Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 8. April 2011

Inka Loreen Minden - Temptations - Versuchungen

Verlag: Dead Soft (März 2010)

Klappentext:
Verbotenes Verlangen:
Der Marquess of Riverdale liebt schon lange seinen Stallburschen Garret. Bei einem Ausritt gestehen sich die Männer ihre gegenseitige Zuneigung, aber der Marquess ist fest entschlossen zu heiraten, da er einen Erben braucht. Beide leiden furchtbar, doch der Adlige hält an seinem Entschluss fest, bis Riverdale auf die Mätresse Madame Bouvier stößt ...

Feurige Wogen:
Captain Barker und sein Erster Offizier sind seit der Schulzeit erbitterte Feinde. Zufällig müssen sie gemeinsam ein Schiff befehligen, aber die Vergangenheit steht zwischen ihnen.

Räuberslust:
Räuberhauptmann Blade nimmt den Adligen William Staverton als Geisel. Nach einer stürmischen Liebesnacht gibt Blade den jungen Mann jedoch frei und geleitet ihn sogar nach Hause. Dort wird der Gesetzlose von Wills Vater geschnappt und soll hingerichtet werden.

Verzweifeltes Begehren:
Kriegsveteran John genießt nach seiner Rückkehr aus Indien die wohltuende Behandlung seines Arztes. Beide Männer kennen sich seit Kindheitstagen, doch bald bemerken sie, dass sie mehr verbindet als gemeinsame Erinnerungen.
Quelle von Klappentext und Cover: Dead Soft Verlag

Meine Einschätzung:
Verbotenes Verlangen:
Alexander Dunford, der Marquess of Riverdale, braucht dringend einen Erben! Deshalb ist für den jungen Mann klar, dass er schon bald heiraten sollte. Tief im inneren weiß er allerdings, dass er anderes ist. Keine junge Dame bringt sein Herz derart zum Rasen wie sein Stallbursche Garret. Doch eine Beziehung zu seinem Bediensteten wäre nicht nur unstandesgemäß, sondern ist auch verboten...  

Feurige Wogen:
Captain Christopher Barker und sein erster Offizier Daniel Heyworth sind schon seit dem gemeinsamen Besuch der Offizierschule Feinde. Nun führt das Schicksal die beiden wieder zusammen auf ein Schiff. Als sie in einem Sturm geraten wird Daniel verletzt und die beiden Männer müssen sich endlich ihrer Vergangenheit stellen.

Räuberslust:
Der junge Adelig William Staverton gerät in die Gefangenschaft des Räuberhauptmannes Blade. Obwohl sie sich eigentlich hassen müssten fühlen sich beide von einander angezogen und verbringen eine heiße Nacht. Als Blade seinen Gefangenen am nächsten Tag wieder frei lässt und nach Hause bringt, wird er geschnappt und Will muss sich entscheiden...

Verzweifeltes Begehren:
Als John verwundet aus dem Krieg aus Indien nach Hause zurückkehrt ist er froh, dass sein Freund aus der Kindheit, Adam Reece, ihm als Arzt beisteht. Die Besuche des jungen Mannes sind die Lichtblicke im Leben von John. Schon bald merken die beiden Männer, dass sie viel mehr als nur Liebe verbindet...


In diesem Sammelband zeigt die erfolgreiche Autorin Inka Loreen Minden wieder ihr Können! Leser können sich auf vier Versuchungen freuen, die auf die hohe See, zu Adeligen und auch in Wald zu Räubern entführen. Fans von erotischen Romanen mit zwei männlichen Hauptprotagonisten werden, sollten auf jeden Fall Romane von Inka Loreen Minden in ihre Sammelung hinzufügen. Die vier Geschichten mögen eher Kurzromane sein, aber wie schon in vielen anderen Werken zeigt die Autorin, dass in der Kürze die Würze liegt und das das Verfassen von Kurzgeschichten zu ihren Stärken gehört. Mir persönlich hat die letzte Geschichte am besten gefallen, die Geschichte war einfach wundervoll und die Helden sehr liebevoll gezeichnet. Natürlich gibt es wieder viele erotische Szenen, die sehr geschmackvoll und niveauvoll beschrieben werden.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

1 Kommentar:

  1. Mmh, ich schwankte zwischen dem Räuberhauptmann und der letzten Geschichte. Aber die letzte Story ist wirklich clever erzählt! Insgesamt jedenfalls ein Titel, der wirklich Spaß gemacht hat zu lesen :-)

    AntwortenLöschen