Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Dienstag, 18. Oktober 2011

Lynn Viehl - In der Hitze der Nacht

Originaltitel: Into the fire
Verlag: Lyx (September 2011)

Klappentext:
Der Kreole Marc LeClare ist der heißeste Kandidat im Wahlkampf um das Amt des Gouverneurs von Louisiana. Als er bei einem Brand in einem leeren Lagerhaus ums Leben kommt, fällt der Verdacht auf Isobel Duchesne, der einzigen Überlebenden des Feuers. Der Polizist Jean-Delano Gamble übernimmt die Ermittlungen in dem Fall und verhört Isobel. Beide stellen fest: J.D. und Isobel waren einst ein Liebespaar, das durch unglückliche Umstände getrennt wurde. Als sie einander nun wieder begegnen, lodern die Gefühle erneut hoch. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn ein Unbekannter hat es auf Isobels Leben abgesehen ...
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Isabel "Sable" Duchesne stößt bei der Besichtigung einer Lagerhalle auf die Leiche von Marc LeClare, einem bekannten Kandidat der für das Amt des Gouverneurs. Kaum von dem Schock erholt, wird sie von einem Unbekannten niedergeschlagen, und das gesamte Lagerhaus wird in Brand gesteckt. Sie kann gerade noch in letzter Minute entkommen und denkt, dass es nicht schlimmer kommen kann: Doch dann erfährt sie, dass ausgerechnet Jean-Delano Gamble die Ermittlungen leiten wird, ihr Ex!

J.D. übernimmt die Ermittlungen im Mordfall Marc LeClare und alles deutet darauf hin, dass seine ehemalige Freundin Isabel schuldig ist. Kaum sehen sich die beiden wieder, geraten sie in einem Sturm der Gefühle und auch in große Gefahr...

Lynn Viehl ist am deutschen Markt durch ihre Darkyn Serie bekannt geworden, dieses Buch ist im Original unter dem Namen Jessica Hall erschienen. Im diesem Buch steht statt Vampiren ein Mordfall im Mittelpunkt, der für eine spannende Rahmenhandlung sorgt. Wie bei Lynn Viehl üblich gibt es auch hier einige Handlungsstränge, die für Abwechslung, allerdings auch für etwas Verwirrung sorgen. Zu Beginn des Buches wirken die Figuren etwas blass, doch im Laufe des Buches gewinnen sie an Farbe. Für diese Lovestory, die von Kreolen und Cajuns in Louisiana handelt gibt es vier Punkte.

Teil 1: In der Hitze der Nacht
Teil 2: Spiel mit dem Feuer

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Kommentare:

  1. Tolle Rezi. Ich fand das Buch auch klasse. Freu mich jetzt schon total auf Band 2 mit Terri.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja auf das Buch bin ich auch gespannt. Kennst du ihre Darkyn Bücher auch schon?

    Lg Marina

    AntwortenLöschen
  3. Leider noch nicht gelesen, aber die sollen ja auch super sein, bei Gelegenheit werde ich mir die Reihe mal gönnen ;D

    AntwortenLöschen