Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 26. August 2012

Lisa Rome - Der Nachbar

Verlag: Blue Panther Books (August 2011)

Klappentext:
Eine Ehe ohne Lust,
Orgasmus & Leidenschaft!

Und dann kommt er ...

Er gibt ihr das, was ihr fehlt:
Er macht sie hemmungslos...
Quelle von Cover und Klappentext: Blue Panther Books

Meine Einschätzung:
Helen hat ihr Leben nach den Wünschen ihrer Eltern gerichtet. Sie studierte Betriebswirtschaft und lernte beim Studium Dennis kennen und verliebte sich in ihm. Am Hochzeitstag mischen sich ihre Eltern in die junge Ehe ein und Helens Vater legt seinem Schwiegersohn nahe, sich im Bett zurück zu halten. Dennis hält sich an den Rat und sucht sich eine Geliebte, seine junge Frau Helen bleibt unbefriedigt zurück. Helen hat noch nie einen Orgasmus erlebt und sehnt sich nach sexueller Erfüllung. Diese findet sie bei einem Spaziergang bei dem sie Tom kennen lernt. Der Mann zieht sie magisch an und sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre....
Es kommt immer wieder vor, dass erotische Romane keine vernünftige Rahmenhandlung haben und sich nur aus erotischen Szenen bestehen, die wahllos aneinander gereiht sind. Dieser Roman zeigt, dass es noch schlimmer sein kann: In diesem Fall gibt es eine platte Rahmengeschichte, die nicht nur an den Haaren herbeigezogen ist, sondern schlichtweg schlecht ist. Die Heldin des Buches ist furchtbar naiv, der Held unsympathisch und manche erotischen Szenen sind nur ekelig. Statt verführt wird die Heldin erniedrigt! Die Krönung ist dann der unrealistischer Schluss des Buches.

Herzlichen Dank an Blue Panther Books für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!
Bewertung:
1 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen