Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 18. März 2012

Sarah Morgan - Verlobung auf Italienisch

Originaltitel: The twelve nights of Christmas
Verlag: Cora Verlag, Julia 1996 (November 2011)

Klappentext:
Weihnachtsüberraschung in Londons bestem Luxushotel: Das hübsche Zimmermädchen Evie glaubt zu träumen, als sie in der eleganten Penthousesuite von einem sinnlichen Kuss geweckt wird. Doch dann blitzt vor dem Fenster ein Kameralicht auf. Plötzlich ist Evie hellwach. Schockiert erkennt sie, wer sie da gerade geküsst hat: ihr sexy neuer Boss Rio Zaccarelli! Der Hotelmagnat wurde von einem Paparazzo in die Falle gelockt. Wütend küsst er Evie gleich noch einmal – und befiehlt: Sie soll sich als seine Verlobte ausgeben. Nur, um einen Skandal zu vermeiden? Evies Herz pocht wild …
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Kurz vor Weihnachten wird die junge Evie von ihrem Verlobten sitzen gelassen, nun ist sie alleine in London! Als sie dann auch noch ein paar Tage vor Weihnachten aus ihrer Wohnung geworfen wird, glaubt, dass es nicht mehr schlimmer kommen kann. Als sie in das exklusive Hotel kommt, in dem sie als Zimmermädchen arbeitet soll sie die elegante Penthousesuite des Hoteleigentümers Rio Zaccarelli herrichten. Als ihr der Hotemmanager erlaubt, die Nacht im Penthouse zu verbringen um gleich in der früh weiter arbeiten zu können, scheint es als ob es endlich wieder bergaufgehen würde.

Rio Zaccarelli steht vor dem wichtigsten Geschäft seines Lebens! Dieser Deal darf einfach nicht platzen. Deshalb rät ihm sein Anwalt sich etwas zurück zu ziehen und sich auf keinen Fall in einem Skandal mit einer Frau verwickeln zu lassen. Als er überraschend früher als erwartet in sein Hotel nach London reist, sieht er eine wunderschöne Frau nackt in seinem Bett schlafen. Spontan küsst er sie und Sekunden später, blitzen schon die Lichter einer Paparazzi Kamera! Mist! Nun heißt es den Schaden so schnell wie möglich zu beheben! Evie, ist noch ganz verschlafen und kann nicht glauben, was sich abspielt. Ihr Boss Rio ist außer sich und beschuldigt sie, ihm eine Falle gestellt zu haben! Da sie beide in keinen Skandal verwickelt werden wollen, scheint die einzige Rettung: eine Verlobung! Doch diese soll nur gespielt sein, und Evie soll Rio nach einigen Wochen wieder verlassen. Kein Problem, denkt sie, für sie ist Rio ein arroganter reicher Mann, ohne Herz. Aber schon nach einigen Tagen mit dem charmanten Herzensbrecher, weiß sie warum ihm die Frau zu Füßen liegen und verliert ihr Herz an ihm...

Sarah Morgan verzaubert mit ihrem romantischen weihnachtlichen Liebesroman nicht nur die Heldin des Buches. Locker, frisch und mit viel Leidenschaft bringt sie zwei Menschen zusammen, die einfach zusammen gehören. Der Plot reicher Hotelbesitzer und Zimmermädchen mag schon in anderen Romanen und in romantischen Filmen vorgekommen sein, dennoch schafft die Autorin durch die liebenswerten Helden zu einem schönen, neuen Wohlfühlroman.

Bewertung:
5 von 5 Punkten


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen