Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 28. Oktober 2012

Karen Witemeyer - Sturz ins Glück

Originaltitel: Head in the clouds
Verlag: Francke (August 2012)

Klappentext:
Adelaide Proctor träumt von der großen Liebe. Doch als sie bei der Jagd nach einem Ehemann jämmerlich auf die Nase fällt, beschließt sie ihre romantischen Jungmädchenträume hinter sich zu lassen. Kurzerhand bewirbt sie sich um eine Stelle als Gouvernante auf einer Schaffarm in Texas.
Gideon Westcott hat sein privilegiertes Leben in England aufgegeben, weil er davon träumte, sich einen Namen in der amerikanischen Wollindustrie zu machen. Niemals hätte er gedacht, dass er eines Tages allein mit einem Kind dastehen könnte. Noch dazu mit einem, das seit dem Tod seiner Mutter kein Wort spricht. Die unkonventionelle Art seiner neuen Gouvernante sieht er zugleich mit Besorgnis und mit Faszination. Aber wenn er sich eines nicht leisten kann, dann ist das Ablenkung. Egal, wie reizvoll sie auch sein mag ...
Quelle von Cover und Klappentext: Francke
Meine Einschätzung:
Texas, 1883:
Die junge Lehrerin Adelaide Proctor träumt schon lange von der großen Liebe und will ihr Leben nun endlich selbst in die Hand nehmen: Sie kündigt ihre Stelle als Lehrerin und packt all ihre Sachen um ihrem Verehrer nachzureisen, nur um dann festzustellen, dass er verheiratet ist und sogar schon ein Kind hat! Nach Hause kann sie nicht mehr zurück, was soll sie also tun? Da entdeckt sie in einer Zeitung eine Stellenbeschreibung für den Job als Gouvernante auf einer Schaffarm. Sie bewirbt sich und reist mit zwei anderen Bewerberinnen direkt hin.
Der Adelige Gideon Westcott hat sein Leben in England aufgegeben um sich in Amerika ein neues Leben aufzubauen. Bei der Überfahrt lernt er eine junge Frau kennen, die mit ihrer Tochter nach Amerika reist. Die Frau ist schwer krank und stirbt noch auf dem Schiff, ihr letzter Wunsch ist es, dass sich Gideon um die kleine Isabella kümmert. Doch auf der großen Schaffarm ist niemand der auf ein kleines Mädchen aufpassen kann, dass noch dazu seit dem Tod ihrer Mutter nicht mehr spricht. Bis Adelaide in sein Leben tritt und ihm wieder Hoffnung gibt. Der jungen Frau gelingt es recht rasch die Liebe des kleinen Mädchen zu gewinnt und auch Gideon fühlt sich immer mehr zu ihr hingezogen. Doch eine dunkle Gefahr aus England naht und droht das junge Glück zu zerstören.
Der aktuelle Roman von Karen Witemeyer entpuppt sich als wahrer Glücksgriff. Der christlich angehauchte Liebesroman, der in das ferne Texas entführt, kann voll überzeugen. Die Heldin ist eine starke, liebenswerte Frau, die das Herz der kleinen Mädchen und ihres Vaters sofort im Sturm erobert. Ohne unnötige Streitereien und Konflikte baut die Autorin eine schönes Liebesgeschichte mit einem sympathischen Heldenpaar auf. Gideon ist ein Mann der zu seinem Wort steht und einem kleinen Mädchen ein liebevoller Vater ist und alles riskieren würde um die Frau seines Herzens zu schützen. Wunderbar locker erzählt die Autorin diese Geschichte und baut immer wieder mal einige lustige Szenen ein wie zum Beispiel Adelaides und Isabellas Kriegszug gegen den feindlichen Schmutz. Im Original sind bereits vier Romane der Autorin erschienen und ein weitere ist angekündigt, ich hoffe auf weitere Übersetzungen.
Bewertung:
5 von 5 Punkten



Dienstag, 23. Oktober 2012

Di Morrissey - Der Duft der Mondblume

Originaltitel: The Islands
Verlag: Target - Mitten ins Ohr / Audio Media Verlag GmbH (August 2011)
Lizenzausgabe: Weltbild
Sprecherin: Nicole Engeln
gekürzte Lesung, 6 CDs, Hördauer ca. 468 Min.

Klappentext:
Als die Australierin Catherine den smarten Marineoffizier Bradley heiratet und ihm zu seinem Stützpunkt auf Hawaii folgt, ahnt sie nicht, wie sehr das Inselparadies sie verändern wird. Ihre Leidenschaft fürs Fotografieren bringt sie Land und Leuten behutsam näher. Doch bald schon spürt Catherine die tiefe Kluft, die zwischen Einheimischen und US-Bürgern herrscht. Als sie eines Tages dem jungen Surfer PJ begegnet, wird Catherine bewusst, dass ihr Leben auch ganz anders aussehen könnte ...
Quelle von Cover und Klappentext: Target

Meine Einschätzung:
Australien in den 70er Jahren:
Für die junge Australierin Catherine Moreland geht ein Traum in Erfüllung als ihr ihre Eltern eine Reise nach London schenken. Endlich wird sie etwas von der großen weiten Welt sehen. In London lernt sie einen jungen Mann kennen. Sie verliebt sich sofort in den attraktiven Marineoffizier und als Bradley ihr einen Heiratsantrag macht ist sie überglücklich. Sie verlässt Australien um ihren Mann nach Hawaii zu folgen. Land und Leute ziehen die junge Frau voll in den Bann und sie entdeckt neue Leidenschaften wie Fotografie und Surfen. Allerdings verläuft ihr Eheleben alles andere als geplant, das Leben an der Seite eines Offiziers bringt nicht gekannte Pflichten und es scheint als ob sich das junge Paar auseinander leben würde. Da tritt der junge Surver P.J. in ihr Leben...
Die Autorin Di Morrissey entführt ihre Hörer in das ferne, exotische Hawaii. Gemeinsam mit der Heldin Catherine beginnt eine spannende Reise in die vergangen siebziger Jahre. Bildhaft beschreibt sie das Leben der Protagonisten und nimmt sich Zeit für das Land Hawaii. Als Sprecherin konnte Nicole Engeln gewonnen werden, die diese Geschichte sehr gefühlvoll vorträgt. Lediglich der Schluss wirkt etwas kurz und überstürzt, das kann aber auch an der Hörbuch Kürzung liegen.
Bewertung:
4 von 5 Punkten


Sonntag, 14. Oktober 2012

Marliss Melton - Geheime Lügen

Originaltitel: Time to run
Verlag: Lyx (September 2012)

Klappentext:
EIN NAVY-SEAL IST IHRE LETZTE RETTUNG… Als Sara Garrets gewalttätiger Ehemann ihren Sohn bedroht, beschließt sie, ihren lang gehegten Plan in die Tat umzusetzen und ihr altes Leben hinter sich zu lassen. In ihrer Verzweiflung bittet sie den SEAL Scharfschützen Chase McCaffrey um Hilfe, der den beiden die Flucht ermöglicht und sie zur Ranch seines verstorbenen Großvaters in Oklahoma bringt. Doch während er und Sara sich dort schon bald näherkommen, ahnen sie nicht, dass die größte Gefahr direkt vor ihrer Türschwelle lauert…
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Viel zu lange lies sich Sara Garret von ihrem gewalttätigen Ehemann unterdrücken. Als dieser dann das Haustier ihres Sohnes Ken vor seinen Augen tötet, weiß sie, dass sie nicht mehr länger warten können. Sie müssen fliehen! Sie hat auch einen Plan: Sie will zu ihrer leiblichen Mutter, von deren Existenz ihr Mann nichts weiß. Sie hat etwas Geld gespart, doch für die Flucht in einem anderen Bundesstaat brauchen sie Hilfe! Also wendet sie sich an den SEAL-Scharfschützen Chase McCaffrey.

Chase McCaffrey ist auf dem Weg zu der Ranch seines Großvaters, die er nach dem Tod seines Stiefvaters geerbt hat. Für Chase könnte es das aus für Militärkarriere sein, wenn Saras Mann dahinter kommen würde, dass Chase seiner Frau bei der Flucht geholfen hat. Es wäre für ihn besser wenn er sich nicht in Saras Leben einmischen würde, doch ein Blick in ihre Augen und er kann sie nicht im Stich lassen. Gemeinsam mit ihrem Sohn fliehen sie und Chase versteckt sie auf seiner Ranch, bis sie neue Papiere haben und alleine weiter reisen können. Doch auf der Ranch gibt es eine böse Überraschung: eine Gruppe von Skinheads nutzt die verlassene Ranch als Umschlagplatz für einen Waffenhandel und Saras Ehemann ist Sara und Ken auch auf den Fersen...

Der dritte Teil von Marliss Meltons SEAL Serie lässt die Leser an der spannenden Flucht von Sara und ihrem Sohn Ken vor ihrem brutalen Ehemann teilhaben. Im Laufe des Buches beweist Sara, dass sie eine starke Frau ist, die sich trotz all der Gewalt ihres Mannes nicht unterkriegen lässt und für sich und ihren Sohn kämpft. Sie hat auch nicht den Glauben an die Liebe verloren und verliebt sich in Chase, der auf den ersten Blick wie ein Badboy wirkt und hinter seiner rauen Schale einen weichen Kern und ein großes Herz verbirgt. Anders als in den ersten beiden Teilen, liegt der Fokus hier nicht so stark auf den Seals, sondern viel mehr auf den beiden Hauptprotagonisten und ihren Gefühlen.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Freitag, 12. Oktober 2012

Neue Covergestaltung bei Mira Taschenbuch

Beim neuen Mira Taschenbuch Programm April 2013 - September 2013 fällt gleich auf, dass die Cover der historischen Liebesromane geändert wurden:

Jillian Hunter - Geliebt von einem sündhaften Lord (April 2013)

Ihre Bekanntschaft beginnt mit einem Knall: Julia hält auf einer Jagd Lord Heath Boscastle versehentlich für einen tollwütigen Fuchs und schießt auf ihn – kurz darauf stiehlt er ihr einen leidenschaftlichen Kuss! Empört von seiner Dreistigkeit schwört Julia sich, diesem unwiderstehlichen Lebemann besser für immer aus dem Weg zu gehen. Als beinahe schon Gras über die skandalöse Begegnung gewachsen ist, macht ausgerechnet ihr Verlobter ihre tugendhaften Absichten zunichte: Er bittet Heath, Julia zu beschützen, weil er in geheimem Auftrag nach Frankreich reisen muss. Sofort lodert das heiße Verlangen wieder auf, doch Julia muss sich zusammenreißen. Denn nicht nur ihr Herz ist in Gefahr, sondern auch ihr Leben – Sicherheit findet sie nur in den starken Armen von Heath Boscastle …
 




Candace Camp - Maskenball um Mitternacht (Mai 2013)
Auf einem Maskenball in London begegnet Callie einem mysteriösen Fremden. Erst rettet er sie vor einem aufdringlichen Verehrer, dann stiehlt er ihr dreist einen Kuss. Callie ist sofort hingerissen von diesem Mann – und kann nicht glauben, was ihr Bruder über ihn erzählt. Versucht der Earl of Bromwell wirklich nur aus Rache, ihr Herz zu erobern? Oder ist er das Opfer einer schmählichen Intrige? Auf der Suche nach der Wahrheit kommt Callie dem verführerisch charmanten Brom immer näher. Doch dann stößt sie auf ein Netz aus Lügen und Geheimnissen, das ihre junge Liebe auf eine gefährliche Probe stellt …





Christine Feehan - Im Palazzo der Leidenschaft (Juni 2013)
Nur zögernd betritt Nicoletta den Palazzo der mächtigen Familie Scarletti. Die junge Heilerin kennt die Gerüchte, die in dem kleinen italienischen Dorf kursieren: Ein Fluch soll auf der Familie liegen – denn alle Bräute der Scarlettis kamen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Als Nicoletta aber dem Hausherrn Don Giovanni gegenübersteht, ist schnell alle Furcht vergessen, so sehr fühlt sie sich zu dem geheimnisvollen Adeligen hingezogen. Noch nie hat sie so für einen Mann empfunden, seine Berührungen scheinen ihre Haut in Flammen zu setzen. Doch als er sie zu seiner Frau nehmen will, häufen sich plötzlich die dunklen Vorzeichen … Wird der Fluch sich erfüllen und auch Nicoletta ihre Liebe mit dem Leben bezahlen?




Courtney Milan - Im Visier des Verlangens (Juli 2013)
Verwegen blitzen die dunklen Augen des Reiters, dem Lady Kate Carhart auf der Landstraße begegnet. Woher kennt sie nur diesen Blick? fragt sie sich – und entdeckt schockiert: Der Fremde ist ihr Ehemann Ned Carhart! Kurz nach der Hochzeit hatte ihr frisch Angetrauter sie verlassen, um nach China zu gehen, und Kate damit tief verletzt. Jetzt ist er zurückgekehrt – doch aus dem Jüngling von einst ist ein Mann geworden, der alles daransetzt, Kate zurückzuerobern. Erneut weckt er in Kate das Verlangen, aber kann sie ihm noch vertrauen? Was geschieht, wenn Ned ihr größtes Geheimnis erfährt?




Elizabeth Hoyt - Das Geheimnis des Viscounts (August 2013)
Es ist eine Vernunftehe: Als seine zukünftige Braut ihn kurz vor der Hochzeit verlässt, entscheidet sich der Herzensbrecher Lord Vale, die schüchterne Melisande zu heiraten – denn er braucht dringend einen Erben. Überraschend erweist sich die anständige junge Dame als leidenschaftliche Verführerin im Schlafgemach. Vale ist verzückt und bemüht sich, sie näher kennenzulernen. Aber Melisandes Herz bleibt ihm verschlossen. Wird sie ebenso wie er von dunklen Schatten aus der Vergangenheit gequält? Als ein dramatisches Ereignis das Paar auseinanderzureißen droht, müssen sie sich entscheiden: Wollen sie sich einander öffnen … oder riskieren, einander für immer zu verlieren?


Loretta Chase - Eine sündhaft raffinierte Verführerin (September 2013)
Der Earl of Lisle traut seinen Augen kaum, als er seine Jugendfreundin Olivia Carsington nach vielen Jahren wiedersieht: Aus dem rothaarigen Wildfang von einst ist eine hinreißende Schönheit geworden, die den Männern der Londoner Gesellschaft reihenweise den Kopf verdreht. Doch sie ist immer noch so temperamentvoll und unberechenbar! Als er nach Schottland in die Burg seiner Eltern geschickt wird, auf der es spuken soll, besteht sie darauf, ihn zu begleiten – und auf der Reise stellt sie mit ihrer Leidenschaft seine Beherrschung ganz schön auf die Probe …


Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch


Dienstag, 9. Oktober 2012

Nicholas Sparks - The Lucky One - Für immer der Deine


Originaltitel: The Lucky One
Verlag: Random House Audio (9. April 2012)
Sprecher: Alexander Wussow
gekürzte Lesung , 6 CDs, Laufzeit: 7h

Klappentext:
Kann es wirklich so etwas wie einen Glücksbringer geben? Logan Thibault würde so einen Gedanken weit von sich weisen – bis er selbst, in höchster Gefahr, das Foto einer schönen Frau findet. Er nimmt es an sich und fühlt sich von diesem Moment an auf wunderbare Weise beschützt. Unversehrt kehrt er aus dem Krieg zurück. Er macht sich auf die Suche quer durch ganz Amerika, um die Frau zu finden. Und es gelingt ihm tatsächlich: In einem kleinen Örtchen in North Carolina steht er plötzlich Elizabeth gegenüber. Um ihr nahe zu sein, lässt er sich als Aushilfe in der Hundezucht ihrer Großmutter einstellen. Und schon bald verliebt er sich hoffnungslos in Elizabeth. Sie hat jedoch große Vorbehalte gegen diesen Fremden, der sie so komisch anstarrt und sie von irgendwoher zu kennen scheint. Nur langsam öffnet sie sich ihm – und Logan beginnt zu erahnen, dass die Schatten der Vergangenheit ihre aufkeimende Liebe zerstören könnten.
Quelle von Cover und Klappentext: Random House Audio


Meine Einschätzung:
 Als Logan Thibault im Irak ein Bild von einer jungen Frau findet, hebt er das Foto auf um es seinem Besitzer zurück zu geben. Doch niemand scheint das Foto zu vermissen, also behält er das Bild. Obwohl er am Anfang nicht daran glaubt, das Foto wird zu seinem Glücksbringer. Egal ob Bombenangriff oder eine feindliche Attacke, er übersteht alles. Als er schließlich unversehrt aus dem Krieg in die USA zurückkehrt, will er die Frau auf dem Foto finden. Nach Monatelangen herumreisen mit seinem Hund Zeus passiert das unfassbare: Er findet die Fremde vom Foto.


In Hampton in North Carolina trifft er Elizabeth, die Frau auf dem Foto. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Sohn Ben und ihrer Großmutter und gemeinsam betreiben sie eine Hundeschule. Um sie besser kennen zu lernen nimmt er einen Aushilfsjob in der Hundeschule an. Als er Elizabeths Ex-Mann Deputy Keith Clayton kennen lernt, erkennt er in ihm den Mann wieder, der heimlich nackte Frauen fotografierte und der Mann ist ihm von Anfang an unsympathisch. Auch Keith kann Logan nicht leiden und als zwischen Logan und Elizabeth eine zarte Liebe entsteht, will Keith die beiden wieder auseinander bringen...


Dies ist mein erstes Hörbuch von Nicholas Sparks und sowohl der Autor Nicholas Sparks als auch der Hörbuch Sprecher Alexander Wussow konnten mich voll in den Bann ziehen. Diese wunderschöne Geschichte bringt gleichzeitig zum Lachen und auch zum Weinen. Nicholas Sparks findet immer die treffenden Worte um aus diesem romantischen Stoff das Beste Herauszuholen. Der Sprecher Alexander Wussow ist ein wahrer Glücksgriff, mit seiner markanten Stimme verleiht er dem Hörbuch einen wunderbaren Klang und macht so das Hörvergnügen perfekt.

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Sonntag, 7. Oktober 2012

Suzanne Brockmann - Gefährliche Enthüllung

Originaltitel: Hero Under Cover
Verlag: Mira Taschenbuch (August 2012)

Klappentext:
Energisch lehnt die schöne Kunstexpertin Dr. Annie Morrow das Angebot ab: Sie braucht keinen Bodyguard wie diesen Pete Taylor! Zwar hat sie mehrere Morddrohungen erhalten, seit sie an einem historischen Fundstück arbeitet, aber das sind sicher nur leere Drohungen eines Verrückten. Doch einen Mordanschlag später ist Annie mehr als froh, dass Pete ihr Nein ignoriert hat. Sie verdankt ihm ihr Leben. Er ist der Mann, der sie beschützt. Und ja, er ist auch der Mann, der ihr Herz rasen lässt und ihr jede Nacht versüßt. Dem sie blind vertraut. Doch da macht sie einen Fehler. Denn Pete mag ihr persönlicher Held sein aber er spielt falsch: Er ist alles, nur kein Bodyguard.
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch
 
Meine Einschätzung:
Die Kunstexpertin Dr. Annie Morrow ist verärgert, als sie am Flughafen vom FBI in Gewahrsam genommen wird. Als auch eine Leibesvisitation angekündigt wird, reicht es ihr! Wie können es die Agenten wagen sie so zu demütigen? Sie ist unschuldig! Die Agenten schenken ihr allerdings keinen Glauben und sehen einen Zusammenhang zwischen den Bombenanschlägen auf Museen und ihren Reisen. Da sie aber keine Beweise dafür haben, lassen sie Annie wieder gehen. Das FBI will den Fall allerdings nicht ruhen lassen und der Agent Kendall Peterson wird beauftragt mehr über Annie in Erfahrung zu bringen.
 
Bei ihren letzter Reise hat Annie eine indianische Totenmaske abgeholt um sie nun näher zu untersuchen. Kaum ist sie wieder in ihrem Labor erhält sie kurze Zeit nachdem das Fundstück in ihrem Besitz gelangte Drohanrufe. Für das FBI ergibt sich nun die Change ganz nahe Annie heranzukommen: Agent Kendall Peterson wird ihr Bodyguard und gibt sich als Pete Taylor aus um sie und die Maske zu schützen...
 
Im Original ist dieser romantic suspence Roman von Suzanne Brockmann bereits im Jahr 1994 zu ersten Mal erschienen. Obwohl der Roman alle Zutaten hat, die ein guter romantic suspence Roman braucht, kann Suzanne Brockmann mit diesem Roman nicht ganz überzeugen. Der Stil ist recht einfach gehalten und der Roman mit 300 Seiten und großer Schrift ist eher kurz, trotzdem hat der Roman immer wieder mal seine Längen und etwas zähe Strecken. Die Liebesgeschichte an sich ist der Autorin gelungen, es gibt romantische und prickelnde Momente. Störend waren allerdings die Schuldgefühle des Helden, die sich durch das ganze Buch zogen.
 
Fazit: Ein kurzweiliger Roman von Suzanne Brockmann, mit einigen Schwächen
 
 
Bewertung:
3 von 5 Punkten