Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 14. Januar 2011

G.A.Aiken – Dragon Dream

Originaltitel: About A Dragon
Verlag: Piper (November 2010)

Klappentext:
Humor, Erotik und Action für alle Fans von Christine Feehan und Nalini Singh! Im zweiten Band »Dragon Dream« versprühen nicht nur die Drachen mächtig Feuer. Als der Drache Briec die schöne Talaith vor einem tobenden Mob rettet, erwartet er zur Belohnung so einiges. Talaith wehrt sich jedoch mit allen Mitteln gegen die dreisten Avancen ihres arroganten Retters, der per Drachenrecht nun nach Belieben über sie verfügen kann. Doch dann findet Talaith heraus, dass Briec ein Gestaltwandler ist – und sein menschlicher Körper ist jede Sünde wert …
Quelle von Cover und Klappentext: Piper

Meine Einschätzung:
Die schöne Talaith hat ein mächtiges Geheimnis und muss seit Jahren mit einem ungeliebten Ehemann in einem kleinen Dorf ausharren. Eines Tages lernt sie einen stolzen Ritter kennen, ohne zu ahnen, dass es sich um den arroganten Drachen Briec handelt und dass sie ihm schon bald wieder über den Weg laufen wird. Schon kurze Zeit später gerät Talaith in große Gefahr, als die Menschen im Dorf sie, weil sie eine Hexe sei, töten wollen. Keiner hilft ihr und sie rechnet schon damit zu sterben, als ein großer silberner Drache sie in letzter Minute rettet. Eigentlich sollte sie nun vor Angst zittern, doch sie zittert aus einem anderen Grund: dieser Drache macht sie wahnsinnig vor Lust und Ärger.

Als Briec die schöne Talaith rettet ist für ihm der Fall klar: Er ist ihr Retter und nun schuldet sie ihm ihr Leben und nach dem Drachenrecht ist sie nun seine Geliebte und muss ihm gefügig sein. Doch der starke Drache muss erkennen, dass er in Talaith eine würdige Partnerin gefunden hat, die sich nicht unterordnen will…

Bereits der erste Teil dieser wunderbaren Drachensaga war ein voller Erfolg und die Autorin G.A.Aiken zieht die Leser auch mit ihrem zweiten Buch, über diese herrliche Drachensippe, wieder in ihren Bahn. Die Seiten fliegen nur so dahin und die hitzigen Wortgefechte und die Leidenschaft lassen einem nicht mehr los. Talaith und Briec sind ein gelungenes Heldenpaar und auch die Nebenpersonen können voll überzeugen. Am Schluss verrät die Autorin schon worum es im dritten Teil gehen wird, so dass man es kaum mehr erwarten kann.

Mehr Infos zur Serie:
G. A. Aiken - Dragon Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Buch ist schon länger auf der Wunschliste, ich habe sogar neulich im Laden davor gestanden. Irgendwie kann ich mich dann doch immer nicht durchringen ... scheint ein Fehler zu sein. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Für mich war G.A.AIken die Entdeckung 2010. Versuch doch mal die Leseprobe auf der Piper Homepage ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, beide Bände liegen schon auf meinem SuB und warten drauf gelesen zu werden. Jetzt machst du mich natürlich total neugierig drauf... der dritte Band heißt "Dragon Touch" und das Cover hab ich letztens schon bei amazon angeschaut, genauso wie die Beschreibung. ;)

    AntwortenLöschen