Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 12. August 2011

Day Leclaire - Ein Millionär, der an die Liebe glaubt

Originaltitel: Dante's Marriage Pact
Verlag: Cora Verlag, Baccara 1675 (August 2011)
Klappentext:
Sie ist es! Shayla ist die Eine, für die er sein Leben geben würde! Draco Dante weiß es in dem Moment, in dem er die schöne Shayla zum ersten Mal sieht – und auch in ihr scheint das Feuer der Leidenschaft zu brennen. Hingebungsvoll erwidert sie seine Küsse, genießt seine Berührungen, rekelt sich auf seinem Bett … Doch nach einer stürmischen Liebesnacht verlässt Shayla ihn ohne ein Wort! Draco setzt alle Hebel in Bewegung, um die Liebe seines Lebens wiederzufinden. Nur will Shayla anscheinend nichts mehr mit ihm zu tun haben! Warum? Welches Geheimnis hütet sie?
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Shayla hat einen brisanten Auftrag, sie soll ein Geschäft mit dem Dante Clan abschließen, dass ist sie ihrer Großmutter schuldig. Durch dieses Geschäft wären ihre Großmutter und sie beide abgesichert. Also besucht sie eine Abendgesellschaft um unauffällig die Dantes besser kennen zu lernen. Ausgerechnet dort trifft sie auf einen attraktiven Mann, der ihr Herz schneller schlagen lässt und macht etwas sehr ungewöhnliches: Sie verbringt eine heiße Nacht mit dem Fremden! Am nächsten Morgen kommt der Schock: Sie hat mit Draco Dante geschlafen! Schnell ergreift sie die Flucht!

Draco Dante glaubt eigentlich nicht an das Inferno, doch als er Shayla kennen lernt, weiß er: Sie ist meine Infernobraut! Doch nach einer heißen Nacht erfährt er, dass sie ein Geschäft mit seiner Familie machen will: Sie will eine Miene verkaufen und er ist der Gutachter, wenn das kein Trick war! Doch er könnte darüber hinweg sehen, sie ist ja seine große Liebe. Doch auf einmal verschwindet sie spurlos, doch Draco gibt nicht auf...

Auch in diesem Teil rund um die Dante Familie schlägt - wie kann es auch anderes sein - das Inferno wieder zu. Wie immer schreibt Day Leclaire einen schönen Teil der Dante Saga, der auch wenn dieses Buch wieder gut gelungen ist, einen Tick schwächer ist als die anderen Teile. Ich bin im ersten Moment nicht so ganz warm mit der Heldin geworden, doch schon nach einigen Seiten läuft die Autorin wieder zur Höchstform auf!

Alle Teile der Serie und weitere Infos:

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen