Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 16. Oktober 2011

G.A.Aiken - Dragon Touch

Originaltitel: What a dragon should know
Verlag: Piper Verlag (Juli 2011)

Klappentext:
Die Drachen sind zurück! Gwenvael der Schöne ist bezaubert, als er dem angeblich schrecklichsten Geschöpf der Nord lande begegnet: Dagmar ist eine kleine Frau mit praktischer Kleidung und stahlgrauen Augen hinter einer strengen Brille. Ein Eisklotz in Menschengestalt, der sich ob der Reize von Gwenvael dem Schönen völlig unbeeindruckt zeigt. Doch Gwenvael setzt ihrer Zurückhaltung sein ganz eigenes Feuer entgegen. Wer wäre schließlich besser dafür geeignet, das kühlste Geschöpf der Welt zum Schmelzen zu bringen, als ein wirklich heißer Drache?
Quelle von Cover und Klappentext: Piper Verlag

Meine Einschätzung:
Gwenvael, der schöne goldene Drache, der von den Frauen gar nicht genug bekommen kann, wird mit der Aufgabe betraut in den Norden zu reisen uns sich mit der Bestie zu treffen. Als er im Norden ankommt staunt er nicht schlecht als er herausfindet, dass die Bestie in Wahrheit eine Frau ist! Dagmar ist die Tochter des Reinholds. Er findet sie natürlich unwiderstehlich, aber Dagmar, eine geniale Politikerin, ist nicht, wie viele andere Frauen, sofort von ihm bezaubert. Da muss sich Gwenvael schon mehr einfallen lassen....

Nach einem starken Serienstart und einem heißen zweiten Teil der Drachen Serie, handelt nun der heiß ersehnte dritte Teil von dem schönen goldenen Drachen. Wer auch die ersten beiden Teile geliebt hat, weiß, dass die Autorin G.A.Aiken starke Helden, witzige Dialoge und heiße Leidenschaft in ihrer Drachen Serie vereint. Dieser dritte Teil kann allerdings nicht so ganz 100 Prozent überzeugen. Anders als die Vorgängerbände ist dieses Buch streckenweise etwas zäh und langatmig. Erst ab der Mitte gewinnt das Buch an Fahrt und zum Schluss ist G.A.Aiken wieder in voller Bestleistung zu genießen.

Mehr Infos zur Serie:
Dragon Serie von G. A. Aiken

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Hm... Dragon Touch hatte trotzdem seinen Charme. Ich mag Gwen einfach. Er wird immer unterschätzt und ist doch gar nich so dumm. Haben irgendwie die jüngeren Geschwister gemein. ;)

    Dragon Fire ist auch unglaublich witzig. Witziger als Dragon Touch. Ich hab Tränen gelacht. Wirst du den Band auch lesen??

    AntwortenLöschen
  2. Klar werde ich den 4. Teil lesen! Ich habe das Buch schon im SUB liegen. Ich fand den dritten Teil auch nicht total schlecht, sondern einfach etwas schwächer als die anderen 2 Teile, deshalb habe ich einen Punkt abgezogen. Aber ich freue mich schon auf den nächsten Band :)

    Lg Marina

    AntwortenLöschen