Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 25. Juni 2011

Marliss Melton - Aus dem Dunkel

Originaltitel: Forget me not
Verlag: Lyx (Juni 2011)

Klappentext:
Nach seiner Flucht aus der Gefangenschaft in Nordkorea kehrt Gabe Renault zu seiner Frau Helen und ihrer Tochter nach Hause zurück. Helen hatte sich jedoch schon mit seinem Tod abgefunden, denn ihre Ehe war nicht glücklich. Um so erschrockener ist sie, als der Vermisste plötzlich vor ihrer Tür steht. Aber Gabe leidet unter Gedächtnisverlust und hat sich stark verändert. Endlich ist er wieder der Mann, den Helen einst geliebt hat und nicht der abweisende und gefühlskalte Seal. Als Gabes Gedächtnis Stück für Stück zurückkehrt, kommt jedoch eine weitreichende Verschwörung ans Tageslicht, die ihre neu entflammte Liebe gefährdet.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Bei einem Einsatz in Nordkorea explodiert ein Gebäude und der Seal Gabe Renault wird für tot erklärt. Weder seine Kameraden und auch seine Frau Helen und seine Stieftochter ahnen, dass er von den Terroristen gefangen genommen wurde und lange und brutal gefoltert wurde ehe er fliehen konnte.

Helen ist gerade dabei ihr Leben neu zu ordnen, als sie erfährt, dass ihr Mann Gabriel überlebt hat und nach furchtbarer Folter sein Gedächtnis verloren hat. Nun ist er wieder hier und auch wieder im Leben von ihr und Mallory. Ihre Ehe mit Gabe lief nicht sehr gut und sie standen eigentlich vor einer Trennung ehe er zu seinem letzten Auftrag aufbrach. Doch nun kann Helen ihn nicht einfach im Stich lassen, egal welche Probleme sie hatten.

Als Gabe seine Frau Helen wieder sieht, ist er sofort von ihr bezaubert. Als sie ihm mitteilt, dass ihre Ehe nur mehr am Papier existiert, will er für sie und Mallory kämpfen. Die die lange Folter bleibt nicht ohne Folgen und als Gabe dann beinahe getötet wird, ahnt er, dass er brisantes Wissen verfügen muss, denn scheinbar will jemand nicht, dass er sich an die Vergangenheit erinnert....

Marliss Melton hat mit diesem Buch einen überzeugenden und fesselnden Serienstart hingelegt. Kaum beginnt diese emotionale und spannende Geschichte, wird man in das Buch gezogen! Die Protagonisten brauchen Zeit um wieder zu einander zu finden. Die Gründe warum Helen zu Beginn eher distanziert bleibt werden im Lauf des Buches erklärt und die Autorin hat sich genug Zeit genommen um die Beziehung wieder wachsen zu lassen. Helens Tochter Mallory bekommt auch genug Platz im Buch und ihre Beziehung zu ihren Stiefvater wird auch sehr überzeugend von der Autorin dargestellt. Die neue Gefahr, die Gabe zu Hause erwartet, sorgt für ausreichend Spannung im Buch.

Seal Team 12
Teil 1: Aus dem Dunkel
Teil 2: Gebrochene Versprechen

Bewertung:
5 von 5 Punkten





Kommentare:

  1. Ich bin so froh, endlich einen Blog gefunden zu haben, der genauso auf Liebesromane steht, wie ich! Mach weiter so! ich liebe deinen Blog!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt. Ich habe noch Regale voller Liebesromane also reichlich Stoff für den Blog. Wer sind deine Lieblingsautoren?

    Lg Marina

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch steht ganz oben auf meiner Wunschliste und dank deiner Rezi werd ich mir das doch endlich einmal kaufen

    AntwortenLöschen
  4. Nach der Leseprobe habe ich mich total auf das Buch gefreut und die Autorin hat den Plot wirklicht gut umgesetzt. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch :)

    Lg Marina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marina,

    ich schätze deinen Geschmack ja inzwischen, aber hier muss ich sagen, dass dieses Buch zu meinen Enttäuschungen im Jahr 2011 gezählt hat. Eines von ... 2. Hier findest du meine Rezension, falls sie dich interessiert: http://marieseth.blogspot.com/2011/06/seal-team-12-aus-dem-dunkel-marliss.html

    Für mich waren ganz klar gewichtige Schwächen vorhanden.

    Dir ganz liebe Grüße,
    - Marie

    PS: ich führe übrigens demnächst ein Interview mit Sandra Gernt. Halt also die Augen offen - bin inzwischen genau so überzeugt von ihr wie du. :o)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Link werde mir deine Rezi dann gleich durchlesen.

    Cool. Ich freue mich auf das Interview mit Sandra Gernt!

    AntwortenLöschen