Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Montag, 28. Mai 2012

Brenda Jackson - Magie einer Gewitternacht

Originaltitel: A wife for a Westmoreland
Verlag: Cora, Baccara 1705 (März 2012)

Klappentext:
Es ist die Nacht der Nächte. Während Blitze den Himmel erhellen, hat Derringer Westmoreland endlich nur Augen für sie! Seit Jahren hat Lucia von diesem Moment geträumt. Glücklich genießt sie Derringers Berührungen, seufzt lustvoll und lässt sich von der Magie dieser Nacht davontragen. Aber am nächsten Morgen flieht Lucia so schnell sie kann. Denn ihr Traummann hatte unter Schmerzmitteln gestanden. Wie wird er reagieren, wenn er entdeckt, dass er mit ihr, dem schüchternen Entlein, geschlafen hat? Lucia findet es bald heraus – und erlebt die Überraschung ihres Lebens!
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Schon seit Jahren ist Lucia Conyers heimlich in den Frauenschwarm Derringer Westmoreland verliebt. Als er nach einen Unfall verletzt in seinem Bett liegt schaut sie spontan zu ihm vorbei. Während ein Gewitter wütet will sie nur kurz nach dem Rechten sehen, da zieht sie Derringer, noch ganz benommen von dem Medikamenten, in seine Arme und sie verbringen eine unglaubliche Nacht zusammen. Am nächsten Tag schleicht sie sich heimlich aus dem Haus, denn normalerweise spielen seine Bettgespielinnen in einer anderen Liga. Kann er sich an diese Nacht erinnern?

Derringer Westmoreland hat einen sehr erotischen Traum: Eine leidenschaftliche Frau bringt ihm beinahe um den Verstand. Als er am nächsten Morgen erwacht ist er noch erregt durch diesen Traum. Bis er ein rosa Höschen von einer Frau bei ihm im Bett findet. Wer ist die Unbekannte? Durch das Überwachungsvideo wird klar: Er hat eine Nacht mit der unschuldigen Lucia verbracht! Warum ist sie am nächsten Tag einfach verschwunden?

Brenda Jackson bedient sich für diesen Teil der Westmoreland Serie einiger bekannter Plotbausteine, die sie aber geschickt und mit den liebenswerten Westmoreland Clan zu einer unterhaltsamen Romance zusammenbastelt. Ohne große Höhen und Tiefen nimmt sie sich Zeit für die Gefühle der Helden dieses Buches. Eine gute Mischung aus Leidenschaft und Liebe macht den Roman zu einem schönen Zeitvertrieb.

Mehr Infos zur Serie:
Brenda Jackson - Die Westmorelands

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen