Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 15. Januar 2012

Michelle Raven - Auf lautlosen Schwingen

Verlag: Lyx (Dezember 2010)

Klappentext:
Die zurückgezogen lebende Amber wird vom Rat der Berglöwen gebeten, den Adlerwandlern eine Nachricht zu überbringen. Dafür überschreitet sie zum ersten Mal die unsichtbare Grenze zwischen ihr und dem Adler Griffin, der sie als Kind vor den Mördern ihres Vaters gerettet hat. Im Gebiet der Adler wird sie angegriffen, und wieder kommt Griffin ihr in letzter Minute zu Hilfe. Zum ersten Mal begegnen sie sich in ihrer menschlichen Gestalt, und erkennen, dass sie sich immer noch zueinander hingezogen fühlen. Aber können eine Berglöwin und ein Adler ein Paar werden? Während sie nach einem Weg suchen, wie sie ihr Leben gemeinsam gestalten können, wird ein Berglöwenwandler von unbekannten Angreifern schwer verletzt und sie begreifen, dass viel mehr auf dem Spiel steht als nur ihre Liebe.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Der Rat der Berglöwen beschließt, dass es, nachdem Menschen ihr Leben bedroht haben, an der Zeit ist auch mit anderen Wandlern zusammen zu arbeiten. Deshalb wird die junge Berglöwin Amber ausgesendet um in das Gebiet der Adlergestaltenwandler zu gehen und eine Nachricht zu überbringen. Schon an der Grenze zum Gebiet der Adler wird sie von den Adlern, die sehr zurückgezogen leben und mit keinen anderen Wandlern Kontakt haben wollen angegriffen. In letzter Minute kommt ihr Griffin, ein Adlerwandler, der sie einst als sie noch ein kleines Kind war beschützte und ihr seitdem immer heimlich über sie wacht, zu Hilfe. 

Als sie sich dann als Menschen gegenüberstehen fühlen sie sich sofort voneinander angezogen. Doch ist es möglich, dass eine Berglöwin und ein Adler zusammen gehören? Noch dazu kommt, dass die Adler den Pumas feindlich gesinnt sind! Ihre wachsende Liebe hat bald Folgen: Griffin wird von den Adlern verstoßen und obwohl die Adler Amber angriffen, nehmen die Berglöwen den Adler auf. Anstatt einer schönen gemeinsamen Zukunft haben Amber und Griffin einige Probleme zu bewältigen, denn geldgierige Menschen kommen den Wandlern gefährlich nahe...

 Im dritten Buch rund um die Gestaltenwandler Serie Ghostwalker lernen die Leser nun auch andere Gestaltenwandler kennen. Die Adlerwandler verhalten sich allerdings ganz anderes als die Berglöwen, hier herrschen andere Regeln und so wird der Held des Buches vor eine harte Entscheidung gestellt: Er muss sich für seiner Familie und seinen Freunden oder für seine große Liebe Amber entscheiden. Auch wenn Griffin von den Berglöwen aufgenommen wird, so ist es doch eine große Herausforderung für den Helden. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist Michelle Raven wieder sehr gut gelungen. Sie hat die Gabe große Gefühle mit einer spannenden Hintergrundsgeschichte zu kombinieren und gleichzeitig mehre interessante Handlungsstränge in eine Geschichte einzuflechten, die keine Langeweile beim Lesen zulassen. Beide Hauptfiguren sind bereits aus Vorgänderbänden bekannt und so war die Freude auf diesen Band besonders groß!

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen