Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 2. Februar 2013

Maya Banks - Die Hure und der Krieger


Originaltitel: Seduction of a highland lass
Verlag: Cora Verlag, Historical 293 (Jänner 2013)

Klappentext:
„Komm in mein Bett, Engel!“ Ohne Scham folgt die Heilerin Keeley der Aufforderung des gut aussehenden Kriegers, den sie verletzt vor ihrer Kate gefunden hat. Auch wenn sie das womöglich zu genau der Hure macht, als die sie von ihrem Clan gebrandmarkt wurde. Doch mit seiner wilden Begierde raubt Alaric McCabe ihr einfach die Sinne! In seinen Armen genießt sie den Rausch der Leidenschaft. Schon träumt sie davon, für immer ihm zu gehören … Doch dann erfährt sie, dass Alaric bereits einer anderen Frau versprochen ist. Traurigkeit schnürt ihr die Kehle zu, als sie beschließt, trotz allem noch ein letztes unvergessliches Mal sein Bett zu teilen …   
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag
Meine Einschätzung:
Um weitere Verbündete im Kampf gegen ihren Feind Duncan Cameron zu gewinnen will sich der McCabe Clan mit den McDonalds verbünden. Das Bündnis soll durch eine Ehe vertieft werden und so macht sich Alaric McCabe auf Weg zu den McDonalds, wo der die Tochter des Clanführers heiraten wird. Für Alaric, der als zweitgeborener Sohn nie einen eigenen Clan haben wird, ist es die Chance zum Laird eines eigenen Clans zu werden. Bei der Reise werden er und seine Begleiter überfallen und er wird schwer verwundet. Mit letzter Kraft schafft er es zu entkommen, bis er vor einer kleinen Kate zusammenbricht.
Die junge Heilerin Keeley wurde einst von den McDonalds verstoßen und lebt nun zurückgezogen im Wald, wo sie sich ihren Lebensunterhalt gerade noch durch die Pflege von Kranken verdienen kann. Als ein fremder Krieger vor ihrer Tür zusammenbricht, pflegt sie ihn gesund. Immer wieder erwacht der Mann und nennt sie seinen Engel. Als seine Brüder Ewan und Caelen sie schließlich aufspüren, nennen sie Keely einfach gegen ihren Willen mit. Der McCabe Clan braucht dringend eine Heilerin, da die Ehefrau von Ewan, Mairin, in kürze ihr erstes Kind bekommen wird. Keely schließt bald die Mitglieder des McCabe Clan ins Herz und auch sie wird geschätzt. Doch ihr Herz schlägt nur für Alaric! Obwohl sie weiß, dass er sie verlassen wird, sobald der Winter vorbei ist, um für immer zu den McDonalds gehen, ist sie machtlos gegen die heißte Leidenschaft, die seine heimlichen Küsse in ihr erwecken.
Der zweite Teil der McCabe Saga schließt gleich an den ersten Teil an und ihr packender Stil zieht die Leser sogleich mitten in eine spannende Highland Liebesgeschichte. Alaric ist wie auch sein Bruder ein starker Held, der auf eine harte Probe gestellt wird. Soll er die Frau seines Herzens aufgeben um das Beste für seinen Clan zu tun? Keely, die Heldin des Buches, wurde zu unrecht aus ihrem Clan verstoßen und dieses Unrecht hat sie zu einer starken Frau gemacht, die sich nicht durch die McCabe Brüder unterkriegen lassen will. Nachdem sich das Heldenpaar besser kennen gelernt hat und sie die erotische Spannung zwischen ihnen nicht mehr ertragen können, wird es richtig heiß. Hier kommt Maya Banks Talent für erotische Liebesromane zum Vorschein. Das Heldenpaar treibt von einem sexuellen Höhepunkt zum nächsten und das Paar verliert bald alle Hemmungen und sie genießen die verschiedensten Sexstellungen. Der Schluss des Romans ist sehr gefühlvoll und romantisch. Hoffentlich erscheint auch bald der nächste Teil der Serie!
Mehr Infos zur Serie:
Maya Banks - McCabe (Highlander) Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen