Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 21. November 2012

Tessa Radley - Millionär unterm Mistelzweig

Originaltitel:  Millionaire under the Mistletoe
Verlag: Cora Verlag, Baccara 1690 (November 2011)

Klappentext:
Warum fühle ich mich denn zu ihm hingezogen? fragt sich Miranda verwirrt. Callum Ironstone ist am Tod ihres Vaters schuld! Und ausgerechnet er gibt ihr die Chance ihres Lebens: Ihr kleiner Partyservice soll ein wichtiges Weihnachtsdinner für ihn ausrichten. Dazu kann Miranda nicht Nein sagen. Doch schon wenige Tage später landet sie unversehens mit dem attraktiven Millionär unterm Mistelzweig. Gern würde sie ihn höhnisch auslachen, ihn heftig von sich stoßen. Aber da spürt sie schon seine Lippen auf dem Mund und wird in seinen Armen schwach – in den Armen des Feindes!
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag
 
Meine Einschätzung:
Schon ihr ganzes Leben hasst Miranda Owen den reichen Millionär Callum Ironstone! Nach seinen Anschuldigungen nahm sich ihr Vater vor Jahren das Leben und die junge Frau hat den Verlust noch nicht überwunden. Umso verwunderter ist sie nun, als Callum ihr einen Job anbiete: Die Köchin soll eine Party für ihm ausrichten. Das wäre ihre große Change um Fuß zu fassen und sich mit einem eigenen Partyservice selbstständig zu machen. Sie nimmt den Job an und kommt dabei auch Callum näher. Der sexy Mann lässt ein nie gekanntes Verlangen in ihr erwachen und sie genießen eine heiße Nacht voller Leidenschaft zusammen. Sie wird sich doch nicht in den Mann verlieben, der ihren Vater in den Tod trieb?


Tessa Radley erzählt eine unterhaltsame Weihnachtsgeschichte mit einer romantischen Liebesgeschichte, die von einem dunklen Vorfall aus der Vergangenheit der Protagonisten überschattet wird. Das Heldenpaar muss, bevor sie ihr Happy End bekommen, einige entscheidende Themen klären. Hier hat die Autorin sich etwas Zeit mit der Aufklärung gelassen, einige Konflikte hätten schon früher abgehandelt werden können. Unterhaltsam sind die Nebenpersonen und der angenehme Stil der Autorin. Dieser leidenschaftliche Liebesroman sorgt für eine schöne Unterhaltung!

Bewertung:
4 von 5 Punkten



 
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen