Ghostwalker-Band. Gleichzeitig überarbeite ich noch ‚Riskante Nähe’.


8. Wie wichtig ist dir der Kontakt mit deinen Lesern?

Sehr wichtig. Mich interessiert sehr, was die Leser zu meinen Büchern zu sagen haben. Und ich freue mich natürlich immer, wenn ich den Lesern mit meinen Geschichten eine Freude machen konnte. Ich bin in mehreren Leserforen aktiv und beantworte auch immer gerne Mails. Auch an Leserunden nehme ich gerne teil. Sehr viel Spaß macht es mir auch, meine Leser bei Lesungen oder anderen Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Buchmesse, persönlich zu treffen.


9. Wie sehen deine Pläne für die Zukunft aus?

Zuerst einmal schreibe ich die letzten beiden Ghostwalker-Bände und danach wende ich mich dann wieder meinem Stammgenre Romantic Thrill zu.


Danke für das unterhaltsame Interview!

Bitte, gerne. Ich danke für die interessanten Fragen.

Hier einige Romane der Autorin:

Ein letzter Funke Hoffnung (Hunter 6)
Der todkranke Grant Montgomery hofft auf ein Weihnachtswunder, doch er ahnt nicht, dass seine Frau Kathryn sein Schicksal in die Hände des Mannes legt, dem er nie begegnen wollte: George Hunter.
Ohne Vorwarnung taucht Kathryn auf der Ranch der Hunters auf und überbringt in ihrer verzweifelten Suche nach Hilfe eine verstörende Nachricht. Anstatt die romantische Weihnachtshochzeit von Georges Tochter zu planen, sieht sich der Hunter-Clan plötzlich ernsten Problemen gegenüber, die ihr ganzes Leben verändern. Denn Grants Geheimnis könnte sogar die Grundfesten ihrer Familie erschüttern.

WERBUNG:
*


Turt/le - Tödliche Bedrohung (TURT/LE-Serie 6)
Spannung, Action und heiße Leidenschaft

Als an verschiedenen Einsatzorten TURT-Agenten getötet werden, ist schnell klar, dass ein Insider geheime Informationen weitergibt. Aber ist der Verräter jemand aus dem Team? Henning Mahler, Mitglied der Elitetruppe KSK, wird in die Ermittlungen hineingezogen und erhält dabei unerwartet Hilfe von der Agentin Julie Sanders. Doch als Julie ins Visier der Täter gerät, muss Henning alles riskieren, um ihr Leben zu retten ...

WERBUNG:
*


The Riverside Club - Haltlos 
Detective Gray Lyons hat sein Herz an die Grafikdesignerin Shanna verloren. Auch er scheint ihr etwas zu bedeuten, die Sache hat nur einen Haken: Shanna ist mit dem Barkeeper Jerry vom New Yorker The Riverside Club zusammen. 
Gegen Grays Willen weckt Jerry auch bei ihm Sympathien, doch er bleibt misstrauisch. Den Frauenschwarm mit den heißen Tattoos umgibt ein Geheimnis, und Gray nimmt heimlich die Fährte auf. Kann er Shanna vor einem Fehler bewahren und sie für sich gewinnen? Bei seinen Recherchen stößt er nicht nur auf finstere Machenschaften und tödliche Gefahr. Auf einmal sieht er auch Shanna und Jerry in einem ganz neuen Licht.

WERBUNG:
*

*Bei diesem Link des Amazon Partnerprogramms handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Einkauf eines Produkts, dass über diesem Link aus diesem Bücherblog gekauft wird, erhält dieser Blog eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine weiteren Kosten!

Quelle der Cover, Klappentext, Autorenvita, Autorenfoto: LYX, Michelle Raven