Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 30. Juni 2011

Inka Loreen Minden - Verboten gut

Verlag: Dead Soft Verlag (Mai 2011)

Klappentext:
Wenn ein Anruf dein Leben verändert ...

So ergeht es Josh. Der Medizinstudent lernt an seinem ersten Tag an der neuen Universität den Kommilitonen Marc kennen und verbringt mit ihm eine heiße Nacht - bis Marcs Handy klingelt. Danach ist nichts mehr, wie es war.

Ein Unglück, das vor vielen Jahren geschah, stellt die junge Liebe der beiden auf eine harte Probe. Niemals dürfen sie beisammen sein, aber das Begehren ist zu groß ...
Quelle von Klappentext und Cover: Dead Soft Verlag
 
Meine Einschätzung:
Der Wunsch seines Vaters bringt den zurückhaltenden Josh dazu während seines Medizinstudiums die Universität zu wechseln. Also übersiedelt er von Kapstadt nach New York. Kaum an der neuen Uni angekommen lernt er bei einer Studentenparty den sexy Studenten Mark kennen. Sofort sprühen die Funken zwischen den beiden und auch wenn Josh in Marc zuerst nur unbändige Lust weckt, so merken beide rasch, dass sich mehr zwischen ihnen entwickelt.
 
Sie verbringen eine heiße Nacht voller Leidenschaft und entdecken beide Gefühle für einander. Doch statt eine harmonische Beziehung aufzubauen, passiert etwas Unvorstellbares: Ein einziger Telefonanruf scheint alles zwischen den beiden zu zerstören...

Der neue Roman der erfolgreichen Autorin Inka Loreen Minden ist wie der Titel verspricht verboten gut! Auch in diesem erotischen Roman zeigt die Autorin, dass sie voll in ihrem Element ist, wenn es um gefühlvolle Romancen zwischen zwei männlichen Protagonisten geht. Flüssiger Schreibstil, liebenswerte Helden, eine schöne Geschichte und ein schönes Cover machen das Buch zu einer guten Investition und wecken die Vorfreue auf die nächsten Bücher der Autorin.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Leseprobe: Inka Loreen Minden – Verboten gut
 

Kommentare:

  1. Klingt ja klasse! Ich bin nämlich an diesem Buch am Überlegen. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ja das Buch hat mir gut gefallen :) Wer kann bei zwei heißen Medizinstudenten schon widerstehen? Lg Marina

    AntwortenLöschen