Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 27. August 2011

Maureen Child - Verbotene Gefühle - prickelnd wie Champagner

Originaltitel: Claiming her billion - dollar brithright
Verlag: Cora Verlag, Baccara 1672 (Juli 2011)

Klappentext:
Was für ein sinnlicher Mann! Erica hat Herzklopfen, als Christian vor ihr steht. Während sie versucht, ihn nicht zu auffällig zu mustern, eröffnet er ihr, dass sie die Erbin eines Multimillionärs ist! Erica kann es kaum glauben. Und um das Knistern zwischen ihr und Christian auszukosten, reist sie mit ihm zum Herrensitz des verstorbenen Vaters, dem sie nie begegnet ist. Dort merkt Erica schnell, dass kein Champagner so prickelnd ist wie Christians Küsse! Doch als Familien-Anwalt ist er für sie tabu – so regelt es sein Vertrag. Hat ihre Liebe also keine Zukunft?
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Selbst nach seinen Tod greift Don Jerrod in das Leben seiner Kinder ein. Als Christian Hanford, der als Familienanwalt für die Jarrods arbeitet, das Testament verliest und verkündet, dass das Familienunternehmen unter den Kindern aufgeteilt wird, aber nur, wenn sie wenn sie wieder nach Hause kommen und sich um die Verwaltung kümmern. Und dann kommt noch die richtige Bombe, bei der die fünf Geschwister erst mal schlucken müssen: Sie haben eine Halbschwester!

Christian reist nach San Francisco um Erica Pentrice von ihrem Vater und ihrem Erbe zu erzählen. Erica ist im ersten Moment geschockt, als sie erfährt, dass sie all die Jahre belogen wurde. Dann siegt aber die Neugierde und sie reist mit Christian zu ihrer Familie um alle kennen zu lernen und um auch im Familienunternehmen als PR Beraterin zu arbeiten. Außerdem findet sie Christian vom ersten Moment sehr anziehend und auch er fühlt sich scheinbar zu ihr hingezogen. Doch warum bleibt er dann zu zurückhaltend? Erica ahnt nicht, dass es Christian als Mitarbeiter des Jerrod Unternehmens verboten ist, eine Beziehung mit ihr einzugehen ohne zu riskieren seinen Job, für den er so hart gearbeitet hat zu verlieren...

Im ersten Teil der neuen Familien Saga rund um die Familie Jarrod stellt die Autorin Maureen Child die Familienmitglieder vor und schafft einen guten Einstieg. Die Autorin kann mit ihrem guten Schreibstil und einer schönen Liebesgeschichte voll Punkten! Die Serienrahmenhandlung ist sehr viel versprechend und Christian und Erica sind ein wundervolles Paar. Der zweite Teil der Serie wurde von Tessa Radley verfasst und wenn die Serie so leidenschaftlich weitergeht, dann steht noch viel Lesespaß bevor.


Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen