Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 31. Dezember 2011

Eva Isabella Leitold - Heisskaltes Verlangen

Verlag: Sieben Verlag (August 2011) / NA: Romance Edition (Jänner 2016)

Klappentext:
Mit ihrer Gabe, in die Seelen der Menschen zu sehen, hilft Dr. Cassandra Hart Patienten einer psychiatrischen Klinik, das Leben wieder in den Griff zu bekommen. Als sie eines Nachts während ihres Dienstes einem entsetzlichen Geheimnis auf die Spur kommt, ist es bereits zu spät, den Warnungen des schizophrenen Ned zu folgen. Ein Wettlauf um Leben und Tod beginnt. Jeff Macintosh, Kampftrainer des Team Zero und überzeugter Single, hat keine Ahnung, warum er vom Todeskampf einer unbekannten, aber äußerst attraktiven Blondine geträumt hat. Als er sie in den Nachrichten wiedersieht und vom Ausmaß der nächtlichen Tragödie erfährt, steht jedoch fest, diese Frau braucht seine Hilfe. Er ahnt nicht, dass Cass sein Leben auf eine Art verändern wird, die er niemals für möglich gehalten hätte. Aber das Glück ist nur von kurzer Dauer, denn Cass wird zur Gejagten eines Jägers, der nicht gern verliert …
Quelle von Cover und Klappentext: Sieben Verlag

Meine Einschätzung:
Dr. Cassandra Hart hat eine besondere Gabe: Sie kann in die Seelen von Menschen blicken. Mit Hilfe eines Raben kann sie ihre außergewöhnliche Gabe einsetzten. Derzeit arbeitet Cass in einer psychiatrischen Klinik und versucht Patienten zu helfen, die ihr Leben wieder in den Griff bekommen wollen. Eines Nachts verhält sich ein Patient, der schizophrenen Ned, seltsam. Er versucht ihr etwas mitzuteilen und sie zu warnen! Doch es ist schon zu spät. Cass bricht zusammen und als sie wiedererwacht ist Ned tot, scheinbar hat sie ihn in Notwehr getötet. Instinktiv spürt Cass, dass sie sich in großer Gefahr befindet. 

Jeff Macintosh, Mitglied des Team Zero, hat einen seltsamen Traum, in dem er eine schöne Frau bei einem Kampf sieht. Er kann sich keinen Reim darauf machen, aber als er die Frau, Cass, in den Nachrichten sieht, weiß er dass sie seine Hilfe braucht. Kaum treffen sich die beiden, schon spüren beide eine tiefe Verbundenheit und Jeff ahnt, dass ihm diese Frau unter die Haut gehen wird.

Eva Isabella Leitold konnte schon mit ihrem Debütroman und ersten Teil der Team Zero Serie voll überzeugen und der zweite Teil der Serie steht dem ersten in nichts nach, im Gegenteil, der zweite Teil der Serie scheint noch besser als der erste zu sein. Eine spannende Geschichte, die den Leser nicht mehr loslässt mit zwei interessanten Helden. Neben spannenden Szenen präsentiert die Autorin auch humorvolle Unterhaltung und erotischen Szenen voller heißer Leidenschaft. Der angenehme Schreibstil der Autorin macht es leicht, das Buch nicht mehr aus der Hand legen zu wollen und die Vorfreude auf den nächsten Band, der schon bald erscheinen wird, steigt.

Team Zero:
Teil 1: Heisskaltes Spiel
Teil 2: Heisskaltes Verlangen
Teil 3: Heisskaltes Geheimnis

Herzlichen Dank an Sieben Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen