Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 14. April 2011

Susan Mallery - Sterne der Liebe über Bahania

Originaltitel: The Sheik & the Virgin Princess
Verlag: Cora Verlag (August 2003)

Klappentext:
Es ist ein aufregend neues Leben, das Zara erwartet: Ein geheimnisvoller Ring im Nachlass ihrer Mutter hat sie auf die Spur gebracht, dass sie die Tochter des Scheichs von Bahania ist! Zusammen mit ihrer Adoptivschwester Cleo fliegt sie in den arabischen Staat, und tatsächlich bereitet man ihr den herzlichen Empfang einer verlorenen Tochter! Auch für ihre Sicherheit ist gesorgt: Der smarte Sicherheitsexperte Rafe Stryker weicht nicht von ihrer Seite, erklärt ihr all das, was sie für ihr zukünftiges Leben wissen muss. So einfühlsam bemüht Rafe sich um Zara, dass sie ihm alles erzählt: Wie schmerzhaft der Betrug ihres Verlobten war, und wie sehr sie sich nach einem Mann sehnt, dem sie wirklich vertrauen kann. Und plötzlich erkennt sie, dass genau dieser Mann vor ihr steht...
Quelle von Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Um endlich die Spuren ihrer Vergangenheit zu entdeckten, reisen die junge Zara und ihre Adoptivschwester Cleo in das exotische kleine Reich Bahania. Dort werden die beiden in einem Museeum von den Sicherheitsleuten mitgenommen, da Zara aus Versehen mit der Tochter des Herrschers verwechselt wurde. Doch ist alles nur ein Irrtum? Schon bald stellt sich heraus, dass Zara ebenfalls eine Tochter des Herrschers ist! Sie kann es zuerst nicht glauben, dass sie nun eine Prinzessin ist! Aber natürlich braucht sie von nun an Schutz und wird daraufhin von dem attraktiven Sicherheitsexperten Rafe Stryker überwacht! Obwohl er sie rund um die Uhr beschützt so kann er nicht ihr Herz schützen, dass sie bald an ihm verloren hat...
 
Dieser Roman aus der Scheich Serie von Susan Mallery ist eine romantische Geschichte aus tausend und einer Nacht. Obwohl der Roman durchaus unterhält, bleibt die das gesamte Buch ein eher durchschnittlicher Roman, den man nicht unbedingt gelesen haben muss. Ich hätte mir vor dem Lesen den Originaltitel anschauen sollen: The Sheik & the Virgin Princess. Hier bei diesem Roman handelt es sich um einen klassischen Roman, in dem die Heldin eine naive Jungfrau und der Held ein starker Mann ist, ein Plot der nicht jedem liegt. Für Fans von Romane aus tausend und eine Nacht ist der Roman vielleicht interessant, aber Susan Mallery hat definitiv schon überzeugendere Romane verfasst.
 
Weiterer Teil der Scheich Serie von Susan Mallery:
 
Bewertung:
3 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen