Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 22. Januar 2012

Carole Mortimer - Annie und der sinnliche Italiener

Originaltitel: Annie's Secret
Verlag: Cora Verlag, Julia 1990 (Oktober 2011)

Klappentext:
Sinnliche Lippen, blauschwarzes Haar, harte Muskeln unter dem Designeranzug: Ist es wirklich Luc, dem Annie Balfour in der Lobby des Hotels am Gardasee in die Arme läuft? Ihr Verstand sagt Nein, denn das Eis in seinen dunklen Augen ist so anders als die süße Glut während ihrer Affäre, als sie sich so heiß liebten, ohne etwas voneinander zu wissen … Aber ihr wild pochendes Herz sagt Ja! Muss sie jetzt diesem vertrauten Fremden mit dem gefährlichen Charme gestehen, was sie für immer für sich behalten wollte – dass er der Vater ihres kleinen Sohnes ist?
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Bei einem kurzen Schiurlaub in Italien mit ihren Kommilitonen lernt die junge Annie Balfour einen leidenschaftlichen Italiener kennen. Sofort fühlen sich beide magisch von einander angezogen und verbringen eine heiße Nacht voller Leidenschaft zusammen. Am nächsten Tag wollen sie sich wieder treffen, doch Luc erscheint nicht am Treffpunkt. Also ist für Annie klar, dass es für ihn nur ein One Night Stand war. Dieser bleibt allerdings nicht ohne Folgen: Annie wird schwanger und schenkt ihrem Sohn Oliver das Leben.

Jahre später, Annie arbeitet für ihren Vater, wird Annie nach Italien zu einer Managementschulung geschickt. Wie es das Schicksal so will, trifft sie im Hotel auf ihren ehemaligen Liebhaber. Luc ist immer noch ein anziehender Mann und sogleich sprühen wieder Funken zwischen den beiden. Als sich dann auch noch herausstellt, der er Vortragende bei der Schulung ist, scheint es vorprogrammiert, dass sie sich wieder über den Weg laufen. Wie wird Luc reagieren wenn er von Oliver erfährt?

Der sechste Teil der Balfours Serie wurde von einer sehr erfahrenen und talentierten Autorin geschrieben. Auf den ersten Blick mag der Plot nichts weltbewegendes sein, aber Carole Mortimer verfasst gekonnt einen wunderschönen Liebesroman, der die Leser in das romantische Italien entführt. Dies zeigt wieder, dass man auch aus einem Plot der schon unzählig oft erzählt wurde, etwas Besonders machen kann. Gut erzählt und voller Liebe gehört das Buch zu den besten Teilen der Serie. Die Beweggründe der Helden, warum sie welche Entscheidungen getroffen haben, wird im Roman ausreichend erklärt. Ein schöner Roman!

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen