Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 6. November 2011

Lara Adrian - Der Kelch von Anavrin: Das Herz des Jägers

Originaltitel: Heart of the Hunter
Verlag: Lyx (November 2011)
Deutsche Erstausgabe: Auf der Suche nach dem heiligen Kelch (unter dem Namen: Tina St. John) (Cora, Historical Special 23, 2007)

Klappentext:
England, 1275: Die junge Lady Ariana of Clairmont ist auf der Suche nach ihrem entführten Bruder Kenrick. Als ihr Leben in Gefahr ist, rettet ihr der verwegene Braedon le Chasseur das Leben und bietet ihr seine Hilfe an. Doch Kenricks Verschwinden ist kein Zufall - der ehemalige Templer hat geheime Forschungen über einen mit vier magischen Steinen besetzten Kelch angestellt, der seinem Besitzer unvorstellbare Macht verleiht. Einst ist der Kelch in vier Teile zerbrochen, und die Bruchstücke sind verschollen. Hat Braedon etwas mit Kenricks Verschwinden zu tun?
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
England 1275:
Kenrick of Clairmont, ein Templer, ist fasziniert von den Erzählungen über den magischen Drachenkelch. Er verbringt viele Stunden mit einer aufwendigen Recherche und hat schon beträchtliche Aufzeichnungen und eine Karte angefertigt. Als er sich auf eine Reise begibt wird er gefangen genommen und seine Schwester, die junge Lady Ariana of Clairmont, wird von den Entführern dazu aufgefordert die Arbeit ihres Bruders an sie zu übergeben. Gemeinsam mit einem treuen Gefolgsmann macht sich Ariana auf die Suche nach einem Schiff, dass sie nach Frankreich bringen soll.

Während ihrer Reise kommt es zu einem Kampf und ihr Begleiter wird getötet und sie wird in letzter Sekunde von einem fremden Mann gerettet. Braedon le Chasseur, der geheimnisvolle Ritter, der die Dame in Not gerettet hat, will natürlich wissen, warum sie auf dem Weg nach Frankreich ist und sie in diesem Kampf verwickelt wurde. Kann sie ihm trauen? Noch ahnt Ariana nicht, dass auch Braedon in die Suche nach dem Kelch verwickelt ist. Ariana und Braedon verbindet neben dem Kelch auch eine heiße Leidenschaft, doch das Böse lauert schon im Dunklen...

Die Kelch Serie von Anavrin Serie schrieb die Autorin vor ihrer erfolgreichen Vampirserie und sie erschien unter dem Namen Tina St. John. Nun gibt es die Serie im neuen Look wieder am Markt. In diesem historischen Roman treffen die Leser auch Gestaltenwandler und viel Magie an. Lara Adrian hat sich eine interessante Rahmenhandlung rund um den Kelch von Anavrin ausgedacht und eine schönes Liebesgeschichte eingebaut. Braedon, der Hauptprotagonist, ist ein starker tortured Hero und neben ihm wirkt die Heldin am Anfang etwas blas und schwach. Allerdings ändert sich das im Laufe des Buches und macht diesen Auftaktband zu einem lesenswerten historischen Roman mit paranormalen Elementen.

Mehr Info zur Serie:
XXX

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen