Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 23. Dezember 2012

Michelle Raven - TURT/LE Serie

Die aktuelle TURT/LE Serie von Michelle Raven handelt von der Spezialeinheit Terrorism Undercover Reconnaissance Team / Ladies Elite. Die TURT/LE Mitarbeiter sind ebenfalls am selben Ort stationiert, wie das SEAL Team 11 und so kommt es zu einem Cross Over mit der Hunter Serie. Es ist nicht zwingend notwendig die Hunter Serie zu kennen, aber es ist sehr schön, wenn man die Personen schon auf den anderen Büchern kennt und sie in dieser Serie wieder trifft. 
Die Bücher der Serie erzählen nicht nur die Geschichte der Hauptprotagonisten, sondern es laufen parallel mehre actionreiche Handlungsstränge. 

Die Serie erschient beim Lyx Verlag als Printbuch und E-Book. 


Teil 1: Gefährlicher Einsatz
Vor sieben Jahren kam der Mann von Rose Gomez bei einem riskanten Einsatz seiner Navy-SEAL-Einheit ums Leben. Nun bittet ein ehemaliger Teamgefährte sie um Hilfe. Roderic "Rock" Basilone ist auf der Suche nach zwei in Afghanistan vermissten amerikanischen Agentinnen, deren Spur direkt in die Festung eines berüchtigten Warlords führt. Schon bald entwickelt Rose tiefere Gefühle für den schweigsamen SEAL. Aber kann sie sich erneut in einen Mann verlieben, der einen solch gefährlichen Job hat?


 
Teil 2: Riskantes Manöver
Nach einem Undercovereinsatz in Afghanistan, der sie beinahe das Leben gekostet hätte, kehrt die TURT/LE-Agentin Kyla Mosley in den Dienst zurück. Doch es fällt ihr schwer, den Mann zu vergessen, der ihr in Afghanistan das Leben gerettet hat – den geheimnisvollen Hamid. Kurz darauf trifft sie ihn wieder, doch Hamid ist nicht, wer er zu sein scheint.



Teil 3: Geheime Mission
Die Schriftstellerin Shannon Hunter wird während eines Wochenendausflugs in Wyoming von Extremisten entführt. Um sie zu retten, infiltriert die TURT/LE-Agentin Vanessa Martin die Terrorgruppe. Doch die Mission droht zu scheitern, als Vanessa auf Derek Steele, den Sicherheitschef der Kidnapper, trifft, der in ihr ganz unerwartete Gefühle weckt ...



Teil 4: Brisanter Auftrag
 Als SEAL Team 11 bei dem Versuch, einen Terroristenunterschlupf in Afghanistan auszuräuchern, unerwartet angegriffen wird, trifft Lieutenant Commander Devlin Chase eine folgenreiche Entscheidung: Um seinem angeschlagenen Team die Flucht zu ermöglichen, startet er ein Ablenkungsmanöver, das ihn selbst in Gefangenschaft bringt. Nur die TURT/LE-Agentin Amy Castillo kann ihm jetzt noch helfen, doch das bringt nicht nur ihr Leben in Gefahr …




Novelle: Dunkle Hoffnung
Seit Monaten sucht der Computerspezialist "I-Mac" MacPhearson nach dem Navy SEAL Red, der bei einem Einsatz verschleppt wurde und seitdem von Terroristen gefangen gehalten wird. Als I-Mac neue Hinweise auf seinen Aufenthaltsort erhält, beschließt er, selbst nach Afghanistan zu reisen. Die Afghanin Nurja, die in den USA lebt und für die I-Mac seit Langem tiefe Gefühle hegt, weigert sich, ihn allein dorthin fliegen zu lassen. Seine Haut ist zu hell, seine Haare zu rot, und die Sprache beherrscht er auch nicht. Doch die Rückkehr in ihre Heimat weckt augenblicklich schreckliche Erinnerungen in Nurja. Und während sie auf der Suche nach Red immer tiefer ins Land vorstoßen, erkennt I-Mac, dass Nurja erst für eine Zukunft mit ihm bereit sein wird, wenn sie mit ihrer Vergangenheit in Afghanistan ein für alle Mal abschließen kann …


Teil 5: Letzte Rettung
Der Navy SEAL Nathan „Red“ Redfield wurde in Afghanistan von Terroristen entführt. Er muss monatelange Folter erdulden, dann gelingt es seinen Freunden endlich, ihn zu befreien. Aber Red ist nicht mehr der Mann, der er einst war. Er leidet unter den grausamen Erinnerungen an die Gefangenschaft. Sein Vorgesetzter engagiert die ehemalige Sanitäterin Sierra Morgan, die ein Auge auf Red haben soll. Obwohl Sierra mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen hat, ist sie fasziniert von dem gebrochenen Helden. Langsam kommen sich die beiden näher. Doch hinter Reds Entführung steckte mehr als bislang angenommen …



Quelle von Cover und Klappentext: Lyx Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen