Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Bella Andre - Verhängnisvolle Wahrheit

Originaltitel: Never too hot
Verlag: Lyx (Oktober 2011)

Klappentext:
Während eines Einsatzes wurde der Feuerwehrmann Connor MacKenzie schwer verletzt. Um sich zu erholen, fährt er in die Adirondacks, wo er die einhundert Jahre alte Sommerhütte seiner Familie wiederaufbauen will. In einem kleinen Städtchen in den Bergen begegnet ihm die hübsche Ginger Sinclair. Sie hat gerade eine furchtbare Trennung hinter sich und will ein neues Leben anfangen. Und obwohl beide eigentlich die Einsamkeit suchen, erwachen zwischen Connor und Ginger zarte Gefühle, die schon bald zu einem Sturm der Leidenschaft anwachsen, der alles in den Schatten stellt, was sie bisher kannten.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Vor einigen Jahren wurde der Feuerwehrmann Connor MacKenzie schwer verletzt, seit dem kann er seinen Beruf nicht mehr ausüben und hat seelische und körperliche Narben zu tragen. Weil sein Bruder seine Verlobte bei der alten Sommerhütte der Familie in einem malerischen kleinen Ort mit zauberhaften See heiraten will, reist Connor dorthin um alles vorzubereiten. Als er ankommt öffnet ihm eine junge Malerin die Tür und teilt ihm mit, dass sie hier wohnt! Seine Großeltern haben ihr die Hütte untervermietet. Da keine Hotelzimmer frei sind zieht Connor in das Gästezimmer.

Ginger Sinclair kann nicht glaube, dass sie das Haus nun mit einem sexy Mann teilt! Zwischen ihnen funkt es gleich von Beginn an, aber beiden haben sie eine Vergangenheit, die ihnen den Weg in eine gemeinsame Zukunft verbauen könnte....

Im vorerst letzten Band der Hotshots verlegt die Autorin Bella Andre den Fokus statt auf einem Crime Plot hier in diesem Buch auf zwei Liebesgeschichten. Die Hauptgeschichte handelt von Connor und Ginger und die Nebenlovestory handelt von Andrew, Connors Vater und der Frau seiner Träume. Packender Erzählstil und eine sehr emotionale Lovestorys mit gut gezeichneten Protagonisten machen das Buch zwar zu keinen spannenden Feuerwehrroman, aber dafür bekommen die Leser eine heiße und mitreisende Liebesgeschichte präsentiert.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen