Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 26. Mai 2011

Janet Chapman - Küss niemals einen Highlander

Verlag: Blanvalet (November 2008)
Originaltitel: Only with a highlander

Klappentext:
Eine Liebe, die die Grenzen von Raum und Zeit sprengt
Als der attraktive Matt Gregor die temperamentvolle Winter MacKeage bittet, ihm bei der Gestaltung seines Hauses zu helfen, ist es um sie geschehen. Noch nie hat ein Mann sie so leidenschaftlich angezogen, wie dieser geheimnisvolle Fremde, der erst vor kurzem nach Pine Creeks kam. Aber darf sie für den einzigen Mann, den sie jemals wirklich begehrte, ihre Bestimmung verraten?
Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Meine Einschätzung:
Als Winter MacKeage den unglaublich attraktiven Matt Gregor zum ersten Mal sieht, spürt sie eine besondere Verbindung zwischen ihnen. Aus Matt fühlt sich zu der jungen Frau hingezogen, doch er ist nicht ohne Grund nach Pine Creek gekommen, er muss eine Aufgabe erfüllen, doch dazu braucht er Winters Hilfe. Währenddessen spürt Vater Daar, ein alter Druide, dass sein Lebensbaum immer schwächer wird. Deshalb bittet er Robbie MacBain und Greylen MacKeage um Hilfe. Doch aus die beiden können dem Baum nicht helfen, die einzige, die Helfen könnte wäre Winter, aber dazu müsste sie ihr Erbe antreten und Druidin werden, doch das würde auch bedeuten, dass es keine Liebe in ihrem Leben geben darf. Wie wird sich die junge Frau entscheiden?

Endlich geht die Highland Saga weiter und der Leser erfährt weitere Infos aus der Vergangenheit und lernt neue Personen kennen. Janet Chapman ist wieder ein wunderbarer Roman gelungen, den ich gerne gelesen habe. Man trifft auch viele andere Personen aus den anderen Teilen wieder, aber Winters Geschichte hat mir besonders gut gefallen. Wenn jemand die Serie noch nicht kennt, dann würde ich mit dem ersten Band beginnen, da in den anderen schon sehr viel über die Vorgänger verraten wird.

Teil 1: Das Herz des Highlanders
Teil 2: Mit der Liebe eines Highlanders
Teil 3: Der Ring des Highlanders
Teil 4: Der Traum des Highlanders
Teil 5: Küss niemals einen Highlander
Teil 6: In den Armen des Schotten

Bewertung:
5 von 5 Punkten



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen