Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Dienstag, 31. Januar 2012

I like Historicals! challenge

Seit kurzem habe ich wieder begonnen mehr Historicals zu lesen. In den letzten Jahren habe ich zwar immer wieder mal einen gelesen, aber längst nicht so viele wie noch vor ein paar Jahren. Jetzt will ich wieder mehr Histoicals lesen und habe mir überlegt, dass ich eine Historical Challenge ins Leben rufen könnte:

I like Historicals!

Wer Lust hat kann sich gerne an dieser Challenge beteiligen! Jeder kann jederzeit mitmachen. Ziel ist es vom 01.03.2012 bis zum 28.02.2013 16 historische Liebesromane zu lesen und dann eine Rezension im eigenen Blog, in einem Forum oder auf einer anderen Seite zu posten und mir den Link schicken. Ich werde dann alle Rezis sammeln und so dann eine große Übersicht machen.

Allgemeines:

- Es ist ganz egal von welchem Verlag ihr ein Buch wählt und ob das Buch eine Übersetzung ist oder das Original.

- Ziel ist es 16 historische Liebesromane innerhalb von einem Jahr von 01.03.2012 bis 28.02.2013 lesen und eine Rezension verfassen.

- Die Rezensionen können auch für eine andere Challenge verwendet werden.


Da es im Netz schon unzählige Challenges gibt habe ich mir noch ein paar Aufgaben überlegt:

Bei den historischen Liebesromanen gibt es ja viele Untergenres und um für viel Abwechslung zu sorgen, soll min. 1 Roman aus diesen Untergenres kommen:

1. Wikinger
2. Mittelalter/ Ritter
3. Piraten/ Freibeuter
4. Amerika/ Wilder Westen / Indianer
5. Amerika / Nord- und Südstaaten / Unabhängigkeitskriege
6. Orient / Scheich
7. Highlander
8. Regency/ England
9. Antike / das alte Rom/ Ägypten
10. Exotischer Schauplatz/ Russland/ Asien ect.
11. erotischer historischer Roman
12. Zeitreise

Alle, die sich durch die Aufgaben nicht abschrecken lassen :) und gerne mitmachen wollen: Einfach melden! Desto mehr mitmachen, desto mehr neue Lesetipps und Historicals gibt es zu entdecken!

Alle die einen Blog haben: Bitte einen Post oder eine Seite für diese Challenge gestalten und die wichtigsten Infos zur Challenge posten, mit mir verlinken und regelmäßig auf den neusten Stand bringen. Bitte nicht vergessen mir den Link für die Rezensionen und die Challengeseite per Mail zu senden oder den Link hier im Blog zu hinterlassen.

Werbung für diese Challenge I like Historicals! wäre schön, aber es gibt an dieser Stelle keinen Zwang oder eine direkte Aufforderung für Werbung, wenn euch meine Idee gefällt dann freue ich mich, wenn ihr darüber berichtet.

Mir ist die Challenge zwar schon länger im Kopf herum geschwirrt, aber ich bin leider noch nicht dazu gekommen ein Logo zu entwerfen, aber das werde ich noch nach holen. :) Da es meine erste Challenge ist, die ich starte, hoffe ich, dass ich nichts Wichtiges übersehen oder vergessen habe...

PS: Ich habe Titel der Challenge natürlich selbst ausgedacht, falls es schon eine Challenge mit diesem Namen gibt, dann werde ich mir natürlich einen anderen Namen überlegen. Aber meines Wissens nach gibt es noch keine Challenge mit diesen Namen.

Sonntag, 29. Januar 2012

Marliss Melton - Gebrochene Versprechen

Originaltitel: In the Dark
Verlag: Lyx (Jänner 2012)

Klappentext:
Hannah Geary will Rache. Ein verräterischer SEAL-Kommandant hat einst ihren Partner getötet und sie selbst ins Gefängnis gebracht. Der Schuldige ist immer noch auf freiem Fuß und in einige zwielichtige Waffengeschäfte verwickelt. Hannah hat sich geschworen, ihm das Handwerk zu legen. Doch dafür braucht sie die Hilfe von Lt. Luther Lindstrom. Während sie gemeinsam einer heißen Spur folgen, entwickelt Hannah schon bald tiefere Gefühle für den attraktiven Lindstrom. Doch dieser hat gerade eine schwierige Trennung hinter sich und scheint noch nicht bereit für eine neue Beziehung.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Das SEAL Team 12 steht vor der großen Herausforderung zu beweisen, dass ihr Vorgesetzter Gabe Renault unschuldig ist. Er wird des Verrats beschuldigt und obwohl sie wissen wer hinter den Anschuldigungen steckt, fehlen ihnen die Beweise. Einzig die DIA-Agentin Hannah Geary kann ihnen helfen. Ihr Partner hatte Beweise für die Unschuld von Gabe, doch dieser wurde ermordet und Hannah ist verschwunden. Lt. Luther Lindstrom und Westy ein weiterer SEAL machen sich nun auf die Suche nach der Frau. Mit Hilfe des FBI finden sie heraus, dass sie in einem Gefängnis in Kuba gefangen gehalten wird.

Als sie dort ankommen ist Hannah gerade auf der Flucht, sie hat den General in Notwehr getötet, als er sich an ihr vergriffen wollte und Luther und Westy bringen sie in Sicherheit. Kaum zurück in den USA will Hannah Rache für den Tod ihres Partners und will Luther und den anderen SEALs helfen Gabes Unschuld zu beweisen. Ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn ihre gefährlichen Gegner planen schon einen mörderischen Plan...

Der zweite Teil der Team 12 Serie schließt nahtlos an den ersten Teil der Serie an. Hier ist es auf jeden Fall ratsam die Romane in der richtigen Reihenfolge zu lesen, auch wenn die Autorin in den ersten Seiten kurz auf die wichtigsten Vorfälle im ersten Teil eingeht und so auch Lesern ohne das Vorwissen des ersten Teils in die Geschichte einführt. Wie auch schon im ersten Teil gibt es auch in diesem Roman zwei Liebesgeschichte, wobei die zweite Lovestory von Sebastian und Leila handelt und diese schon im ersten Teil die zweite Liebesgeschichte war und nun abgeschlossen wird. Die beiden Hauptprotagonisten Luther und Hannah wollen beide keine Beziehung eingehen, trotzdem sie sich voneinander angezogen fühlen und müssen lernen ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen um eine gemeinsame Zukunft zu haben. In der Mitte des Buches gibt es einen ganz kleinen Hinweis auf das nächste Heldenpaar und das nächste Buch, das schon bald erscheinen wird.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten



Weiter gehts:
Teil 3:


Donnerstag, 26. Januar 2012

Marliss Melton - SEAL Team 12

Beim Lyx Verlag erscheint diese spannende Romantic Thrill Serie von der Autorin Marliss Melton. Die Autorin, die selbst mit einem Mann verheiratet ist, der beim Militär war, kann aus eigener Erfahrung erzählen. Die einzelnen Teile der Serie hängen sehr eng zusammen und sollten in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Voller Gefühl und vermischt mit Action ist diese Serie nicht nur für SEAL Fans geeignet.

Teil 1: Aus dem Dunkel (Forget me not) --- REZENSION
Nach seiner Flucht aus der Gefangenschaft in Nordkorea kehrt Gabe Renault zu seiner Frau Helen und ihrer Tochter nach Hause zurück. Helen hatte sich jedoch schon mit seinem Tod abgefunden, denn ihre Ehe war nicht glücklich. Um so erschrockener ist sie, als der Vermisste plötzlich vor ihrer Tür steht. Aber Gabe leidet unter Gedächtnisverlust und hat sich stark verändert. Endlich ist er wieder der Mann, den Helen einst geliebt hat und nicht der abweisende und gefühlskalte Seal. Als Gabes Gedächtnis Stück für Stück zurückkehrt, kommt jedoch eine weitreichende Verschwörung ans Tageslicht, die ihre neu entflammte Liebe gefährdet.




Teil 2: Gebrochene Versprechen (In the Dark) --- REZENSION
Hannah Geary will Rache. Ein verräterischer SEAL-Kommandant hat einst ihren Partner getötet und sie selbst ins Gefängnis gebracht. Der Schuldige ist immer noch auf freiem Fuß und in einige zwielichtige Waffengeschäfte verwickelt. Hannah hat sich geschworen, ihm das Handwerk zu legen. Doch dafür braucht sie die Hilfe von Lt. Luther Lindstrom. Während sie gemeinsam einer heißen Spur folgen, entwickelt Hannah schon bald tiefere Gefühle für den attraktiven Lindstrom. Doch dieser hat gerade eine schwierige Trennung hinter sich und scheint noch nicht bereit für eine neue Beziehung.




Teil 3: Geheime Lügen (Time to Run) --- REZENSION
Sara Garret und ihr Sohn werden von Saras gewalttätigem Ehemann bedroht. In ihrer Verzweiflung bittet sie den SEAL-Scharfschützen Chase McCaffrey um Hilfe, der den beiden die Flucht ermöglicht. Chase bringt sie zur Ranch seines verstorbenen Großvaters in Oklahoma, wo er und Sara sich schon bald näher kommen. Sie ahnen jedoch nicht, dass eine militante Gruppe die Ranch als geheimes Waffenlager benutzt.



Teil 4: Bittere Vergangenheit  (Next to Die) - Feburar 2013
Die junge Penny Price wird von einem unbekannten Anrufer bedroht. Sie ist überzeugt, dass es sich um den Mörder ihres Vaters handelt, und fürchtet, als Nächste in sein Visier zu geraten. Hilfe erhält sie von ihrem Nachbarn, dem attraktiven Ex-Navy-SEAL Joe Montgomery, der von seiner dunklen Vergangenheit verfolgt wird.




Teil 5: Gefährliche Suche (Don't let Go)
Jordan Bliss arbeitet als Lehrerin in Venezuela und möchte den vierjährigen Miguel adoptieren. Doch dann kommt es zu einem Aufstand, und Jordan muss Venezuela verlassen. Der kleine Miguel wird ihr von dem Navy SEAL Solomon McGuire aus den Armen gerissen. Doch Jordan gibt nicht auf und kehrt nach Venezuela zurück, um Miguel mit Solomons Hilfe wiederzufinden.




Teil 6: Im letzten Augenblick  (Too far Gone) - erscheint im November 2014
Ellie Stuarts Leben endete in dem Moment, als ihre drei Söhne von Unbekannten entführt wurden. Seither existiert sie nur noch in der Hoffnung, ihre Kinder lebend wiederzufinden. Doch die Polizei schenkt ihr keinen Glauben und hält sie stattdessen für verdächtig. Hilfe erhält sie von dem Navy SEAL Sean Harlan, der verwirrende Gefühle in Ellie auslöst.




Quelle von Cover und Klappentext: LYX

Sonntag, 22. Januar 2012

Elisabeth Naughton - Gestohlenes Vertrauen

Originaltitel: Stolen Seduction
Verlag: Lyx (November 2011)

Klappentext:
Hailey Roarke stammt aus reichem Hause, aber Geld hat sie nie sonderlich interessiert. Stattdessen ist sie Polizistin geworden. Doch als ihr Vater und ihr Cousin ermordet werden, ist sie plötzlich die Hauptverdächtige. Ihr bleibt nur ein Ausweg: Sie muss den wahren Mörder finden, bevor dieser sie findet. Gemeinsam mit dem attraktiven Detective Shane Maxwell folgt Hailey den Spuren ihres Vaters um die halbe Welt. Schon bald muss Hailey feststellen, dass Maxwell eine Anziehungskraft auf sie ausübt, der sie nur schwer widerstehen kann. Doch der Mörder ist ihnen dicht auf den Fersen ...
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Hailey Roarke, eine junge Polizistin, stammt aus einer reichen Familie und hat sich von ihrer Familie abgewendet. Bis der mysteriöse Tod ihres Vaters einige Fragen weckt. Wer erben will muss nun eine Aufgabe lösen und die Suche führt Hailey zu ihrem Cousin, der kurze Zeit später ermordet wird und sie in das Licht der Polizei rückt. Nun stellt sich Hailey die Frage ob ihr Vater eines natürlichen Todes gestorben ist oder ob es bei ihm auch Mord war? Gemeinsam mit dem attraktiven Detective Shane Maxwell macht sich Hailey auf um diesen Fall zu lösen und ihre Unschuld zu beweisen und den wahren Mörder zu finden...

Im letzten Band der Stolen Serie sind nun Hailey, die Exfrau des Helden aus Teil 1 und Shane, der Bruder der Heldin aus Teil 1 an der Reihe. Die erotische Spannung zwischen den Protagonisten, die im ersten Teil angedeutet wurde, ist hier in diesem Buch leider verschwunden. Zurück bleibt eine lauwarme Liebegeschichte, die einfach nicht überzeugen kann. Bereits im zweiten Teil konnte die Autorin die Spannung nicht durchgängig aufrecht erhalten und im dritten Teil wird der Erzählfluss noch zäher und träger. Einzig die Hintergrundsgeschichte, die Suche nach den Statuen ist spannenden gestaltet, doch das reicht nicht um das Buch zu einem interessanten Roman zu machen.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
2,5 von 5 Punkten


Carole Mortimer - Annie und der sinnliche Italiener

Originaltitel: Annie's Secret
Verlag: Cora Verlag, Julia 1990 (Oktober 2011)

Klappentext:
Sinnliche Lippen, blauschwarzes Haar, harte Muskeln unter dem Designeranzug: Ist es wirklich Luc, dem Annie Balfour in der Lobby des Hotels am Gardasee in die Arme läuft? Ihr Verstand sagt Nein, denn das Eis in seinen dunklen Augen ist so anders als die süße Glut während ihrer Affäre, als sie sich so heiß liebten, ohne etwas voneinander zu wissen … Aber ihr wild pochendes Herz sagt Ja! Muss sie jetzt diesem vertrauten Fremden mit dem gefährlichen Charme gestehen, was sie für immer für sich behalten wollte – dass er der Vater ihres kleinen Sohnes ist?
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Bei einem kurzen Schiurlaub in Italien mit ihren Kommilitonen lernt die junge Annie Balfour einen leidenschaftlichen Italiener kennen. Sofort fühlen sich beide magisch von einander angezogen und verbringen eine heiße Nacht voller Leidenschaft zusammen. Am nächsten Tag wollen sie sich wieder treffen, doch Luc erscheint nicht am Treffpunkt. Also ist für Annie klar, dass es für ihn nur ein One Night Stand war. Dieser bleibt allerdings nicht ohne Folgen: Annie wird schwanger und schenkt ihrem Sohn Oliver das Leben.

Jahre später, Annie arbeitet für ihren Vater, wird Annie nach Italien zu einer Managementschulung geschickt. Wie es das Schicksal so will, trifft sie im Hotel auf ihren ehemaligen Liebhaber. Luc ist immer noch ein anziehender Mann und sogleich sprühen wieder Funken zwischen den beiden. Als sich dann auch noch herausstellt, der er Vortragende bei der Schulung ist, scheint es vorprogrammiert, dass sie sich wieder über den Weg laufen. Wie wird Luc reagieren wenn er von Oliver erfährt?

Der sechste Teil der Balfours Serie wurde von einer sehr erfahrenen und talentierten Autorin geschrieben. Auf den ersten Blick mag der Plot nichts weltbewegendes sein, aber Carole Mortimer verfasst gekonnt einen wunderschönen Liebesroman, der die Leser in das romantische Italien entführt. Dies zeigt wieder, dass man auch aus einem Plot der schon unzählig oft erzählt wurde, etwas Besonders machen kann. Gut erzählt und voller Liebe gehört das Buch zu den besten Teilen der Serie. Die Beweggründe der Helden, warum sie welche Entscheidungen getroffen haben, wird im Roman ausreichend erklärt. Ein schöner Roman!

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Freitag, 20. Januar 2012

Michelle Beattie - Stürmisches Paradies

Originaltitel: Romancing the Pirate
Verlag: Blanvalet (August 2010)

Klappentext:
Von sexy Piraten und Romantik auf hoher See …

Alicia Davidson hat nach einem Piratenangriff ihr Gedächtnis verloren und ist nun auf der Suche nach ihrer verschollenen Schwester. Als Blake Merritt die blinde Passagierin auf seinem Schiff entdeckt, hat er nur ein Ziel: Das verführerische Weibsbild so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Denn der entschlossene Wildfang weckt ungebetene Gefühle und eine Flut des Begehrens in dem sonst so beherrschten Freibeuter …
Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Meine Einschätzung:
Port Royal 1657:
Alicia Davidson war schon immer anders als andere Frauen in ihrem Alter: Statt schöner Kleider trug sie Arbeitsgewand und half ihrem Vater in der Schmiedewerkstatt, denn das schmieden von Schwertern ist ihre große Leidenschaft. Als nach ihrer Mutter auch ihr Vater stirbt bricht ihre Welt zusammen. In einem Brief gesteht ihr ihr Vater, dass sie nicht ihr leibliches Kind ist, sondern sie das kleine Mädchen aufnahmen, nachdem sie und ihre Mutter nach einem Piratenangriff an Land gespült wurden und ihre leibliche Mutter starb.  

Nun will Alicia herausfinden, wo ihre Wurzeln liegen und sie will ihre verschollene Schwester finden! Hierbei soll ihr der Pirat Blake Merritt helfen, doch dieser weigert sich einfach! Also hat Alicia nur eine Wahl: Sie versteckt sich an Bord seines Schiffes, doch schon kurze Zeit später entdeckt der Kaptain die hübsche blinde Passagierin, die seinen Puls in die Höhe schlagen lässt. Nicht nur er führt die starke sexuelle Anziehungskraft, auch Alicia führt sich zu dem tapferen Piraten hingezogen und in warmen karibischen Nächten erleben sie beide nie gekannte Lust...

Im zweiten Teil ihrer Piraten Serie lernen die Leser neben bereits aus dem ersten Teil bekannten Figuren, neue interessante Charaktere kennen. Wer bereits den ersten Teil der Serie gelesen hat, weiß dass die Autorin eine blühende Fantasie hat und ihre Geschichten teilweise sehr unrealistisch dargestellt sind. Dafür punktet die Autorin mit einer spannenden und mitreisenden Geschichte, die keine Langeweile aufkommen lässt. Ein heißer Pirat, eine mutige Heldin und viel Leidenschaft machen das Buch zu einer unterhaltsamen Lektüre mit der vor allem Fans von Piratenliebesromanen ihre Freude haben werden, da dieser Plot in letzter Zeit doch etwas rar geworden ist.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Sonntag, 15. Januar 2012

Michelle Raven - Auf lautlosen Schwingen

Verlag: Lyx (Dezember 2010)

Klappentext:
Die zurückgezogen lebende Amber wird vom Rat der Berglöwen gebeten, den Adlerwandlern eine Nachricht zu überbringen. Dafür überschreitet sie zum ersten Mal die unsichtbare Grenze zwischen ihr und dem Adler Griffin, der sie als Kind vor den Mördern ihres Vaters gerettet hat. Im Gebiet der Adler wird sie angegriffen, und wieder kommt Griffin ihr in letzter Minute zu Hilfe. Zum ersten Mal begegnen sie sich in ihrer menschlichen Gestalt, und erkennen, dass sie sich immer noch zueinander hingezogen fühlen. Aber können eine Berglöwin und ein Adler ein Paar werden? Während sie nach einem Weg suchen, wie sie ihr Leben gemeinsam gestalten können, wird ein Berglöwenwandler von unbekannten Angreifern schwer verletzt und sie begreifen, dass viel mehr auf dem Spiel steht als nur ihre Liebe.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Der Rat der Berglöwen beschließt, dass es, nachdem Menschen ihr Leben bedroht haben, an der Zeit ist auch mit anderen Wandlern zusammen zu arbeiten. Deshalb wird die junge Berglöwin Amber ausgesendet um in das Gebiet der Adlergestaltenwandler zu gehen und eine Nachricht zu überbringen. Schon an der Grenze zum Gebiet der Adler wird sie von den Adlern, die sehr zurückgezogen leben und mit keinen anderen Wandlern Kontakt haben wollen angegriffen. In letzter Minute kommt ihr Griffin, ein Adlerwandler, der sie einst als sie noch ein kleines Kind war beschützte und ihr seitdem immer heimlich über sie wacht, zu Hilfe. 

Als sie sich dann als Menschen gegenüberstehen fühlen sie sich sofort voneinander angezogen. Doch ist es möglich, dass eine Berglöwin und ein Adler zusammen gehören? Noch dazu kommt, dass die Adler den Pumas feindlich gesinnt sind! Ihre wachsende Liebe hat bald Folgen: Griffin wird von den Adlern verstoßen und obwohl die Adler Amber angriffen, nehmen die Berglöwen den Adler auf. Anstatt einer schönen gemeinsamen Zukunft haben Amber und Griffin einige Probleme zu bewältigen, denn geldgierige Menschen kommen den Wandlern gefährlich nahe...

 Im dritten Buch rund um die Gestaltenwandler Serie Ghostwalker lernen die Leser nun auch andere Gestaltenwandler kennen. Die Adlerwandler verhalten sich allerdings ganz anderes als die Berglöwen, hier herrschen andere Regeln und so wird der Held des Buches vor eine harte Entscheidung gestellt: Er muss sich für seiner Familie und seinen Freunden oder für seine große Liebe Amber entscheiden. Auch wenn Griffin von den Berglöwen aufgenommen wird, so ist es doch eine große Herausforderung für den Helden. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist Michelle Raven wieder sehr gut gelungen. Sie hat die Gabe große Gefühle mit einer spannenden Hintergrundsgeschichte zu kombinieren und gleichzeitig mehre interessante Handlungsstränge in eine Geschichte einzuflechten, die keine Langeweile beim Lesen zulassen. Beide Hauptfiguren sind bereits aus Vorgänderbänden bekannt und so war die Freude auf diesen Band besonders groß!

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten




Freitag, 13. Januar 2012

Suzanne Brockmann - Wes - Wächter der Nacht

Originaltitel: Night Watch
Verlag: Mira Taschenbuch (Jänner 2012)

Klappentext:
Für Navy SEAL Wes Skelly ist Los Angeles die Stadt der Engel. Denn hier lebt Lana, die er liebt und niemals haben kann, weil sie bereits verheiratet ist. Kein Wunder, dass Wes die City meidet - bis er Lanas Schwester in L.A. vor einem Stalker beschützen muss und sich jeden Tag aufs neue mit seinem Dilemma konfrontiert sieht. Frustriert lässt er sich schließlich zu einem Blind Date mit einer anderen überreden. Und findet in der hübschen Brittany überraschend eine mitfühlende, herzliche Freundin, auch wenn von Romantik zwischen ihnen keine Rede sein kann. Aber dann ist Lana plötzlich frei für die Liebe. Und Wes erkennt, dass manche Entscheidungen viel komplizierter sind, als er gestern noch geschworen hätte.
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Schon lange ist der Navy SEAL Wes Skelly in Lana verliebt, allerdings darf er seine Gefühle für sie nicht zulassen, da sie die Frau von einem Freund und Kollegen ist. Wes weiß allerdings, dass ihr Mann Lana mit anderen Frauen betrügt und das ihre Ehe nicht gut läuft. Nachdem nun viele seiner Freunde eine Partnerin haben und auch sein bester Freund Bobby nun mit Colleen, der Schwester von Wes, zusammen ist, fühlt Wes sich einsam. Als ihm Cowboy und seine Frau Mel ein Blind Date mit Mels Schwester Brittany vorschlagen sagt er ja, ohne zu ahnen, dass dies sein Leben durcheinander bringen wird.

Britt lässt sich von ihrer Schwester zu einem Blinde Date mit dem attraktiven SEAL Wes überreden und als sie ihm dann trifft, ist sie sofort von dem Mann fasziniert. Als Wes dann einen Platz zum Schlafen braucht bietet sie ihm spontan ihre Couch an und aus einer Nacht werden mehr Nächte. Gemeinsam mit ihren Adoptivsohn Andy besuchen Britt und Wes die Schwester von Lana. Diese braucht Wes Hilfe, den ein Stalker bedroht sie, als sie außerdem ihr Interesse an Wes selbst bekundet, geben sich Britt und Wes als Paar aus. Auch wenn Britt weiß, dass Wes sein Herz schon verschenkt hat, so geniest sie die Zeit mit ihm. Bis plötzlich Lana für Wes frei ist...

Der elfte Band der SEAL Serie von Suzanne Brockmann ist der letzte Teil der unterhaltsamen Serie. Als finalen Plot wählt die Autorin keinen spannenden Einsatz der Seal Truppe, sondern setzt ganz auf große Gefühle. In dem Buch ist zwar auch ein kleines bisschen Action eingebaut, aber diese bleibt im Hintergrund. Im Rampenlicht steht Wes, der sich seiner Vergangenheit stellen muss und auf sein Herz hören muss. Lange war seine Liebe Lana unerreichbar für ihn und gerade als er sein Herz für eine andere Frau öffnet, ist nun Lana für ihn frei. Britt, hatte bereits im 4. Band der Serie eine Nebenrolle, in diesem Buch tritt sie als ruhige, vernünftige Frau auf, ihr Sohn Andy ist ein liebenswerter junger Mann, der auch eine kleine Nebenstory bekommt. Die ein Teil der anderen SEALS tritt kurz auf die Bildfläche, hier ist es schade, dass die Leser im letzten Band nicht alle wiedertreffen, aber dafür gibt es viele Seiten für Wes, der am längsten auf sein Happy End warten musste.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Dienstag, 10. Januar 2012

Neu im SUB: Susan Wiggs, Monica McCarty, Louise Bagshaw, Rachel Gibbson

... und wiedereinmal sind einige neue Bücher bei mir eingezogen :)

Nach den vielen guten Rezis zum ersten Teil der Lakeshore Chronicles Serie von Susan Wiggs, habe ich spontan den ersten Teil gekauft. Auch hier erscheinen bei Mira Taschenbuch, wie bei der Serie von Suzanne Brockmann oder derzeit bei Robyn Carr, gleich einige Teile der Serie in kurzer Zeit hintereinander auch wenn leider nicht immer die richtige Reihenfolge eingehalten wird...

Susan Wiggs - Versprechen eines Sommers
Camp Kioga - der Name weckt in Olivia Erinnerungen an die unbeschwerten Sommer ihrer Kindheit, den Duft von Pinien und das klare Wasser des Willow Lake. Doch der einstige Sommersitz der reichen New Yorker ist inzwischen völlig verwildert und zugewachsen. Um ihn für die große Familienfeier der Bellamys im Sommer wieder herzurichten, engagiert Olivia den örtlichen Bauunternehmer. Und kann es nicht glauben, wer da mit einem Mal vor ihr steht: Connor Davis, ihre Jugendliebe. Ihre Gefühle für einander sind nie wirklich erloschen, auch wenn sie sich damals gegenseitig sehr verletzt haben. Gemeinsam schaffen sie es, dem Camp neues Leben einzuhauchen - und geben sich dabei ein Versprechen, das weit über das Ende des Sommers hinaus halten wird.






Nachdem ich nun die historischen Liebesromane wieder für mich entdeckt habe, hatte ich große Lust auf eine Highland Serie und bin dann auf den Debütroman von Monica McCarty gestoßen und habe auch hier gleich nach der Leseprobe gekauft. Sollte mir der Roman gut gefallen, gibt es bei Blanvalet noch reichlich Nachschub :)

Monica McCarty - Mein ungezähmter Highlander
Die Highlands – ungezähmt und voller Leidenschaft! Der Beginn einer großen schottischen Trilogie!
Isabel MacDonald ist jung, schön und liebt ihre Freiheit. Dennoch willigt sie ein, Rory, den Anführer der verfeindeten MacLeods, zu heiraten, um den verhassten Clan ausspionieren zu können. Auch ihr Gatte, ein ansonsten edler Krieger, hat dunkle Pläne. Er will Isabel entehren und anschließend verstoßen. Doch da entzündet sich das Feuer der Leidenschaft zwischen ihnen. Aber ist ihre Liebe stark genug, Zorn und Verrat aus ihren Herzen zu verbannen …?
 





Da mir der aktuelle Roman Passion - Eine explosive Liebe von Louise Bagshaw so gut gefallen hat, habe ich mir gleich wieder einen Roman der Autorin gekauft! 

Louise Bagshaw - Glamour - Wer alles will muss mutig sein
Sally, Jane und Helen sind beste Schulfreundinnen, bis sie durch Schicksalsschläge auseinandergerissen werden. Jahre vergehen, in denen aus dem ehemaligen Trio drei Einzelkämpferinnen werden, die zwar mutig ihren Weg gehen, doch auch spüren, dass ihnen etwas fehlt. Erst als sie sich wieder begegnen, begreifen sie: Allein sind wir zwar stark - aber zusammen sind wir unbesiegbar! So beginnen die drei Freundinnen gemeinsam, endlich ihre Träume zu verwirklichen. Sie wollen Traumjobs. Sie wollen Männer. Sie wollen nicht nur ein Stück vom Kuchen, sondern das große Glück. Und sie sind bereit, dafür alles zu geben!
 





...und zuletzt habe ich mir auch noch einen Roman von Rachel Gibbson mitgenommen. Ich habe schon zwei Romane der Autorin gelesen, die ok waren, aber für mich keine Lesehighlight. Mal sehen ob mich dieser Roman überzeugen kann.

Rachel Gibbson - Küsse auf Eis
Zugegeben, der 80-jährige Virgil ist für die 25-jährige Faith Duffy vielleicht ein bisschen alt. Aber schließlich kennt Liebe keine Grenzen und Faith liebt ihn heiß und innig – bis dass der Tod sie scheidet. Dies passiert schon fünf Jahre nach ihrer Hochzeit, und Faith steht allein da. Fast allein, denn Virgil hat Faith zur Erbin seiner Eishockeymannschaft gemacht. Die Jungs sind von ihrer neuen Trainerin überhaupt nicht begeistert, und vor allem mit dem attraktiven Ty Savage kommt es immer wieder zu Reibereien. Aber wo Reibereien sind, da sprühen auch Funken …

Sonntag, 8. Januar 2012

KGI 6 - Shades of Gray von Maya Banks

Gerade habe ich auf der Homepage von Maya Banks die ersten Infos zum 6. Teil der KGI Serie erfahren: Der sechste Teil wird den Titel Shades of Gray tragen und im Jänner 2013 erscheinen. Das Heldenpaar in diesem Teil sind Cole and P.J., zwei Mitglieder des KGI Teams, die schon in einigen Bänden eine Nebenrolle hatten. :)

Gerade vor kurzen ist der vierte Teil der Serie erschienen:

Whispers in the Dark
Nathan is being held captive and is in agony. His saving grace is the voice of an angel who eases his pain and helps him regain enough strength to escape. When he does, she leaves him with a void that he can barely stand. When he escapes and returns to the KGI, he hears her again-now she needs him.

Her name is Shae, and she's on the run with her sister. A government group wants to harness their abilities to heal. The KGI wants to help- but can Nathan quiet his soulmate's doubts and convince her that they are meant to face these dangers together?
 

Samstag, 7. Januar 2012

Michelle Beattie - Piraten Serie

Diese Piraten Serie von Michelle Beattie, die bei Blanvalet erschienen ist, umfasst derzeit drei Teile. Eine fesselnde Handlung und leidenschaftliche Liebesgeschichten machen die Serie zu einer guten Unterhaltung!

Teil 1: Freibeuterin der Liebe --- Rezension
Verkleidet als gefürchteter Freibeuterkapitän Sam Steele, ist die unerschrockene Samantha auf der Suche nach dem Mörder ihrer Familie. Um ihn zu finden, befreit sie den Piraten Luke Bradley aus dem Gefängnis – doch der unverschämt männliche Luke lässt die furchtlose Freibeuterin schon bald um ihr Herz bangen …




Teil 2: Stürmisches Paradies
Von sexy Piraten und Romantik auf hoher See …

Alicia Davidson hat nach einem Piratenangriff ihr Gedächtnis verloren und ist nun auf der Suche nach ihrer verschollenen Schwester. Als Blake Merritt die blinde Passagierin auf seinem Schiff entdeckt, hat er nur ein Ziel: Das verführerische Weibsbild so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Denn der entschlossene Wildfang weckt ungebetene Gefühle und eine Flut des Begehrens in dem sonst so beherrschten Freibeuter …




Teil 3: Korsar meiner Träume
Stürmische Gefühle und heiße Leidenschaft unter der karibischen Sonne

Nate Carter staunt nicht schlecht, als plötzlich seine einstige große Liebe Claire mit einer geladenen Pistole vor ihm steht. Und die unerschrockene Claire weiß genau, was sie will. Nate soll sie zu dem sagenhaften Schatz der Santa Francesca führen, der auf einer verborgenen Insel vergraben liegt. Mit dem heftigen Aufflammen alter Gefühle und den sinnlichen Verführungskünsten ihres furchtlosen Korsaren hat Claire allerdings nicht gerechnet …


Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet Verlag

Freitag, 6. Januar 2012

Robyn Carr - Wintermärchen in Virgin River

Originaltitel: Virgin River Christmas
Verlag: Mira Taschenbuch (November 2011)

Klappentext:
Wer kann das sein? Ian Buchanan erwartet keinen Besuch. Er hat sich in das kleine Dörfchen Virgin River zurückgezogen, um alleine zu sein. Nie wird er sich verzeihen, dass er seinen schwerverletzten Freund gerettet und ihm damit drei schmerzvolle Jahre bis zum Tod beschert hat. Doch die junge Witwe, die kurz vor Weihnachten vor seiner Tür steht, scheint fest entschlossen, ihm für diese Tat zu danken. Ian hat das Gefühl, dass Marci Sullivan ihm direkt bis in die Seele schauen kann. Da sieht sie seinen Schmerz, aber auch den Wunsch, Vergebung zu erfahren. Kann er mit ihr zusammen wirklich lernen, die Geister der Vergangenheit zu bannen und wieder glücklich zu werden?
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Marcie Sullivan hat früh ihre Jugendliebe Bobby geheiratet, als er beschließt in den Irak zu gehen, ahnt die junge Frau noch nicht was auf sie zukommen wird: Bobby wird im Irak schwerverletzt und kann in letzter Minute von Ian Buchanan gerettet werden. Bobby wird wieder in die Heimat gebracht, doch er ist zu schwer verletzt und wird drei Jahre von seiner Frau Marcie gepflegt eher stirbt. Nach seinem Tot will Marcie Ian, den sie viele Briefe schrieb, persönlich kennen lernen, immerhin war er der beste Freund ihres Mannes. Also macht sie auf in die Berge um ihm zu suchen. Doch es ist schwerer als vermutet, denn Ian lebt sehr zurück gezogen. Nach langer Suche findet sie ihm dann unweit entfernt von dem malerischen Ort Virgin River.

Ian kann es nicht glauben, dass Marcie, die Witwe seines Freundes Bobby, wirklich vor seiner Tür steht. Eigentlich will er sie gleich wieder weg schicken, doch sie ist von der langen Reise geschwächt und krank. Also pflegt er sie gesund. Seine kleine Hütte bietet keinen Luxus, es gibt kein warmes Wasser, keine Toilette und keinen Strom, trotzdem will Marcie bei ihm bleiben, den sie spürt, dass sich unter Ians rauer und brummiger Schale ein weicher, sehr liebenswerter Kern befindet...

Passend zur Weihnachtszeit unterhält der vierte Teil der Virgin River Serie mit einem romantischen Wintermärchen. Die Autorin Robyn Carr hat als Handlungsort des Romans nicht direkt Virgin River gewählt, sondern einen schönen Platz etwas außerhalb des Dorfes. Zwar treffen die Leser wieder auf einige Dorfbewohner, aber in diesem Buch liegt der Fokus klar auf dem Heldenpaar. Ian lebt sehr zurückgezogen in seiner Hütte und die lebensfrohe Marcie braucht etwas Zeit um an den Mann heran zu kommen. Die Heldin musste in ihrem Leben auch schon so manches durchmachen, hat aber ihren Lebensmut nicht verloren und geht ihren Weg. Wie auch schon in den Vorgängerbänden punkte die Autorin auch im 4. Teil mit viel Liebe, liebenswerten Personen und einer schönen Geschichte, die sehr idyllisch sind und so zuckersüß, dass es vielleicht sogar etwas übertrieben ist, aber genau das ist es, was die Bücher von Robyn Carr so besonders machen.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Mittwoch, 4. Januar 2012

Cora - Julia Serie - Das Erbe der Balfours

Diese Serie, die beim Cora Verlag in der Reihe Julia erschienen ist, ist nach acht Teilen abgeschlossen und von je acht verschiedenen Autorinnen geschrieben worden. Die Haupthandlung liegt bei der Familie Balfour. Das Familienoberhaupt Oskar Balfour hat acht Töchter nach einigen Skandalen und Intrigen beschließt er, dass es an der Zeit ist, dass nun alle seine Töchter erwachsen werden. Er betraut seine Töchter mit Aufgaben, die auf eine harte Probe stellen und sie in die verschiedensten Länder bringen, wo sie alle ihre Träummänner finden.

Das besondere an dieser Serie sind die verschieden Plots, die man hier an trifft. Mal eine Romanze die in die Wüste zu einem heißen Wüstenscheich führt, mal eine Reise auf einer Yacht mit einem spanischen Helden, mal ein Trip nach Australien oder Schifahren in Italien und noch vieles mehr. Nach einem schwachen Start hat sich das dranbleiben auf jeden Fall gelohnt, den einige Teile der Serie sind wunderschöne Liebesromane!

Die Serie gibt es derzeit auch als günstiges E-Bundle:



Teil 1: Michelle Reid - Mia und der griechische Milliardär - Rezension
In seinen Augen schwelt ein gefährliches Feuer, um seinen sinnlichen Mund spielt ein spöttischer Zug: Mias unerfahrenes Herz sinkt! Sie möchte vor diesem Mann fliehen - was völlig unmöglich ist. Denn der Milliardär Nikos Theakis soll ihr, einer unehelichen Balfour-Tochter, die Goldenen Regeln ihres neuen Lebens beibringen. Nur deshalb hat ihr Vater, der mächtige Patriarch der Dynastie, sie als Assistentin an Nikos vermittelt. Doch ihr griechischer Boss hat offenbar etwas anderes im Sinn: Er scheint entschlossen, sie die Macht der Leidenschaft zu lehren!




Teil 2: Sharon Kendrick - Kat und der heißblütige Spanier - Rezension
Du bist eine Balfour! Hundert Mal hat Kat das von ihrem Vater gehört und die Ermahnung genauso oft in den Wind geschrieben. Sie lebt gerne zügellos, was die anderen denken, ist ihr egal. Als der Patriarch der Dynastie sie nun auf die Jacht des spanischen Millionärs Carlos Guerrero schickt, denkt Kat sich nichts dabei. Luxussegeln im Mittelmeer, damit kennt sie sich aus! Aber ihr Vater erteilt ihr eine Lektion: Kat soll an Bord als Zimmermädchen arbeiten - für Carlos, der genauso heißblütig ist wie sie selbst. Aber dabei gefährlich viel Sex-Appeal hat …




Teil 3: India Grey - Emily und der Playboy - Prinz - Rezension
Als die junge Ballettänzerin Emily erfährt, in welches Lügengespinst die Balfours verstrickt sind, wendet sie sich von der Familie ab! Doch ihr neues Leben ohne das Geld ihres Vaters ist hart … bis sie Prinz Luis Cordoba wiedertrifft. Schon einmal wollte der berühmt-berüchtigte Playboy-Prinz sie mit allem verwöhnen, was er als Mann zu geben hatte. Damals war Emilys Antwort Nein. Doch jetzt bittet Luis sie, Nanny für seine tanzbegeisterte kleine Nichte zu werden. Ein verlockendes Angebot - auch wenn Emily ahnt: Es ist riskant, ihr Schicksal in die Hände des Prinzen zu legen …




Teil 4: Kim Lawrence - Sophie und der feurige Sizilianer - Rezension
Immer im Schatten ihrer schönen Schwestern - Schluss damit! Sophie Balfour will zumindest beruflich auf eigenen Füßen stehen. Doch gleich der erste Auftrag wird eine Herausforderung: Der milliardenschwere Marco Speranza beauftragt sie, seinen Palazzo auf Sizilien neu einzurichten. Die Spuren seiner geschiedenen Frau sollen verschwinden … die er anscheinend immer noch liebt. Eine schreckliche Erkenntnis für Sophie! Denn sie selbst verfällt dem maskulinen Zauber des feurigen Sizilianers. Doch wird Marco in ihr jemals mehr als das hässliche Entlein der Familie sehen?




Teil 5: Kate Hewitt - Zoe und der mächtige Tycoon - Rezension
Zoes Welt zerbricht in tausend Scherben: Sie ist keine echte Balfour, ihre Mutter ist damals fremdgegangen! Ihr ist, als hätte sie niemanden, der wirklich zu ihr gehört, hätte ihre Familie für immer verloren. Zutiefst verunsichert sucht sie Vergessen in einer berauschenden Liebesnacht mit dem mächtigen Tycoon Max Monroe. Doch diese eine Nacht in New York hat süße Folgen: Zoe bekommt ein Baby - ausgerechnet jetzt, wo sie selbst kaum weiß, wer sie ist! Kann sie lernen, Liebe und Verantwortung zu übernehmen? Und vor allem: Wird der charismatische Max ihr dabei helfen?




Teil 6: Carole Mortimer - Annie und der sinnliche Italiener
Sinnliche Lippen, blauschwarzes Haar, harte Muskeln unter dem Designeranzug: Ist es wirklich Luc, dem Annie Balfour in der Lobby des Hotels am Gardasee in die Arme läuft? Ihr Verstand sagt Nein, denn das Eis in seinen dunklen Augen ist so anders als die süße Glut während ihrer Affäre, als sie sich so heiß liebten, ohne etwas voneinander zu wissen … Aber ihr wild pochendes Herz sagt Ja! Muss sie jetzt diesem vertrauten Fremden mit dem gefährlichen Charme gestehen, was sie für immer für sich behalten wollte - dass er der Vater ihres kleinen Sohnes ist?




Teil 7: Sarah Morgan - Bella und der geheimnisvolle Wüstenprinz
Endloser Sand und mörderische Hitze: Wenn kein Wunder geschieht, ist Bella Balfour verloren. Hoffnungslos hat sie sich in der Wüste verirrt - als plötzlich ein Reiter heransprengt und sie in eine Oase bringt. Doch die Gefahr ist noch lange nicht vorbei. Denn ihr Retter, Scheich Zafid Hadad, erwartet von Bella, was er selbst jeden Tag leben muss: allen Menschen mit Würde zu begegnen. Und das ist schwierig für die verwöhnte Society-Prinzessin! Wenn sie sich jemals fügt, dann nur aus unsterblicher Liebe und glühender Leidenschaft - wie sie der Scheich in ihr geweckt hat …




Teil 8: Margarete Way - Olivia und der australische Millionär
Finde dich selbst!" Mit diesen Worten schickt Oscar Balfour seine Tochter Olivia nach Australien, weit weg von dem Skandal, der die Familie zutiefst erschüttert hat. Bei dem Rancher-Millionär Clint McAlpine soll Olivia sich beweisen. Eine Aufgabe, die sie an ihre Grenzen bringt! Denn spöttisch gibt Clint ihr zu verstehen, dass er sie für eine verwöhnte Erbin hält - und weckt damit ihren Trotz. Sie wird ihm zeigen, wie sehr er sich in ihr täuscht! Alle Zeichen auf der Ranch stehen auf Sturm, bis Clints erster heißer Kuss Olivias stolzes Herz ins Wanken bringt …
 


Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Dienstag, 3. Januar 2012

Kat Marcuse - Isabellas Unterwerfung

Verlag: Plaisir d'Amour (Dezember 2011)

Klappentext:
Die Vernissage mit SM-Fotos in der Galerie von Isabella und ihres Geschäftspartners Jesse verwirren Isabella. Von ihren Vorurteilen und dem Abscheu der Gesellschaft geleitet, versteht sie die Anziehungskraft, die die Fotos auf sie haben, nicht. Jesse entgeht nicht, wie Isabella auf die Fotos reagiert, und arrangiert ein Treffen mit Lucian Green, in dessen Club die Fotos entstanden sind. Lucian macht ihr das eindeutige Angebot, sie zu führen, sie zu seiner Sklavin zu machen. Berauscht von seiner Anziehungskraft und Dominanz lässt sich Isabella fallen und in die Welt des SM einführen. Und auch Lucian erlebt eine ganz neue Seite an sich, nämlich einen ungewohnten unstillbaren Hunger nach einer einzigen Frau. Doch Lucians Wechsel zwischen Dominanz und Zärtlichkeit sind für Isabella nur schwer zu akzeptieren ...
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour Verlag

Meine Einschätzung:
Isabellas Leben dreht sich nur um ihre Arbeit. Die Galerie, die sich mit ihrem Freund und Geschäftspartner Jesse führt nimmt die junge Frag ganz in Beschlag. Obwohl sie SM ablehnt, macht sie eine Vernissage mit SM Fotos, die zum großen Erfolg wird. Desto öfter sie die Bilder ansieht, desto faszinierter ist Isabella von einen erotischen Bildern, die ihre geheimsten Fantasien anregen. Gleich von Beginn an ist sie von einem Bild besonders gefesselt, der Mann lässt sie einfach nicht mehr los, auch wenn sie das nicht zugeben will.

Als sie dann auf der Vernissage den geheimnisvollen Lucian Green kennen lernt, erkennt sie in ihm den Mann auf dem Foto. Lucian weckt eine nie gekannte Glut in ihr und führt sie behutsam in die Welt des SM ein. Auch wenn Lucian sie mit der neuen, nie gekannt Lust Isabella befriedigt, so ist die doch auf der Hut. Kann sie ihm Vertrauen oder wird er es einmal übertreiben und sie ernsthaft verletzten? Wie kann der Mann, der manchmal so zärtlich im Arm hält, auch ein so strenger Dom sein?

In ihrem Debütroman entführt die Autorin Kat Marcuse in die Künstlerwelt von Isabella. Durch ihren fließenden Stil lässt sich der Roman wunderbar leicht lesen und die Autorin verknüpft eine schöne Liebesgeschichte mit knisternder Erotik. Leser, die auch gerne Gay Romanen lesen, werden ihre Freude mit der Nebengeschichte von Jesse und Lucians Bruder Damian haben. Besonders gelungen sind der Autorin die Hauptprotagonisten. Isabellas anfängliche Ablehnung von SM wird überzeugend dargestellt und auch im weiteren Buch, lässt sich die Heldin nicht auf alle Spiele ein und wirkt so authentischer, als Heldinnen, die sich nach kurzem Zögern gleich auf alle erdenklichen Spiele einlassen. Der Held des Buches ist sehr dominant, aber niemals grob oder brutal zu Heldin, sondern zeigt auch seinen weichen Kern und das er auch liebevoll sein kann.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Montag, 2. Januar 2012

Die erfolgreiche Autorin Penny Jordan ist verstorben...

... gerade habe ich die traurige Nachricht gelesen, dass die erfolgreiche Mills & Boon (die deutschen Übersetzungen erschienen vor allem beim Cora Verlag) Autorin Penny Jordan überraschend am 31. 12.2011 gestorben ist.

Erst kürzlich feierte die Cora Reihe Julia ihren 2000. Roman und als Jubiläumsausgabe erschienen zwei Romane von Penny Jordan! Allein in den letzten paar Jahren sind über 50 Romane von ihr beim Cora Verlag erschienen!

Julia Jubiläumsserie: Penny Jordan - Parenti - Liebe, Macht & Ehre Teil 1 & 2

Giselles Geheimnis
Liebe? Nein danke! schwört sich die schöne Architektin Giselle. Denn ein dunkles Geheimnis lässt sie glauben, dass sie nie einen Mann glücklich machen kann. Doch kaum begegnet ihr der faszinierende Stefano Parenti, gerät ihr Vorsatz ins Wanken. Zwischen ihr und ihrem neuen Boss sprühen vom ersten Moment an die Funken, und als sie mit ihm das malerische Fürstentum Arezzio besucht, wehrt sie sich nicht länger gegen ihre Gefühle. Nach einer leidenschaftlichen Nacht weiß sie: Sie hat die Liebe ihres Lebens gefunden. Wäre da nur nicht das Geheimnis, das ihr Glück jäh zerstören kann …



Herz - oder Krone?
Überraschend wird Stefano Parenti zum Herrscher des malerischen kleinen Fürstentums Arezzio. Statt weiter die eigenen Träume vom Glück zu verfolgen, müssen er und seine schöne Ehefrau Giselle sich jetzt dem Protokoll beugen - mit ungeahnt dramatischen Folgen für ihre leidenschaftliche Liebe. Denn das junge Fürstenpaar soll Arezzio einen Erben schenken. Doch Giselle wird so sehr von den Schatten der Vergangenheit verfolgt, dass sie niemals Mutter werden möchte. Und Stefano steht plötzlich vor der schwersten Entscheidung seines Lebens: Herz - oder Krone?



Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Sonntag, 1. Januar 2012

Louise Bagshawe - Passion - Eine explosive Liebe

Originaltitel: Passion
Verlag: Knaur (Juli 2011)

Klappentext:
Obwohl sie ihn 20 Jahre nicht gesehen hat, ist Melissa nie ganz über ihre Jugendliebe Will hinweggekommen. Nun steht er wieder vor ihr – doch das ist nicht der einzige Grund, weswegen ihr Herz rast: Melissa muss um ihr Leben fürchten, und nur Will, ein ehemaliger MI6-Spion, kann sie retten …
Quelle von Cover und Klappentext: Knaur

Meine Einschätzung:
Für die junge Melissa und Will ist es die wahre Liebe! Doch das sehen Melissas Eltern ganz anderes: Ihre junge Tochter soll auch wie ihr Vater Akademikerin werden und nicht schon so jung die Frau eines Mannes werden, der in einem Waisenhaus aufgewachsen ist. Die beiden bringen das junge Paar durch Lügen auseinander.

Viele Jahre später ist Will Hyde ein Millionär. Nachdem Melissa ihm verlassen hatte, ging er zum Militär und arbeitet als Spion und dann machte er Karriere als Banker. Nun ist er reich und an der Spitze einer großen Bank. Er ist außerdem mit einer wunderschönen Frau verlobt und sein Leben ist perfekt. Bis Melissa wieder in sein Leben tritt: Als kurze Zeit nach dem Tod ihres Vaters, ihr Verlobter auf offener Straße erschossen wird, ist ihm klar, dass sie Hilfe braucht und rettet sie in letzter Minute. Gemeinsam sind die beiden auf der Flucht vor einem gefährlichen Feind.

Melissas Herz ist gebrochen als ihre Eltern sie zwangen ihre große Liebe Will aufzugeben. Nun ist sie eine Professorin in Oxford und hat einen netten Mann kennen gelernt, den sie aber nicht liebt. Als ihr Freund dann neben ihr erschlossen wird, ahnt sie, dass sie in Gefahr ist. Doch wem kann sie trauen? Als dann plötzlich Will wieder in ihrem Leben ist, spürt sie sofort wieder Gefühle für ihn. Aber für die Liebe bleibt kaum Zeit, denn ein brisantes Geheimnis macht sie zu den Ziel von Auftragskillern, die sie gnadenlos durch ganz Europa und die USA hetzen.

Die Autorin Louise Bagshawe, von der bereits einige Frauenromane in deutscher Sprache erschienen sind, zeigt in diesem Buch, dass sie einen spannenden Plot mit einer schönen Liebesgeschichte verbinden kann. Die Autorin nimmt sich auf Zeit um auf die Bösewichte in dem Buch einzugehen und auch ihre Geschichte kurz zu umreißen. Der Fokus liegt auf dem Heldenpaar, dass so manche actionreiche Verfolgungsjagd bestehen muss. Die Heldin Melissa muss sich von ihrem alten Leben verabschieden und sich vielen gefährlichen Situationen stellen um schließlich ihr Glück zu finden.

Bewertung:
5 von 5 Punkten