Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 16. Dezember 2011

Kathryn Ross - In den Armen eines Playboys

Originaltitel: Interview with the Playboy
Verlag: Cora Verlag, Julia 1991 (Oktober 2011)

Klappentext:
Mit dem umwerfend attraktiven Marco Lombardi auf seiner weißen Jacht das Mittelmeer zu befahren, könnte einfach himmlisch sein. Aber für die junge Journalistin Isobel Keyes ist es die Hölle! Denn sie gibt dem Self-made-Milliardär mit dem Playboyruf die Schuld am Bankrott ihres Vaters. Und damit nicht genug: Sie soll diesen Liebling der Klatschpresse, um den sich so viele skandalöse Gerüchte ranken, auch noch interviewen! Doch noch bevor Isobel ihm die erste neugierige Frage stellen kann, liegt sie schon in den Armen ihres charismatischen Feindes …
Quelle von Quelle und Cover: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Der herzlose Geschäftsmann und Self-made-Milliardär Marco Lombardi hält sein Privatleben streng geheim vor der Presse. Ein Interview mit dem Playboy zu ergattern, ist nahezu unmöglich. Doch die Journalistin Isobel Keyes hat es geschafft und nun soll sie ein Interview mit dem Mann bekommen, der einst das Unternehmen ihres Großvaters ruinierte! Endlich kann sie diesem Mann von Angesicht zu Angesicht sagen, was sie von ihm hält.

Kaum ist sie in seinem Büro angekommen, spürt sie allerdings, dass sie dieser Mann mehr fasziniert, als sie es zulassen will! Als er ihr dann auch noch sagt, dass sie, wenn sie das Interview will mit ihm mit an die Cote d'Azur reisen muss, will sie schon ablehnen, doch die Chance auf ein Interview reizt sie dann doch so sehr, dass die zusagt und mit dem sexy Mann auf die Reise nach Südfrankreich macht. Dort lernt sie statt dem erwarteten arroganten Mistkerl, einen warmherzigen Mann kennen, in dem sie sich glatt verlieben könnte.

Kathryn Ross hat aus diesem Plot einen bezaubernden Liebesroman geschafften! Voller romantischer und berührender Momente ist dieser Roman keinesfalls ein einfacher Kurzroman, sondern ein echter Keeper. Die Autorin verleiht ihren Figuren Tiefgang und mit jeder Seite erfahren die Leser mehr über die junge Journalistin und den liebenswerten Helden. Nebenbei schickt die Autorin die Leser auch auf die romantische Reise ins wunderschöne Südfrankreich und zwischen leidenschaftlichen Momenten fließt die Geschicht wunderbar dahin.

Bewertung:
5 von 5 Punkten



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen