Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Dienstag, 17. April 2012

Jennifer Blake - Rächer des Herzens

Originaltitel: Challenge to Honor
Verlag: Heyne (Juni 2006) / Weltbild (2012)

Klappentext:
Man nennt ihn den silbernen Schatten: Rio de Silva, ein begnadeter Fechtmeister. Doch er beherrscht auch die hohe Kunst der Verführung, und die unschuldige Celina erliegt der Versuchung. Da fordert ihr Bruder de Silva zum Duell, denn er will Celinas Ehre retten.
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne / Weltbild

Meine Einschätzung:
New Orleans, Louisiana, 1840:
Die junge, unschuldige Celina Vallier eilt alleine durch die Nacht und spricht bei dem attraktiven Fechtmeister Rio de Silva, genannt der silbernen Schatten, vor. Ein Missverständnis, dass durch eine unbedachte Aussage von Rio verursacht wurde hat zur Folge, dass er nun mit ihren Bruder um ihre Ehre kämpfen wird. Celina hat große Angst um ihren Bruder, gegen diesen erfahrenen Fechtmeister hat er keine Chance. Also lässt sie sich auf ein gefährliches Spiel ein. Sie verspricht Rio ihre Unschuld, wenn er ihren Bruder verschont. Ein gefährliches Spiel der Leidenschaft beginnt, denn die junge Frau ist mit einem reichen spanischen Adeligen verlobt, der auf keinen Fall von ihrem Plan erfahren darf.

Rio ist von Anfang an von der bezaubernden Celina fasziniert und lässt sich auf diesen lustvollen Handel ein. Aus der einen heißen, verbotenen Liebesnacht wird aber bald mehr. Immer wieder schleicht sich der attraktive Mann in das Schlafgemach der jungen Frau und auch sie trifft sich heimlich mit ihm. Langsam erwacht eine Liebe in ihnen, die nie möglich sein wird, den sie stammen nicht nur aus unterschiedlichen Welten, sondern Rio verfolgt einen Plan, der Celina an seiner Liebe an ihr zweifeln lässt.

In Jennifer Blakes ersten Teil der Serie rund um Fechtmeister in New Orleans kommt keine Minute Langeweile auf. Zu farbenprächtig und zu spannend erzählt sie diese leidenschaftliche Liebesgeschichte von zwei starken Protagonisten im malerischen New Orleans. Rio ein heißblütiger Spanier ist der erste Fechtmeister dieser Serie, der die Frau seines Herzens findet. Die heimlichen Treffen der beiden Helden sind sehr romantisch erzählt und die Kunst des Fechtens wird im Buch ansprechend dargestellt. Weitere Fechtmeister aus Irland, Italien oder Frankreich werden in den weiteren Teilen ihr Glück finden. Das Buch erinnert an den Film "Die Maske des Zorros", aber nicht nur Fans dieses Films, sollten sich das Buch holen. Dieser Roman ist auch für alle, die gerne einen historischen Liebesroman mit einem nicht alltäglichen Plot lesen wollen.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen