Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 11. November 2011

Chantelle Shaw - Das Traumschloss

Originaltitel: His unknown Heir
Verlag: Cora Verlag, Julia 1989 (September 2011)

Klappentext:
Lauren sollte gewarnt sein: Der milliardenschwere Graf Ramon Velasquez sagt ihr noch vor dem ersten Kuss, dass er ihr nicht mehr als eine Affäre bieten kann! Doch wie dumm: Lauren verliebt sich in ihn, und als Ramon wieder aus ihrem Leben verschwindet, nimmt er ihr Herz gleich mit … bis sie sich zwei Jahre später wiedersehen. Anscheinend möchte Ramon sie am liebsten auf sein spanisches Schloss entführen, sie in lauen Nächten erneut erobern! Aber Lauren ist vorsichtig geworden – und verbirgt ein skandalöses Geheimnis vor ihrem adligen Traummann!
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Lauren verbringt wundervolle Tage und Nächte mit ihrem spanischen Liebhaber, dem Graf Ramon Velasquez! Als er wieder in der Stadt ist und sich mit ihr treffen will, ist sie ganz aufgeregt. Sie ist schwanger und hat sich in ihm verliebt! Wie wird er auf die Neuigkeiten reagieren? Doch der Abend verläuft ganz anderes als geplant! Statt heißer Küsse, geraten sie einen Streit und bevor ihm Lauren von dem Baby berichten kann, liegt ihre Affäre schon in Scherben und die beiden trennen sich.

Achtzehn Monate später trifft Lauren den Vater ihres Sohnes ganz unerwartet in der Kanzlei in der sie tätig ist. Sie hat schwer für ihre Karriere gearbeitet und versucht als allein erziehende Mutter alles unter einen Hut zu bringen. Ramon hat einen Auftrag für die Kanzlei: Er will in London einige Gewerbegrundstücke erwerben und braucht Unterstützung bei Baugenehmigungen für Weinlokale. Als Mitarbeiterin will er nur Lauren haben, Lauren ist allerdings vorsichtig geworden, nie wieder will sie diesen Mann in ihr Herz lassen!

Chanetelle Shaw beschreibt in ihrem Roman eine Frau, die sich in ihrem heißblütigen Liebhaber verliebt und insgeheim auf eine gemeinsame Zukunft mit ihm hofft. Der männliche Protagonist hingegen sieht in ihr zuerst nur eine Frau, die das Bett mit ihm teilt. Wie viel ihm Lauren wirklich bedeutet wird ihm erst viel später klar. Mit einem angenehmen Schreibstil erzählt die Autorin die Liebesgeschichte der beiden, die noch einiges zu kläre haben, bevor sie eine glückliche Familie werden können. Vier Punkte für solide Unterhaltung!

Bewertung:
4 von 5 Punkten 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen