Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 6. Mai 2011

Lisa Hendrix - Unsterbliche Liebe

Originaltitel: Immortal Warrior
Verlag: Knaur (April 2011)

Klappentext:
Ivar ist einer von neun nordischen Kriegern, die vor langer Zeit zu ewigem Leben verflucht wurden, abgeschnitten von jeglicher Gesellschaft. Denn mit dem Kommen und Gehen der Nacht verwandelt sich jeder von ihnen in ein Tier, das kaum noch ein menschliches Bewusstsein kennt. Als Ivar gezwungen wird, die junge Adlige Alaida zu heiraten, hat er plötzlich alles, was er sich je ersehnt hat, verführerisch nah vor Augen: ein Heim und eine schöne Frau. Nur wie lange kann er verbergen, dass er sich jeden Tag bei Sonnenaufgang als Adler in die Lüfte erhebt? Doch Ivar will sein neues Leben – und Alaida – -auf keinen Fall aufgeben, nicht einmal, als die dunkle Vision eines Sehers ein furchtbares Unheil vorhersagt!  
Quelle von Klappentext und Cover: Knaur


Meine Einschätzung:
Vor langer Zeit überfielen die Wikinger, angeführt von Brand Einarsson, Britannien und töteten bei einem Überfall den Sohn der Hexe Cwen. Diese verfluchte die neun überlebenden Krieger dazu ewig zu leben und entweder bei Tag oder bei Nacht in Tiergestalt zu leben. Die Zeit verging und die Wege der Krieger trennten sich...

England 1095,
Ivar, einer der Wikinger, der sich jeden Tag in einem Adler verwandelt, hat sich eine neue Identität zu gelegt und verdient seinen Lebensunterhalt als Spion von Willhelm den Eroberer. Dieser ist mit den Leistungen von Ivo de Vassy, so nennt sich Ivar nun, recht zufrieden und schenkt ihm zu Dank Alnwick Castle und gibt ihm die Burgherrin Alaida zur Frau. Ivo freut sich darauf sich endlich zur Ruhe setzten zu können, doch er hat auch große Angst. Wie soll er vor seiner Frau seine Tiergestalt am Tag verbergen? Deshalb nimmt er seine Freunde Brand, der in der Nacht zum Bären wird, und Ari, der am Tag als Rabe lebt und in der Nacht ein Mensch ist, mit. 

Alaida ist alles andere als glücklich, als sie vom König zwangsverheiratet wird. Doch bereits in der Hochzeitsnacht entfacht Ivo ein großes Verlangen in ihr, so dass sie beginnt die Ehe zu genießen. Doch schon am nächsten Tag verlässt ihr Ehemann sie und kehrt erst spät in der Nacht wieder zurück! Von diesem Tag ist er jeden Tag unterwegs und in Alaida wachsen große Zweifel. Welches große Geheimnis verbringt Ivo?

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Romantasy Serien am deutschen Markt und es stellt sich die Frage, kann es da noch neue interessante Serien geben? Diese Frage kann klar beantwortet werden: Lisa Hendrix kann sich trotz der vielen anderen Romane in diesem Untergenre von den anderen abheben! Der erste Teil rund um die Nachtkrieger Serie führt die Leser in eine neue spannende Welt, die so farbenprächtig und faszinierend erzählt wird, dass das Buch nur schwer aus der Hand zu legen ist. Die Geschichte ist in einer Zeit angesiedelt, in der die Kirche mächtig war und Ivo und seine Freunde der Gefahr ausgesetzt waren, für ihre tierische Gestalt getötet zu werden. Dies und die romantische Liebesgeschichte machen das Buch zu einem spannenden historischen Lesevergnügen. Gerade für Fans von historischen Liebesromanen, die in letzter Zeit immer mehr aus den Regalen verschwinden, ist diese Serie sicher interessant. 

Besonders an dieser Serie sind auch die Zeitspannen, die zwischen den Büchern liegen. Spielte der erste Teil im 11. Jahrhundert, so entführt der zweite Band die Leser ins 13. Jahrhundert nach Sherwood Forest zur Zeit von Robin Hood! Leider erscheint der zweite Band nicht wie angekündigt im Herbst, sondern erst im März 2012. Dafür gibt es im Original schon die ersten drei Bände zum Lesen!

Nachtkrieger:
Teil 1: Unsterbliche Liebe 
Teil 2: Ewige Begierde

Bewertung:
5 von 5 Punkten




Kommentare:

  1. Hm... na dann bin ich mal gespannt, der lauert bei mir nämlich schon auf dem SuB rum. :)

    Meinsteste nicht März 2012?? Ich glaub du hast am Ende versehentlich 2011 geschrieben...

    LG
    animasoul

    P.S: Die Covergestaltung gefällt mir allerdings überhaupt nicht. Sie wirkt so einfallslos. -.-

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt wie dir das Buch gefällt!

    Danke für die Info, ich habe es schon ausgebessert!

    Lg Marina

    AntwortenLöschen