Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 16. April 2011

Laura Caldwell - Römisches Roulette

Originaltitel: The Rome Affair
Verlag: Mira Taschenbuch (Dezember 2007)

Klappentext:
Rachel und Nick Blakely scheinen ein perfektes Leben zu führen, aber ihre Ehe leidet unter den Folgen einer Affäre, die Nick seiner Frau erst nach langem Zögern gebeichtet hat. Rachel ist verletzt, aber auch wild entschlossen, um ihre Ehe zu kämpfen. Ein Jahr später stolpert sie selbst auf einer Reise mit ihrer besten Freundin Kit unversehens in eine leidenschaftliche Nacht mit einem italienischen Maler. Kit schwört ihr, Stillschweigen zu bewahren - doch Rachel ahnt nicht, welchen Preis sie dafür zahlen muss. Eine Spirale aus Lügen, Angst und Gewalt reißt sie alle in einen Strudel, aus dem es kein Entkommen gibt. ...
Quelle von Klappentext und Cover: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Rachel ist zerstört, als sie von der Affäre ihres Mannes Nick erfährt. Doch ihre beste Freundin Kit steht ihr bei und Rachel und Nick wollen es noch einmal versuchen. Als sie dienstlich nach Rom muss, nimmt sie Kit mit, da ihre Freundin auch eine kurze Auszeit benötigt. Denn Kits Mutter ist schwer krank und die Pflege und ihre Geldsorgen machen der jungen Frau zu schaffen. In Rom lernen beide einen Mann kennen und Rachel verbringt eine Nacht mit Roberto. Ihre Freundin verspricht ihr Nick nichts zu verraten.

Rachel quält sich mit großen Vorwürfen, denn sie liebt ihren Mann Nick, doch kann sie ihm ihren Fehltritt beichten? Da beginnt Kit sich plötzlich zu verändern. Sie fordert Geld von ihrer besten Freundin, ansonsten will sie alles erzählen. Nick, eine Arzt klettert an der Karriereleiter gerade sehr hoch, er und Rachel können sich keinen Skandal leisten. Doch Kit entwickelt sich zur Stokerin und verfolgt Rachel, bricht in deren Wohnung ein und ihre Geldforderungen werden immer höher. Die Situation eskaliert und Nick, Rachel und Kit beginnen einen heftigen Streit und dabei stürz Kit vom Balkon ist stirbt. Die Polizei beginnt zu ermitteln...

Ein sehr spannender Psychotriller! Laura Caldwell versteht es Spannung aufzubauen und den Leser bei Atem zu halten. Ein bisschen hat es mich jedoch gestört, dass Rachel sich so lange erpressen lassen hat. Ansonsten ein packendes Buch, das ich sehr gerne gelesen habe. Der Schreibstil war recht angenehmen und das Buch der Autorin Laura Caldwell eignet sich für ein verregnetete Wochenende.

Bewertung:
4,5 von 5 Punkte



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen