Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 22. Februar 2012

Mira Taschenbuch Vorschau Dezember 2012

Im Dezember 2012 gibt es wieder einen neuen Roman von Gena Showalters Serie der Herren der Unterwelt. Fans von Kristan Higgins dürfen sich auch auf einen neuen Roman der Autorin freuen.

Gena Showalter - Die Herren der Unterwelt 8: Schwarze Niederlage
Kaia hat keine Wahl: Entweder findet sie das verschwundene göttliche Artefakt und bringt es rechtzeitig zu den Harpyien-Spielen, oder sie muss sterben. Doch auch Strider, Träger des Dämons der Niederlage, hat eine Aufgabe: Nur wenn er vor Kaia den Schatz findet, bleibt er ein Sieger und erspart sich Höllenqualen. Keiner der beiden hat mit der tödlichen Entschlossenheit des anderen gerechnet. Und keiner mit den aufflammenden Gefühlen von Lust und Anziehung …



Lisa Jackson  - Was gestern war / Begierde und Betrug 
Was gestern war 
Die zerstörerische Macht der Worte kennt die Journalistin Andrea Monroe nur allzu gut: An bösen Gerüchten zerbrach damals ihre Liebe mit dem aufstrebenden Politiker Jeff Harmon. Jetzt soll Andrea ihren Exlover, der auf einer Privatinsel lebt, zu einem Fernsehauftritt überreden. Und plötzlich merkt sie, wenn Jefferson Ja sagt, gibt es vielleicht ein Zurück für sie beide …

Begierde und Betrug: 
Maren McClure und Kyle Sterling sind beide in der knallharten Entertainment-Industrie – und verfeindet, seit Kyle glaubt, dass Marens Firma Videos raubkopiert. Sein Plan, ihre Firma einfach zu schlucken, schlägt fehl: Er hat die Rechnung nicht mit dem Sex-Appeal seiner sehr schönen und sehr cleveren Gegenspielerin gemacht!



Lisa Kleypas  - Das Winterwunder von Friday Harbor
MAGIC MIRRORS – In goldenen Lettern prangt der Name über dem Schaufenster. Und dieser Spielzeugladen bedeutet Maggie Collins alles. Nachdem ihr Mann vor zwei Jahren gestorben ist, wagt sie in Friday Harbor einen Neuanfang. Als dann der attraktive Mark mit seiner kleinen Nichte Holly das Geschäft betritt, ist Maggie wie verzaubert. Viel mehr als Spielzeug wünscht sich das kleine Mädchen eine Mami! Und ihr charmanter Onkel … Kann es sein, dass das Schicksal Maggie diesen Mann geschickt hat? Aber nein, Mark ist allem Anschein nach vergeben. Und doch erobert nicht nur das kleine Mädchen Maggies Herz im Sturm. Wenn Mark ihre Gefühle erwidert, wäre das Winterwunder perfekt … 



Jessica Andersen - Royal House of Shadows: Das Herz des Werwolfs 
Seite an Seite lebten Gestaltwandler, Werwölfe und Vampire im magischen Elden. Bis der grausame Blutzauberer das Königspaar stürzte. Erst wenn jetzt eins der Königskinder das Erbe antritt, kann Elden wieder aufblühen. Die Stunde der Entscheidung naht … Eben noch war Reda in ihrem Apartment, hat in dem faszinierenden alten Märchenbuch geblättert – jetzt ist sie in einem fernen Zauberland! Unter dem Blutmond begegnet sie Dayn, dem verbannten Prinzen von Elden. Er ist der furchteinflößende Herr über die Werwölfe, gleichzeitig aber weckt er Redas Verlangen wie kein anderer. Doch wenn Dayn sein Zeil erreicht und nach Elden zurückkehrt, muss er sie verlassen. Für immer?



Leslie Tentler - Nachtruf 
Es ist eine dieser schwülen Nächte von New Orleans. Eigentlich scheint alles wie immer in der Late-Night-Radio-Show von Rain Summers. Bis es die ganze Stadt live und on air hört:„Ich bringe dich nicht um – es sei denn, du zwingst mich dazu.“ Die Psychologin weiß sofort, dieser Anrufer meint es ernst – todernst. Davon ist auch der attraktive FBI-Ermittler Trevor Rivette überzeugt. Er glaubt, dass der nächtliche Anrufer ein von ihm gesuchter Serienmörder ist. Bloß warum hat er es auf Rain abgesehen? Trevor ermittelt fieberhaft. Kann er den Killer aufhalten? Als Rain in die Sümpfe der Bayous entführt wird, beginnt ein erbarmungsloser Wettlauf gegen die Zeit …



Kristan Higgins - Zurückgeküsst
Wenn die Antwort auf einen Heiratsantrag Schweigen ist, sollte man die Tiefe der Beziehung vielleicht noch einmal überdenken. Doch dazu kommt Harper gar nicht mehr, denn sie muss dringend zur Hochzeit ihrer Schwester. Und dort überschlagen sich die Ereignisse! Zuerst wird sie von einem Bären überfallen, knutscht als Folge hemmungslos mit ihrem Exmann Nick und muss am nächsten Morgen feststellen, dass alle Flughäfen gesperrt sind und sie nicht nach Hause kommt. Außer … ja, außer sie nimmt Nicks Angebot an, mit ihm in seinem roten Mustang quer durch die USA zu fahren. Eine Fahrt, auf der sie plötzlich sehr viel Zeit hat, nachzudenken. Über nicht beantwortete Heiratsanträge, viel zu anziehende Exmänner und die Frage, ob es wirklich ein Fehler wäre, Nick eine zweite Chance zu geben.



Brenda Joyce - Freibeuter der Leidenschaft 
Was für ein Wildfang! Statt damenhaft kokett ein Sonnenschirmchen in der Hand zu schwenken, fordert Amanda ihn mit dem Degen heraus. Cliff de Warenne kann seinen Augen kaum trauen. Aber er hat versprochen, die aufreizend begehrenswerte Piratentochter zu ihrer Mutter nach England zu bringen. Als ehrenhafter Freibeuter steht er zu seinem Wort, bringt ihr sogar die Manieren einer Lady bei, um ihr den Einstieg in die vornehme Gesellschaft zu ebnen. Er selbst sieht sich keinesfalls als passender Heiratskandidat – bis Amanda ihr Debüt gibt. Und eine so bezaubernde Ballkönigin ist, dass jeder Mann in ihrer Nähe ihn vor Eifersucht brennen lässt ...



Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Kommentare:

  1. cooles programm. hätte nicht gedacht, dass mira das royal house of shadows in einem schwung übersetzt und rausbringt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja das finde ich auch ganz toll, aber in letzter Zeit bringt der Mira Verlag einige Serien wie die von Robyn Carr oder die von Suzanne Brockmann in ganz kurzem Zeitabstand heraus. Ich als Serienfan kann nur sagen: Einfach klasse! :)

    Lg Marina

    AntwortenLöschen
  3. joah. ich freu mich auch, dass es mit susan wiggs weitergeht. allerdings fehlt mir da noch ein teil *grübel* - ich hoffe, dass da noch was kommt. zwei von ihr hab ich ja schon entdeckt und zwei teile von robyn carr. will sie unbedingt auch auf deutsch lesen, auch wenn ich sie auf englisch schon gelesen hab.

    leider scheint die historical schiene ein wenig auszulassen :(

    AntwortenLöschen