Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 7. Juli 2011

TIffany Exklusiv Band 9 - Liebe nicht ausgeschlossen

Verlag: Cora Verlag, Tiffany Exklusiv 9 (April 2011)

Klappentext:
Kate Thomas - ... und kochen kann er auch!
Lass mich dein Hausmann sein! Der für dich kocht, putzt und sorgt. Lass mich dein Mann sein – in jeder Hinsicht! Sein beruflicher Erfolg ist Jack längst schnuppe. Er möchte nur noch für die aufregende Melinda da sein und sie verwöhnen – vor allem in erotischer Hinsicht …

Diana Mars - Börsenmarkler küssen besser
Wie peinlich! Der reiche Börsianer Cooper Channahon besucht die Ausgrabungsstätte der Archäologin L. J. Livingston und fällt gleich mit ihr hin. Ungeschickt – aber auch unglaublich prickelnd! Mit dieser Frau würde Cooper gerne noch woanders liegen als im Matsch …

Vicki Lewis Thompson - Loverboy
Alle warten nur auf Luke Bannister! Zumindest alle Frauen beim Festival in Arizona. Keine, die dem sexy TV-Star widerstehen könnte. Vor allem Meg nicht. Ihre heiße Affäre mit Luke nahm vor Jahren ein abruptes Ende. Wird es jetzt einen Neuanfang geben?
Quelle von Klappentext und Cover: Cora Verlag

Meine Einschätzung:

Kate Thomas - ... und kochen kann er auch!
Jack ist von seinen Job total ausgebrannt und er hat die Nase voll! Überhaupt findet er das Leben ungerecht, denn wäre er eine Frau könnte er einfach als Hausfrau zu Hause bleiben und keiner würde sich aufregen! Doch so einfach kann er nicht kündigen. Da hat seine Freundin Sherry eine Idee: Melinda, eine junge Ärztin, hat keine Zeit für ihren Haushalt. Sie arbeitet fast rund um die Uhr um eine gute Kinderärztin zu werden. Sie würde eine Hausfrau brauchen! Also beschließen Jack und Melinda zu heiraten, doch schon bald muss Jack erkennen, dass das Leben als Hausmann auch mit viel Arbeit verbunden ist und obwohl es nur eine Ehe auf Zeit ohne Gefühle sein soll, fühlen sich beide magisch von einander angezogen...

Kate Thomas, eine eher unbekannte Romanceautorin, hat hier einen herrlich witzigen Plot gewählt und ich hatte viel Spaß mit diesem Roman. Besonders lustig waren Jacks erster Wäschetag und seine ersten Versuche im Haushalt. Die Harmonie zwischen den Helden stimmt und auch die Leidenschaft ist richtig spürbar. Der erste Roman in diesem Sammelband ist definitiv der beste Roman!

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Diana Mars - Börsenmarkler küssen besser
Seine Nichte Mona interessiert sich für Archäologie und ist ganz begeistert, dass sie mit ihrem Onkel Cooper Channahon, einem Börsianer zu einer Ausgrabungsstätte fährt. Dort passiert gleich ein Unglück: Cooper stürzt in den Schlamm und reist die sexy  Archäologin L. J. Livingston gleich mit sich! Dies ist der beginn einer heißen Leidenschaft...

Wie auch schon die Autorin des ersten Romans, so ist auch Diana Mars eher unbekannt. In der zweiten Geschichte wurde wieder ein interessanter Plot gewählt, doch hier hat mir die Umsetzung nicht gefallen. Der Roman lies sich einfach nicht flüssig lesen. Ob das an der Übersetzung lag oder auch am Original kann ich nicht sagen. Desto weiter der Roman fortschritt, desto langweiliger wurde die Geschichte. Die Figuren blieben blas und für mich war diese Geschichte ein Enttäuschung.

Bewertung:
1 von 5 Punkten


Vicki Lewis Thompson - Loverboy
Vor langer Zeit hat Meg eine leidenschaftliche Affäre mit Luke, die kein gutes Ende nahm. Nun ist Luke ein bekannter TV-Serien Schauspieler und hat zahlreiche Fans! Zu einer Straußen -Veranstaltung, die Meg koordiniert, reist er wieder nach Hause nach Arizona. Anders als seine zahlreichen weiblichen Fans freut sich Meg nicht ihm wiederzusehen. Zu groß ist die Angst, dass er sie wieder verletzten könnte. Doch kaum ist er wieder da, sprühen wieder die Funken zwischen ihnen...

Nach dem super ersten Roman und den schlechten zweiten Roman, präsentiert Vicki Lewis Thompson nun einen soliden dritten Roman. Der Roman lässt sich locker lesen, ist romantisch und hat gut gezeichnete Helden. Die Geschichte ist ganz nett zu lesen, doch es fehlt das gewisse Etwas, dass einen Roman zu etwas besonderen macht und dafür sorgt, dass er lange in Erinnerung bleibt. Deshalb gibt es hier drei Punkte für einen guten Roman, der im Mittelfeld liegt.

Bewertung:
3 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen