Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Samstag, 7. April 2012

J. R. Ward - Fallen Angels 01 - Die Ankunft

Originaltitel: Covet
Verlag: Heyne Verlag (Februar 2010)

Klappentext:
Zugegeben, Jim Heron ist weit vom Idealbild eines himmlischen Kriegers entfernt. Sünde ist für ihn ein ziemlich dehnbarer Begriff, und Engel sind für ihn eine Biker-Gang oder Blondinen im Negligé. Das ändert sich jedoch schlagartig, als er zu einem "Gefallenen Engel" ernannt wird, der auf der Erde die letzte Schlacht gegen die Mächte der Finsternis schlagen muss. Dafür soll er sieben Menschen erlösen. Dass sein erster "Fall", ein skrupelloser Geschäftsmann, nicht nur seine Seele an die dunkle Seite verkauft hat, sondern sich auch noch in eine turbulente Affäre verwickelt, macht es für den Engel nicht einfacher. Und dann wird auch noch ein Dämon ausgesandt, um Jims Pläne zu vereiteln – eine weibliche Furie in hautengem Lederdress, mit heißen Kurven und einem Blick wie aus Feuer. Ob Jim will oder nicht, der finale Kampf zwischen Finsternis und Licht ist eröffnet...
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Meine Einschätzung:
Jim Heron ist alles andere als ein Engel, er will seine Vergangenheit hinter sich lassen und arbeitet in Caldwell auf einer Baustelle. Bei einem Arbeitsunfall wird er tödlich verletzt und anstelle zu sterben erhält er im Jenseits einen Auftrag: Er muss sieben Seelen retten, ansonsten wird das Böse die Welt regieren. Sein erster Fall führt ihm direkt zurück nach Caldwell, er soll seinen ehemalige Chef Vin diPietro, einem reichen Millionär retten. Vin muss mit seiner Vergangenheit kämpfen und obwohl er sich als reicher Mann alles kaufen kann, so ist er doch tief im Herzen unglücklich. Sein Leben ändert sich als der sie schöne Marie-Terese kennen lernt. Er verliert sein Herz an sie und sein neuer Freund Jim soll ihm helfen ihr Herz zu erobern. Bevor aber Zeit für die Liebe ist, müssen Jim und Vin noch gegen mächtige Dämonen kämpfen und auch Marie-Terese hat ein dunkles Geheimnis, dass droht ans Tageslicht zu kommen.

Fallen Angles ist die zweite Serie der erfolgreichen Autorin J.R.Ward. Wie auch schon die Serie rund um die Krieger der Black Dagger ist auch diese Serie in Caldwell angesiedelt und Kenner der Black Dagger Serie werden sich über ein Wiedersehen mit Nebenpersonen aus dieser Serie freuen. Wie gewohnt unterhält die Autorin mit ihrem fesselnden Schreibstil. Auch in dieser Serie gibt es starke Helden, ganz in Leder gehüllt und starke Männerfreundschaften. Allerdings kann der Auftakt zur Fallen Angeles Serie nicht ganz überzeugen, da das Buch streckenweise etwas zu lange und zäh wirkt. Die Geschichte hätte ruhig 100 bis 200 Seiten kürzer sein können.

Mehr Infos zur Serie:
J.R.Ward – Fallen Angles

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen